Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
jockeli, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R., Triebzug 420, E94, Fabegdose, bassemohluff, Führerbremsventil

OEG Rundfahrt Teil 28 ( Bf Kurpfalzbrücke)

Startbeitrag von Triebzug 420 am 24.02.2017 19:06

Im letzten Teil unserer Rundfahrt kommen wir nun zum Bahnhof Mannheim-Kurpfalzbrücke. Planmäßig wurde der Bahnhof bis zum 23.9.95 benutzt. Seitdem fährt die OEG über die neu erbaute Verbindungsstrecke zum Friedrichsring und von dort über die Gleise der Mannheimer Stadtbahn durch die Stadt zum Hauptbahnhof. Der Bahnhof Kurpfalzbrücke wird seitdem nur noch für betriebliche Zwecke genutzt.

Nun zu den Bildern:

Bild 1



Ein Ganzzug mit 34/33 und 48/47 erreicht im September 1971 in Kürze den Endbahnhof.


Bild 2



Tw 81 mit Bw an der gleichen Stelle (auch 9.71).


Bild 3



Ein Einbügler-Verband am 5.8.2001 in der neu eingerichteten Hst Collini-Center.


Bild 4



Ein V 6 fährt am 5.8.2001 in den Betriebsbahnhof ein.


Nun kommen Bilder vom Bf Kurpfalzbrücke während des Planbetriebs.

Bild 5



Tw 66 fährt im September 1971 mit seinem Zug in den Bf ein.


Bild 6



Tw 66 setzt um.


Bild 7



Tw 66 fährt zurück nach Heidelberg.


Bild 8



Ein Rastatter Zug mit Tw 76 verlässt den Bahnhof ( 9.1971 ).


Bild 9



Tw 81 mit Bw (5.4.72).


Bild 10



Ganzzug miz 47/48 und 33/34 (9.1971).


Bild 11



Tw 71 mit Zug (5.4.72).



Bild 12



Ein Rastatter Zug mit Tw 77 und 76 (9.3.88).


Bild 13



Tw 67 auf dem Gleis für die Züge, die in Seckenheim oder Edingen enden (26.4.73).


Bild 14



Ganzzug mit 47/48 und 33/34 (1.9.73).


Bild 15



Tw 77 (26.4.83).


Bild 16



Tw 76 (26.4.83).


Bild 17



Tw 81 und 80 (29.5.87).


Bild 18



Rastatter Zug mit Tw 77 und 76 (28.6.88).


Bild 19



Tw 109 (20.5.93)


Kurz vor der Einstellung habe ich am 17. und 18.9.95 noch einige Bilder aufgenommen.

Bild 20




Bild 21




Bild 22



Bild 20 - 22 wurden am 17.9.95 aufgenommen.

Die nächsten 5 Bilder habe ich am 18.9.95 aufgenommen.

Bild 23




Bild 24




Bild 25




Bild 26




Bild 27




Nach dem 23.9.95 gab es noch einen Schülerzug, der am Collini-Center endete und im Betriebsbahnhof umsetzte.

Bild 28



Tw 81 am 6.2.96.


Bild 29



Tw 81 fährt nach dm Umsetzen zurück nach Edingen.


Bild 30



Ein V6 am 26.1.97 bei der Vorstellung der neuen Züge.


Bild 31



Am 11.5.2001 wendete ein Gt 8 im Betriebsbahnhof.


Gelegentlich kamen auch Probefahrten von Edingen hierher. Auch am 2.2.2004, als ein Triebwagen der Straßenbahn Eskisehir, der sich in Edingen zur Optimierung durch Fachkräfte von Bombardier aufhielt.

Bild 32




Bild 33



Weitere Aufnahmen dieses Triebwagens werde ich in Kürze zeigen.

Damit ist unsere Rundfahrt beendet. Ich bedanke mich für die vielen Zuschriften. Nach einer kurzen Pause werde ich Bilder der Strecke über Neckarhausen, der Heddesheimer Strecke und vom Güterverkehr von Seckenheim über Edingen und Wieblingen zum Heidelberger Güterbahnhof zeigen.

Gruß

Triebzug 420

Antworten:

Vielen Dank.
Deine Fortsetzung wird mit Freude erwartet.

Weil ich sie gerade greifbar habe; zwei Aufnahmen nach Einstellung des planmäßigen Betriebes am Bahnhof MA Kurpfalzbrücke mit Schülerzug.




26.04.1996




03.05.1997

von Führerbremsventil - am 24.02.2017 19:13
Danke für die Bilder meines Lieblingsbahnhofes.

Modell dazu. Und ja ich weiß. Die Spurweite stimmt nicht und die Epche der Fahrzeuge auch nicht.

Aber das ist mir so was von...;)



von E94 - am 26.02.2017 11:20
Da habe ich auch was.





von E94 - am 26.02.2017 11:22
Ich danke für die Rundfahrt.

