[RO] Interrail II - Teil 18: Entlang der Überlandbahn Arad-Ghioroc(mB)

Startbeitrag von Tw237 am 12.05.2017 08:22

Mahlzeit,


Heute war unser erster Tag in der westrumänischen Stadt Arad, die ich mit der Lokleitung erstmals 2012 besuchte.

Das Arader Straßenbahnnetz entstand in seinen heutigen Ausmaßen erst ab den 60er Jahren, weist aber dennoch einige sehr „traditionell“ trassierte Abschnitte auf.
Älteren Datums ist jedenfalls die Überlandbahn nach Ghioroc, die heute im Mittelpunkt stehen sollte, wofür wir am Bahnhof erst noch spezielle Fahrscheine kaufen mussten zu 6 Lei.






Ex-Ulmer GT4 auf dem Weg zum Bahnhof






Ex Innsbruck/Bielefeld, sozusagen ein Bielebrucker





Mit diesem M8C gelangten wir nach Ghioroc, wo im Gleisdreieck gewendet wird.





Abfahrt Richtung Arad. Danach war erstmal 2 Stunden Pause…






Denn der Fahrplan ist relativ übersichtlich




In Ghioroc befindet sich auch ein Depot mit historischem Material:










Im Hintergrund ist sogar noch ein Timis-Zug zu erkennen.





Da noch üppig Zeit war, begaben wir uns zum CFR-Bahnhof. Zufälligerweise trafen wir sogar einen Güterzug an.








Nachdem wir gut 20 Minuten der Strecke entlang gewandert waren, begegnete uns RHB 1014+1054.

Frisch lackiert machte er äußerlich einen sehr guten Eindruck.







Rückschuss auf 1054















Man erkennt hier vielleicht im Hintergrund den ein- oder anderen prunkvollen Bau, mit Türmchen und Ornamenten. Man mag sie für mustergültig restaurierte Altbauten halten, doch es sind Neubauten, die hier momentan mehrfach entlang der Strecke entstehen. Kein Vergleich zur spiesigen Tristesse deutscher Neubaugebiete.






Eigentlich wollten wir ja mit dem M-Wagen wieder zurückfahren, doch der Gegenzug war ein OEG-Bielefelder, was uns zum Bleiben zwang.







Während unserer Wartezeit konnten wir ausgiebig die Anlagen entlang der Strecke erkunden, beispielsweise diese schönen Verkaufsbuden.






Da war er auch schon, unser Bielefelder. Er ist einer von zweien OEG-Bielefelder-Garnituren, die noch im Einsatz sind.







Diese beiden Neuankömmlinge stammen aus Saarlouis.






Seit meinem letzten Besuch in Arad hat sich einiges getan. Weitere sanierte Strecken, Niederflurwagen… usw…
Aber an einigen Stellen besteht noch dringend Nachbesserungsbedarf.





Auch an dieser Stelle müsste nun ein Essensbild stehen. Hätte ich dran gedacht, gäbs eines. Leider habe ich es vergessen. Doch lasst euch sagen, dass es eine ausgezeichnete Bude mit englischen Speisekarten nahe dem Theater war, mit Straßenbahnblick.

Und in diesem Sinne,….

Bis zum nächsten Teil


Alla hopp

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.