Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nahverkehr Rhein-Neckar
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernhard König, Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R.

Suche nach OEG-Überresten- Fündig geworden.

Startbeitrag von Heinrich Fuchs, Fabrikant i.R. am 05.10.2017 13:13

Und zwar bei der Märkischen Museumsbahn:






Mehrere OEG-Güterwagen haben hier ihre letzte Ruhe gefunden:














Die OEG-Rollböcke waren aufgrund ihrer Bodennähe so zugewuchert daß brauchbare Fotos nicht möglich waren.

Ansonsten hat es noch schön gedampft, auch dank der Gastfahrzeuge vom DEV.
So konnten wir nun auch mit einem Beiwagen ex-Ravensburg-Baienfurt mitfahren.








Die Kastenlok "Plettenberg", einst in der Region zuhause, war auch vom DEV.




Hinter der Lok "Bieberlies" übrigens ein Wagen der Walhallabahn, dessen Untergestell vom OEG-701 stammt.




Zwei "Badenser" gab es auch noch, ex Mosbach-Mudau, leider etwas unglücklich abgestellt:






Bei der benachbarten Hohenlimburger Kleinbahn waren diese beiden Loks unterwegs:






"Franki" war zwischenzeitlich bei einer Baufirma in Belgien eingesetzt und ist seit einigen Jahren wieder zuhause.

Außer den schönen Zuggarnituren, mit denen eifrig rangiert wurde, war auch der Buchflohmarkt sehr ergiebig.
Dieser hatte zum Glück eher exotisches Material, weitab vom üblichen EK-Miba-Maedel Standardsortiment. Ich hab mich da wieder schwergewichtig eingedeckt.
Also war das ein 99%iger Erfolg. Das fehlende 1% gibt es hier.

Antworten:

Hallo,

danke für die Zustandsdokumentation der OEG-Fahrzeuge. Beim Begriff "letzte Ruhe" wäre ich aber vorsichtig ;-) . Es soll schon Wiederauferstehungen gegeben haben.

Viele Grüße

Bernhard

von Bernhard König - am 12.10.2017 14:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.