Einsatzwagen zum Südweststadion (1983 - 1989)-Teil 1

Startbeitrag von Triebzug 420 am 23.01.2018 19:36

Hallo,

heute möchte ich eine Reihe über die E-Wagen zum Südweststadion beginnen.

1983 ist der SV Waldhof Mannheim in die erste Bundesliga aufgestiegen. Da es aber in Mannheim kein bundesligataugliches Stadion gab, musste der SV Waldhof seine Bundesligaspiele im Ludwigshafener Südweststadion austragen.

Für den An- und Abtransport der Zuschauer setzen die hiesigen -Verkehrsbetriebe (MVV, VBL, RHB, OEG) gemeinsam viele Einsatzwagen ein. Neu war auch, daß die Eintrittskarte gleichzeitig als Fahrkarte für die Hin- und Rüchfahrt galt.

Genauere Angaben konnte man folgendem Faltblatt entnehmen:






Interessant waren vor allem die E-Wagen von Schönau. Hier verkehrten vor dem Spiel 5 RHB-Züge (ET6 mit EB 6 oder EB 12).
Nach dem Spiel fuhren bis zu 9 RHB-Züge nach Schönau.

Von Heddesheim fuhren 3 Bielefelder Züge zum Stadion.

Die Linie 4 wurde über das Südweststadion umgeleitet.

Von Rheinau fuhren unter anderem 1 RHB-Zug und 1 VBL-8x.

Die anderen E-Wagen waren überwiegend 6x.

Nun zu den ersten Bildern, die alle am 27.8.83 - dem 2. Heimspieltag im Südweststadion - aufgenommen wurden.

Bild 1



Tw 149 am Südweststadion.


Bild 2



VBL-Gt8.


Bild 3




Bild 4



OEG-Tw 302 und Bw 312.


Bild 5



Tw 159.


Bild 6



Tw 1019.


Bild 7




Bild 8



OEG-Tw 303 mit Bw 313.


Bild 9



RHB-Tw 1016 mit Bw 1056.


Bild 10



RHB-Tw 1028 und Bw 1058.


Bild 11



Der 3. OEG-Zug (Tw 301 und BW 311) fuhr nur bis Käfertal.


Bild 12



In Käfertal trifft der aus Heddesheim kommende Tw 302 auf den Tw 301.

Das wars für heute. In der nächsten Zeit werde ich weitere Bilder der E-Wagen - auch in Mannheim - zeigen.


Gruß
Rainer

Antworten:

Danke für die Bilder.
Auch die Takte der Plan-Linien waren eindrucksvoll.
Der Verkehr war immer eindrucksvoll und abwechslungsreich.

von bmstrab - am 23.01.2018 20:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.