Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 6 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 4 Tagen
Beteiligte Autoren:
Führerbremsventil, Triebzug 420, 218er, Lokleitung, bassemohluff

Heidelberg 20.07.17: Geplanter Verkehrsinfarkt

Startbeitrag von bassemohluff am 14.07.2017 07:30

Für manche Heidelberger wird es ein Festtag, für andere ein Fiasko: Wenn am nächsten Donnerstag Prinz William und seine Ehefrau Kate nach Heidelberg kommen, droht ein Verkehrsinfarkt. Denn sowohl Theodor-Heuss- und Alte Brücke als auch die dazwischenliegenden Straßen an beiden Neckarufern werden stundenlang gesperrt. Mitten an einem Werktag.

Theodor-Heuss-Brücke: Schon ab 11 Uhr wird die zentralste Brücke in Heidelberg für Fußgänger gesperrt, ab 12 Uhr geht dann gar nichts mehr. Dann kommen weder Autos noch Busse, Bahnen, Radler oder Fußgänger durch. Etwa ab 15.30 Uhr soll die Sperrung aufgehoben werden.

B 37: Die Uferstraße auf der Altstadtseite wird ab der Heuss-Brücke etwa ab 12 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Sperrung für Autos und Busse wird erst gegen 19 Uhr wieder aufgehoben, denn auf der B 37 gibt es auch Essens- und Getränkestände. Die Stadt geht davon aus, dass die Menschen dort noch länger verweilen.

Neuenheimer Landstraße: Diese Neckarseite empfiehlt die Stadt allen Neugierigen, die einen Blick auf William und Kate werfen wollen. Gesperrt ist dort für Autos und Busse von 12 bis 15.30 Uhr.

Umleitungen: Sämtlicher Verkehr, der sonst über die Heuss-Brücke fließt, wird über die Ernst-Walz-Brücke im Westen umgeleitet.
Die Sperrungen seien ähnlich wie bei der Schlossbeleuchtung - zusätzlich kommen weder der öffentliche Nahverkehr noch Fußgänger über die Heuss-Brücke.

[www.rnz.de]
.

Antworten:

Wenn Käthe und Wilhem mal Zeit für HD haben, dann sollten sie die Stadt doch auch so erleben, wie sie ist.

von Lokleitung - am 14.07.2017 13:31
Dann müßten Sie doch eher nachts ab ca 22 Uhr bis 5 Uhr kommen.:hot::joke:

von 218er - am 15.07.2017 18:20
Verkehrstechnisch ist es da tagsüber genauso dunkel wie nachts...

von Führerbremsventil - am 15.07.2017 19:56
Hallo,

warun dürfen Straßenbahn und Bus auch nicht fahren? Welche Gefahr sieht man da?

Gruß
Rainer

von Triebzug 420 - am 16.07.2017 10:33
Zitat
Triebzug 420
Hallo,

warun dürfen Straßenbahn und Bus auch nicht fahren? Welche Gefahr sieht man da?

Gruß
Rainer


Gesperrt ist halt gesperrt, das ist ja schon bei weniger inhaltsschweren Veranstaltungen wie der Schlossbeleuchtung ein Affentheater.

von Führerbremsventil - am 16.07.2017 18:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.