Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Gruender- und Unternehmer- Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
MK.

EU - Fördergelder

Startbeitrag von MK. am 14.07.2009 07:14

Hallo,

ich hätte gern mal Meinungen zu folgendem Thema: Wir wurden über einen Vermittler angesprochen, ob wir nicht Fördergelder der EU beziehen möchten. Man müsste nur einen Businessplan erstellen, 2.500 EUR an einen Unternehmensberater vorschießen (dieses Geld gibts angeblich wieder zurück - dies kann mir aber komischerweise niemand schriftlich bestätigen) und wenn dann alles von der EU genehmigt wird (innerhalb 6 Monaten) bekommt man eine erste Förderung in Höhe von bis zu 17.000 EUR aus Lehrgängen die aber nie wirklich besucht werden. In einem weiteren Schritt kann man dann nochmals Fördermittel der EU bekommen, die je nach Businessplan und Zukunftsentwicklung bis zu zusätzlich 60.000 EUR und mehr bringen kann.
Ich persönlich habe Bauchschmerzen bei dieser Angelegenheit, zumal es nur Richtlinien gibt und mir nicht wirklich bestätigt werden kann, dass ich a) meine 2.500 EUR wieder bekomme und b) ich auch wirklich die Fördermittel bekomme und sich nicht ein sog. "Unternehmensberater" nur bereichern möchte.
Zusätzlich möchte ich gern wissen, ob jeder sich als Unternehmensberater bezeichnen kann oder ob es da Bestimmungen gibt.

Vielen Dank im Voraus

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.