Fahrplanwechsel im Eisenbahnverkehr

Startbeitrag von Leipziger Nahverkehr am 08.12.2006 23:33

Am Sonntag, dem 10. Dezember wechseln die Deutsche Bahn AG und die Connex Sachsen GmbH ihre Fahrpläne. Zeitgleich gibt es verschiedene Anpassungen im regionalen Busverkehr, damit bestehende Anschlüsse vom bzw. zum Zug auch weiterhin funktionieren.

Hier die wichtigsten Änderungen:S-Bahn-Linie S 2 (Leipzig Hbf – Borna): Der bereits im Fahrplan 2006 bestehende erweiterte Nachtverkehr, der an Wochenenden rund um Leipzig angeboten wird, wird um zwei zusätzliche Leistungen erweitert.
S-Bahn-Linie S 11 (Leipzig Hbf – Wurzen): Hier wird der ebenfalls bestehende Wochenend-Nachtverkehr um Einzelleistungen von bzw. nach Oschatz erweitert.
RegionalExpress RE 5 (Leipzig – Flughafen Leipzig/Halle – Halle): Auch diese Linie erfährt eine Aufwertung: Zwischen Leipzig Hbf und dem Flughafen Leipzig/Halle werden mit neuen Fahrten um 0:10 Uhr, 1:20 Uhr, 2:30 Uhr und 3:40 Uhr von Leipzig Hbf zum Flughafen und wieder zurück künftig rund um die Uhr Leistungen angeboten. Diese Fahrten finden an allen Wochentagen statt. In Leipzig bestehen dabei Anschlüsse zum bzw. vom Nightlinernetz der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).
RegionalExpress RE 6 (Leipzig Hbf – Bad Lausick – Chemnitz Hbf): Der jeweils erste und letzte Zug hält nun zusätzlich auch in Belgershain und Leipzig-Liebertwolkwitz.
RegionalExpress RE 50 (Leipzig Hbf – Oschatz – Dresden Hbf): Die Züge halten nun generell auch in Engelsdorf und in Borsdorf. Außerdem werden im Leipziger Hbf die Anschlüsse zu den Regional-Bahnen aus bzw. in Richtung Bitterfeld verbessert.
RegionalExpress RE 70 (Leipzig Hbf – Borna – Geithain):Verkehrt montags - freitags im Stundentakt und samstags sowie sonn- und feiertags im 2-Stunden-Takt. Neu ist eine zusätzliche Fahrt um 0:10 Uhr ab Leipzig Hbf nach Geithain. In Leipzig besteht ein Anschluss vom Nightlinernetz der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).
RegionalBahnen RB 54 und RB 57 (Leipzig – Delitzsch – Bitterfeld): In Leipzig Hbf werden die Anschlüsse zum RegionalExpress RE 50 von und nach Dresden wiederhergestellt.
Regionalbahn 110 (Leipzig Hbf – Döbeln – Meißen): Fahrzeitverkürzung nach Döbeln um 6 Minuten auf nun 67 Minuten. Außerdem: Neue Spätverbindung ab Leipzig Hbf um 01.20 Uhr nach Grimma. In Leipzig besteht ein Anschluss vom Nightlinernetz der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB).
RegionalBahn 111 (Beucha – Brandis): Diese Linie wird zum 10.12. eingestellt. Dafür verkehrt künftig die Buslinie 684 der Personenverkehrsgesellschaft Muldental mbH (PVM). Die Busse haben in Beucha Anschluss an die Züge der RegionalBahn-Linie RB 110 (Leipzig Hbf – Grimma – Döbeln – Meißen). Vorteil für die Brandiser Bürger: Die Busse bedienen in Brandis nicht nur den Bahnhof, sondern halten in der Ortslage auch an den Haltestellen Rathausgasse und Schulzentrum.
RegionalBahn RB 115 (Leipzig Hbf – Torgau): Auf dieser Strecke gibt es neue zusätzliche Leistungen in den späten Abendstunden. Damit wird die Strecke in beiden Richtungen in den erweiterten Nachtverkehr, der an Wochenenden rings um Leipzig angeboten wird, eingebunden.
Text: Auszug aus MDV-Pressemitteilung vom 06.12.2006

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.