Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Immobilienwirtschaftliches Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dennis, Malcom

WEG, Eigenbedarf - Praxisfall

Startbeitrag von Malcom am 29.04.2006 10:07

Hallöchen,

hier ein Fall wie er derzeit in der Praxis tatsächlich vorliegt.

Mieter hat am 28.09.2005 einen unbefristeten Mietvertrag mit der
XXX GmbH, vertreten durch eine Wohnungsbaugesellschaft, zum
01.01.2006 abgeschlossten.

Im Januar/Februar 2006 erhielt er einen Anruf einer Maklerin, die ihm
mitteilte, dass es Kaufinteressenten für seine Wohnung gäbe und ihm
wurde vorab diese Wohnung zum Kauf angeboten (3 Zimmer in mittlerer
Berlin-Lage mit Garten und Terrasse und 2 Stellplätzen für unter
80.000 EUR 8 Jahre alte Neubauwohnanlage). Er schlug das Angebot aber aus und wollte weiter seine EUR 550,00 Kaltmiete (756,- warm) zahlen. Wenige Tage später wurde ihm ein Ehepaar als Kaufinteressenten vorgestellt. Man bat ihn
um Zutritt zu seiner Wohnung für eine ausführl. Besichtigung - die
er auch gewährte. Nach nochmaliger Besichtigung wurde der
Notarvertrag (XXX GmbH als Verkäuferin und das Ehepaar als Käufer)
Ende März abgeschlossen. Nun also sind -auch wenn noch nicht im
Grundbuch eingetragen- diese Leute faktisch die Eigentümer und seine
Privat-Vermieter. Jetzt zu den beiden Problemen:

1. Sie gaben ihm vor kurzem die neue Kontoverbindung und teilten ihm
mit, dass Sie ihm einen neuen Mietvertrag am kommenden Sonnabend
vorlegen wollen!!!
2. Sie kündigen den Eigenbedarf in 4-7 Jahren an !!!

Die Hausverwaltung verabschiedete telefonisch von ihm, aber bisher wurde ihm nie ein offiz. Schreiben der XXX GmbH oder der Hausverwaltung zugesandt.

Er wurde beim Abschluss nicht aufgeklärt, dass die Wohnung zum
Verkauf steht...

Haben die neuen Vermieter einen Rechtsanspruch auf Abschluss eines neuen Mietvertrages. (Der Mieter hat doch einen UNGEKÜNDIGTEN Mietvertrag mit der XXX GmbH.)

Die Lösung zu diesem Fall steht noch aus, aber vielleicht ist es für Euch ein kleiner Anreiz diesen Fall zu lösen.

MfG Malcom :D

Antworten:

WEG, Eigenbedarf - Praxisfall

Anmerkung: § 566 BGB

von Dennis - am 06.11.2006 22:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.