Ich habe den Bf Kurpfalzbrücke ja nicht mehr in Planbetrieb erlebt.
Auf welchen Gleisen standen denn die Züge gewöhnlich zur Abfahrt?
Und bis wann wurde das Umsetzmanöver des führenden Triebwagens neben den Beiwagen noch planmäßig gefahren?

von jockeli - am 28.02.2017 16:25
Hallo jockeli,

lange Zeit war es so, daß die Züge nach Seckenheim und Edingen (über Neckarhausen) von den 2 rechten Gleisen abfuhren, während die Züge nach Heidelberg auf den beiden links liegenden Gleisen ankamen und abfuhren. Diese Gleise hatten zumindest bis September 1973 Verbindung zu den Gleisen der Straßenbahn. So konnten OEG-Züge auf kurzem Weg vom Weinheimer Bahnhof zum Bf Kurpfalzbrücke wechseln.
Wie meine letzten Bilder zeigen, wurde das in den letzten Jahren offensichtlicht nicht mehr so strickt eingehalten.

Nach meinen Erinnerungen und Aufzeichnungen fuhr am 21.3.1989 letztmalig ein Dreiwagenzug mit Tw und 2 Bw, der dann umsetzen musste. Danach waren Osterferien. Ab dem 3.4.1989 verkehrte nur noch der Rastatter 4-Wagenzug mit 2 Treibwagen. Der musste dann nicht mehr umsetzen.

Gruß
Treibzug 420

von Triebzug 420 - am 28.02.2017 20:50
Es war übrigens einen Tag später, am 22. März 1989, als der letzte OEG-Zug mit Tfz+2B4 fuhr :


Tfz 74 + B 195 + B 193 als Zug Rz 741 in Edingen Richtung Mannheim.

Und nach der Rückkehr als Rz 746 ein letztes Mal umsetzen neben der Wagenhalle Edingen :

Wer erkennt sich da ???
.

von bassemohluff - am 01.03.2017 10:03
Zitat
Triebzug 420
... Diese Gleise hatten zumindest bis September 1973 Verbindung zu den Gleisen der Straßenbahn. So konnten OEG-Züge auf kurzem Weg vom Weinheimer Bahnhof zum Bf Kurpfalzbrücke wechseln.

Gibt es davon irgendwas bildliches? Auf dem hübschen Modell von oben ist dieses Gleis leider nicht mit dabei, und irgendwie muß das ja an das Viereck im Kreisel angeschlossen gewesen sein, oder?

Ansonsten danke ich für die Auskünfte. Das macht das Geschehen etwas nachvollziehbarer.
Besonders amüsant finde ich den Reisenden mit Koffer. Da ahnt man doch den Eisenbahncharakter :)

von jockeli - am 02.03.2017 06:41
Zitat
jockeli
Zitat
Triebzug 420
... Diese Gleise hatten zumindest bis September 1973 Verbindung zu den Gleisen der Straßenbahn. So konnten OEG-Züge auf kurzem Weg vom Weinheimer Bahnhof zum Bf Kurpfalzbrücke wechseln.

Gibt es davon irgendwas bildliches? Auf dem hübschen Modell von oben ist dieses Gleis leider nicht mit dabei, und irgendwie muß das ja an das Viereck im Kreisel angeschlossen gewesen sein, oder?

Ansonsten danke ich für die Auskünfte. Das macht das Geschehen etwas nachvollziehbarer.
Besonders amüsant finde ich den Reisenden mit Koffer. Da ahnt man doch den Eisenbahncharakter :)


Ja, bei DSO. ;-)

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 02.03.2017 09:06
Zitat
Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R.
Ja, bei DSO. ;-)


OK, habe die Dienstvorschrift bzgl. der Brückenzüge gelesen.
Gibt es denn eine Karte wo die damalige Gleislage im Straßenraum komplett zu erkennen ist? heute hat sich da ja alles total verändert.
Und am besten Fotos und ein Video von diesen Brückenzügen :)

von jockeli - am 02.03.2017 12:48
Zitat
jockeli
Zitat
Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R.
Ja, bei DSO. ;-)


OK, habe die Dienstvorschrift bzgl. der Brückenzüge gelesen.
Gibt es denn eine Karte wo die damalige Gleislage im Straßenraum komplett zu erkennen ist? heute hat sich da ja alles total verändert.
Und am besten Fotos und ein Video von diesen Brückenzügen :)

Foto: Da: [www.drehscheibe-online.de]
Karten: Du hast PN

von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. - am 02.03.2017 13:43
Ich danke Dir, du hast mir eine große Freude gemacht.

LG J*

von jockeli - am 02.03.2017 21:51
Ich kenne ein Farbbild mit den Verbindungsgleisen am Bf. Kurpfalzbrücke aus den 60er Jahren, habe aber keine Bildrechte, um es zu posten.

von Fabegdose - am 03.03.2017 15:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.