Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Eisdebahn, Lokleitung

Ein Tag im Elsass (13 Bilder)

Startbeitrag von Lokleitung am 26.08.2017 12:05

Gestern habe ich recht spontan mal wieder eine kleine Tour ins Elsass unternommen. Nicht zuletzt, aber auch nicht alleine wegen der Güterzugumleiter zwischen Lauterbourg und Strasbourg.


Beginnen wir also an dieser Strecke. Der Personenverkehr ist französisch-übersichtlich. In Roeschwoog kam zunächst der Diesel-AGC 76659 vorbei. Außerhalb der Ferien wäre es eine BB 67400 mit RRR-Wendezug gewesen:





Weiter nach Sessenheim. Als Gegenzug kam der lange Régiolis 83577 mit außermittigem SNCF-Logo und zusätzlichem "GrandEst"-Aufkleber. Irgend so ein Deutscher hatte sein Auto genau in den Bildausschnitt geparkt...





Die Frühleistung der CFL Richtung Deutschland kam in Gestalt der Akiem BB 75108 - leider als Lz-Fahrt. Die Kürze des Zuges gab mir jedoch die Gelegenheit, sowohl die Lok als auch die beiden Sessenheimer Kirchtürme aufs gleiche Bild zu bekommen.





Ich verließ zunächst die Strecke Strasbourg - Lauterborug, um mich ein wenig den Elsässer Standardmotiven zuzuwenden. In Hochfelden kam westwärts die Europorte 4037 vorbei:





Abgesehen hatte ich es allerdings auf den Wochenend-Intercités aus Paris, mit dem die BB 15012 mal wieder in ihre langjährige Heimatstadt zurück kam:





Weiter nach Steinbourg, auch irgendwie "Standard". Die 185 039 der DB fuhr mit leeren Rungen- und Eaos-Wagen Richtung Strasbourg:





Nachdem ich mal kurz einkaufen war, fuhr ich nach Steinbourg zurück. Die Sonne hatte sich mittlerweile hinter eine Wolkendecke zurückgezogen. Und viel eher, als ich damit gerechnet hätte zeigte sich die belgische 1303 mit einem Getreidezug:





Blick von oben auf die BB 37048 mit Containern:





Der Fahrzeugeinsatz im Regionalverkehr gestaltete sich (ferienbedingt) ausgesprochen langweilig, mit fast ausschließlich Régiolis und AGC. Offenbar hat man auch die TER200-Wendezüge mit den Sybics ausschließlich auf die Relation Basel - Strasbourg zurückgezogen. Nur diese einzige Leistung kam als Lichtblick mit BB 25613 und zwei RRR:





Nachdem ich hier noch die Rückleistung der BB 15012 Richtung Paris abgewartet hatte, fuhr ich an die LGV Est, um dort den Billigflieger unter den TGVs abzulichten. Der Ouigo kam an der Ostausfahrt des Tunnel de Saverne mit leichter Verspätung und mit den Garnituren 768 und 769:





In Vendenheim wartete ich auf die Rückleistung des Ouigo. Dabei nahm ich im dortigen Mastenwald die Begegnung der Régiolis 83509 und 83561 auf:




Nach Durchfahrt des Ouigo fuhr ich wieder an die Strecke nach Lauterbourg. In Herrlisheim kam mir der nordwärts fahrende AGC 76635 vor die Linse:





Und, am Abend klappe es dann doch noch mit einem "richtigen" Güterzugumleiter. Am nördlichen Ortsrand von Drusenheim kam die BB 75108 mit deutschen Kaliwagen südwärts:



Alles in Allem ein gelungener Tag.

Antworten:

"Reptilien"-Frage

Zitat
Lokleitung



Weiter nach Steinbourg, auch irgendwie "Standard". Die 185 039 der DB fuhr mit leeren Rungen- und Eaos-Wagen Richtung Strasbourg:



War letzt auch dort (nicht wegen der Eisdebahn) und sah die "Krokodile". Gibt es dort noch andere Zugsicherungen oder ist die DB-Lok für die "Reptilien" ausgerüstet?

Danke für reichhaltige Infos an einen Unwissenden.

:rp:

Elsass ist immer wieder einen Besuch wert. Alleine die Auswahl an Roquefort in einem "stinknormalen" Supermarkt - genial.

von Eisdebahn - am 27.08.2017 20:19

"Reptilien"-Antwort

Die Strecke dürfte mit ETCS ausgerüstet sein, zumindest habe ich einige (passive) Balisen dort gesehen. Frag mich aber nicht nach der Baustufe.

Aber die Frankreichtauglichen DB-185er (alle so irgendwo in der 020er und 030er Nummerngruppe, erkennbar an den vier Stromabnehmern, aber ohne Seitenkameras - die mit Kameras sind die für den Schweiz-Verkehr - ) haben natürlich, genauso wie die 186er, die französische Zugsicherung an Bord.

Ob die auch zur CFL dürfen weiß ich gerade nicht.
Dafür müssten sie Mémor II für die dortigen Doppelkrokodile eingebaut haben.

von Lokleitung - am 27.08.2017 21:25

Re: "Reptilien"- Bedankung

...ok, ich frag nicht.

;)

Danke Dir für Deine ausführliche Antwort.

Schönen Abend noch!

:cheers:

von Eisdebahn - am 27.08.2017 21:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.