Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fan-Forum-Bärenstark
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Osterland, Maik Wokan, BBG Fan

SCM beurlaubt Trainer

Startbeitrag von Bernd Osterland am 05.01.2006 14:07

Zitat

Magdeburg trennt sich von Coach Gislason =

Magdeburg (sid) Die Krise beim Handball-Bundesligisten SC Magdeburg hat den isländischen Trainer Alfred Gislason am Donnerstag seinen Job gekostet. Als Wunschkandidat für die Nachfolge von Gislason wird Bogdan Wenta gehandelt, derzeit Co-Trainer bei der SG Flensburg-Handewitt. Als Interimstrainer bis Saisonende soll nach Wunsch der Magdeburger Führung offenbar Ex-Profi Sven Liesegang fungieren.
Nach dem vorzeitigen Aus in der Champions League, der deftigen 34:54-Pleite in Kiel und nunmehr sechs Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze war zum Jahresende die Diskussion um Gislason neu entbrannt. Besonders die peinliche Niederlage in Kiel hatte die Position des seit 1999 in Magdeburg tätigen Gislason zunehmend geschwächt.
Zudem hat Gislason, der mit dem SCM 2001 die deutsche Meisterschaft und ein Jahr später die Champions League gewann, schon einen ab Sommer 2007 gültigen Vertrag beim Ligakonkurrenten VfL Gummersbach in der Tasche und soll nach Informationen aus Magdeburger Kreisen bereits mit den Planungen für seinen neuen Klub begonnen haben.
Ein kurzfristiger Wechsel des früheren isländischen Nationalspielers nach Gummersbach ist allerdings aufgrund der Erfolge, die der bis 2007 beim VfL unter Vertrag stehende Velimir Kljaic derzeit mit den Oberbergischen feiert, eher unwahrscheinlich. sid


Hier is ja was los...
Ich bin mir zwar sicher das dem nicht so geschehen wird aber empfinde es schon als Frechheit solch eine Meldung überhaupt zu veröffentlichen!

Antworten:

Zitat

Als Interimstrainer bis Saisonende soll nach Wunsch der Magdeburger Führung offenbar Ex-Profi Sven Liesegang fungieren.


Nach einem Telefonat mit Jörg Westerkowsky kann ich sagen , dass Liese uns erhalten bleibt.

Aber es ist ja auch nur ein Wunsch der Magdeburger Führung oder sogar nur ein Gerücht des Buschfunks.


von Maik Wokan - am 05.01.2006 14:33
Zitat

Liesegang: „Mit Licu zu arbeiten, wäre eine Ehre“
Magdeburger Volksstimme

Mit der Entlassung von Alfred Gislason als Trainer beim Handball-Bundesligisten SC Magdeburg machte der Name eines möglichen Co-Trainers die Runde: Gemeinsam mit Ghita Licu soll Sven Liesegang den Champions-League-Gewinner von 2002 betreuen. Mit dem 36-jährigen Ex-SCM-Akteur, derzeit Spielertrainer bei Zweitligist Anhalt Bernburg, sprach Sportredakteur Klaus Renner.
Volksstimme: Wann nehmen Sie Ihre Tätigkeit beim SCM auf?
Sven Liesegang: Vorerst gar nicht. Denn mit mir hat niemand gesprochen. Ich habe keine Kontakte zu SCM-Manager Bernd- Uwe Hildebrandt.
Volksstimme: Wie erklären Sie sich dann, dass Sie trotzdem als SCM-Co-Trainer gehandelt werden?
Liesegang: Wenn das eine Nachrichtenagentur schreibt und es im Internet nachzulesen ist, muss es ja jemand gesagt haben. Ich kann nur unterstreichen: Es ehrt mich zwar, aber an den Gerüchten ist nichts dran.
Volksstimme: Wie fiel die Reaktion Ihres gegenwärtigen Arbeitgebers Anhalt Bernburg aus?
Liesegang: Dort wusste man anfangs noch gar nichts von dem Gerücht. Ich habe mich umgehend mit Geschäftsführer Jörg Westerkowski ins Benehmen gesetzt und ihm gesagt, dass nichts daran ist und er weiter mit mir planen kann.
Volksstimme: Und käme doch noch ein Anruf von Hildebrandt?
Liesegang: Man kann sich über alles unterhalten. Wenn einem dann Perspektiven aufgezeigt werden, kommt schnell eine sachliche Gesprächbasis zustande…
Volksstimme: Sie würden also dem SCM keinen Korb geben?
Liesegang: Dazu gäbe es keinen Grund. Außerdem soll man nie nie sagen. Ich wäre ja blöd, sollte ich ein solches SCM-Angebot ausschlagen. Doch bevor das nicht offi ziell erfolgt ist, halte ich eben die Klappe.
Volksstimme: Können Sie sich vorstellen, als Co-Trainer von Ghita Licu zu arbeiten?
Liesegang: Was kann mir Besseres passieren, als mit einem so erfahrenen Mann wie Licu zusammenzuarbeiten? Das wäre für mich eine Ehre. Ich kenne ihn ja aus meiner Zeit als Spieler beim SCM sehr gut.
Volksstimme: Wie bewerten Sie die Entlassung von SCMCoach Alfred Gislason?
Liesegang: Zu diesem Zeitpunkt hatte ich nicht damit gerechnet. Man soll beim SCM die Kirche im Dorf lassen. Was Alfred erreicht hat, ist klasse. Schlimm finde ich, dass die, die damals gebrüllt haben, wie toll er ist, jetzt mit gewetztem Messer dastehen. Ich ziehe den Hut vor den Ergebnissen seiner Arbeit beim SCM.


Zeitung: Magdeburger Volksstimme
Autor/in: Klaus Renner
Erscheinungsdatum: 9.1.2006


Ich will ja hier kein böses Feuer schüren aber für mich hört sich das so an, als ob das "Projekt" SV Anhalt Bernburg im Falle eines Anrufs nur noch drittklassig wäre. Ich hätte mir von Liese mehr Klarheit und deutliche Aussagen zugunsten Bernburgs gewünscht...

von Bernd Osterland - am 17.01.2006 16:25
das war doch vorher klar,wenn er ein angebot hat,daß er hier auch bald weg ist!man sollte es auch realistisch sehen!er wäre ja dumm wenn er es nicht annehmen würde!

von BBG Fan - am 17.01.2006 20:50
Dann soll er doch gleich gehen oder wie?

Seit wann wird toleriert, das ein Mensch eine Arbeitsstelle nur annimmt um auf eine bessere zu warten?

Beim SV Anhalt Bernburg läuft mit Sicherheit nicht alles rund aber unter Wert sollte man sich auch nicht verkaufen!

Eigentlich wollte ich das Thema nicht unnötig aufbauschen
Liese stell mal bitte was richtig

von Bernd Osterland - am 17.01.2006 20:55
Sicherlich alles interessant und lukrativ für Liese, er bleibt jedoch in Bernburg. Dies wurde mir gestern Abend nochmals von Jörg Westerkowsky bestätigt.
Übrigens, dieser Artikel vom 09.01.06 wurde zwischen Liese und der Geschäftsführung schon "ausgewertet".

von Maik Wokan - am 18.01.2006 08:39
und was kam dabei raus?

hatten wir nicht schonmal die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit aufgezeigt?

und wollte man sich nicht ändern?

von Bernd Osterland - am 18.01.2006 18:24
Das Thema Co in Magdeburg ist geklärt. Harry Jahns wird Licu´s rechte Hand.

von Maik Wokan - am 19.01.2006 16:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.