Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Diskussionsforum - Alles Mögliche
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bobo, Joy

zur Tante fahren ....

Startbeitrag von Joy am 10.02.2006 11:33

So IHr Lieben,

ich fahr jetzt zu meiner Tante. Prinzipiell bin ich noch immer so gut drauf (die letzten Tage waren super) aber insgeheim hab ich doch ein bissal Angst ihre Panik abzubekommen. Zur Erinnerung meine Tante hatte einen Herzinfarkt und hat seither Panikattacken. Sie taut sich nicht mehr nach Hause. Ihr Termin für ihre Baipässe ist der 20.2. Sie traut sich die Sauerstoffmaske nicht mehr runter geben weil sie meint zu ersticken ohne. Vor dem Infakt hatte sie nie PA Probleme und sie weiß nicht, daß ich mich damit auskenne ;-)
Ich habe beschlossen meinen Mut aufzubringen und ihr Trost und Mut zuzusprechen. Gott steh mir bei, daß ich meinen Mut nicht verliere ;-)

Alles Liebe euch allen - hab den Beitrag hier reingestellt, weil er doch eher persönlich ist und nicht wirklich mit meinen eigenen Ängsten zu tun hat :-) oder doch - na egal :-)

Antworten:

hallo joy,

find ich gut, dass du deiner tante mut zusprechen willst....
wenn du schaffst, was ich übrigens auch glaube, bist du wieder ein stück nach oben
gelangt.....
als mein paps vor jahren so krank war, hätte ich mich am liebsten verkrochen und das
ist nicht der richtige weg....

lb.gr.bo

von Bobo - am 11.02.2006 13:10
Liebe Bobo,

sorry habe deine AW erst heute gesehen.
Ja ganz ohne war das nicht für mich *zugeb*, aber ich bin dann zügig in das Krankenzimmer rein und hab mich der Sitation gut gestellt ;-) Es ist echt nicht ohne was meine Tante da erleben muss, alleine der Gedanke, den sie hat, wach ich nach der OP wieder auf, oder nicht? Nicht auszudenken, aber ich hab mir gedacht, es ist ihr Weg und sie geht ihn gut. Mein Weg ist ein anderer, daher brauche ich keine Angst zu haben.
Mir geht es mit der Angst seit ein paar Tagen schon ausgesprochen gut, jeder Anflug eines Angstgedankens wird gleich widerlegt von mir, zerlegt und die Sache hat sich. Ich denke mir, warum hab ich jetzt Angst? Ist der Gedanke realistisch, NEIN, also weg damit. Ich fahre da sehr gut damit :-)

Alles Gute
Joy

von Joy - am 12.02.2006 20:52
hallo joy,

macht doch nichts, ich schau auch nur manchmal in dieses forum......

du bist auf alle fälle auf dem richtigen weg!!!!

lb.gr.bo

von Bobo - am 13.02.2006 13:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.