Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Leipziger-Nahverkehr.de News
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Martin Weißhand

MDV-Erweiterung am 1.8.2004 steht bevor

Startbeitrag von Martin Weißhand am 01.07.2004 20:15


Die große Erweiterung des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) findet in genau einem Monat statt. Im Freistaat Sachsen kommen der Muldentalkreis und die Landkreise Döbeln und Torgau-Oschatz hinzu. Damit werden alle Bereiche Sachsens in Verkehrsverbünden integriert sein. Hinzu komt, dass der Bereich des Zweckverbandes Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) dann komplett im Bereich des MDV liegen wird. In Sachsen-Anhalt werden der Burgenlandkreis und der Landkreis Weißenfels hinzukommen.

Für die technischen Vorbereitungen und die Organisation gibt der Freistaat Sachsen eine Anschubfinazierung von drei Millionen Euro. Es müssen z.B. 430 Fahrkartendrucker in Regionalbussen, 30 Fahrkartenautomaten und 600 Entwerter umgestellt werden. Zudem werden vier Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren den Unternehmen als Verlustausgleich zur Verfügung gestellt. Diese Startfinanzierung gab es auch bereits zur Entstehung des MDV. In Sachsen-Anhalt gibt es ähnliche Regelungen.

Die Anzahl der Tarifzonen wird sich von 24 auf 57 erhöhen. In diesem Zusammenhang hielt man es für erforderlich, dreistellige Nummern einzuführen. So erhält z.B. Leipzig die Nummer 110 (bisher 60), Halle die 210 (10) und die Zonen im Leipziger Land erhalten 150er Nummern. Ebenfalls am 1.8.2004 werden die Fahrpreise im Gebiet des MDV erhöht. Insbesondere sei zu erwähnen, dass künftig erst die neue Preisstufe 7 Fahrten im gesamten Netz ermöglicht.

Nun fehlt nur noch der Freistaat Thüringen, der den MDV zu einer runden Dreiländer-Sache werden lassen könnte. Hier ist vor allem der Landkreis Altenburger Land hervorzuheben, der aufgrund seiner Nähe zu Leipzig infrage kommen würde. Wann es dazu kommen könnte, ist jedoch noch nicht einzuschätzen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.