Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
jockeli, Tw237, GT8NF, Führerbremsventil, VBL156

Doppelter Busverkehr in Gotha (m.L.z.V.)

Startbeitrag von VBL156 am 16.02.2017 22:09

Was dort in Gotha momentan passiert ist recht amüsant.
[m.youtube.com]

Antworten:

wenn es mit Steinbrück zu tun hat, ist gar nichts amüsant...

von Führerbremsventil - am 17.02.2017 08:18
Manche wollen halt nichts kapieren ...

Würde bei uns in der Region eher weniger passieren.

von GT8NF - am 17.02.2017 08:24
Zitat
GT8NF

Würde bei uns in der Region eher weniger passieren.




Wie kommst du darauf?

von Tw237 - am 17.02.2017 14:37
Nachdem es im Januar ja eine ganze Reihe von öffentlichen Meinungsäußerungen der Beteiligten gegeben hat, ist es jetzt seit etwa 4 Wochen erstaunlich ruhig und bleibt bei diesem irrsinnigen Status quo.
Wann ist eigentlich der nächste Termin bei Gericht in dieser Sache?

Zu beachten ist, das sich alle Beteiligten seit langem kennen und miteinander das Transportgeschäft aufgebaut haben. Steinbrück wurde nach der Wende der Platzhirsch im privatisierten Omnibusverkehr und auch Abgeordneter im Kreistag in der Fraktion des Landrats.

Zwei weitere Ereignisse von 2016 gehören ebenfalls zu diesem Chaos:
- finazielle Unklarheiten im Busbetrieb Steinbrück
- Antrag auf Übernahme des Straßenbahnverkehrs durch Busse

Links füge ich jetzt nicht dazu, es gab jeweils Meldungen bei der ThüringerAllgemeine, beim mdr und auf dso

-------------------
Die Aussagen der beiden Protagonisten im Film stehen wirklich für die jeweils akuelle Sachlage.

Im Ergebnis suchen alle Beteiligten Busfahrer seufz

Zitat

Busfahrer sind zur Zeit noch mehr als sonst gefragt. So wirbt der Omnibusbetrieb Büchner am Bus mit "Wir stellen ein, Busfahrer m/w." Auch die Firmen Gessert aus Finsterbergen und Wollschläger aus Laucha bestätigten, noch gute Busfahrer einstellen zu können. Auch Firmen, die sich nicht um Aufträge im Rahmen der Neuvergaben im Landkreis Gotha beworben haben, suchen Fahrer.
Der Arbeitsmarkt in der Branche ist bereits seit Jahren angespannt. Es gibt keinen arbeitslosen Busfahrer in Thüringen, war aus der Agentur für Arbeit Gotha zu erfahren. Auch langfristig werden Busfahrer bundesweit gesucht, da viele das Rentenalter erreichen.
TA

von jockeli - am 17.02.2017 14:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.