Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nnif, HOH

Buxtehuder SV - TSV Ellerbek

Startbeitrag von Nnif am 09.01.2006 11:38

Titelfavorit Ellerbek zu Gast in Buxtehude

Zum Start der Rückrunde hat der BSV den Titelfavoriten und aktuellen Tabellenführer der Oberliga TSV Ellerbek zu Gast. Am Sonnabend den 14.01. kommt es dann um 18.15 Uhr in der Halle Nord zum Aufeinandertreffen der Estestädter und des Regionalliga-Absteigers aus dem Hamburger Norden. Zugleich ist dieses Spiel auch das Aufeinandertreffen des besten Angriffs der Liga (Buxtehude 338 Tore) auf die beste Abwehr der Liga (Ellerbek 248 Gegenore)
Im Hinspiel verlor der BSV denkbar knapp mit 29:28 in Ellerbek und das obwohl die Mannen von Spielertrainer Igor Kotenko zeitweise mit 5 Toren führten. Buxtehude überwinterte am Ende auf Platz 5 der Tabelle was angesichts des Saisonzieles Nicht-Abstieg eine deutlich positive Überraschung war. Ellerbek hat sich wie zu erwarten war die "Herbstmeisterschaft" gesichert und ist auf dem besten Wege den direkten Wiederaufstieg in die dritte Deutsche Liga zu meistern.

Am Sonnabend kann der BSV also befreit und ohne Druck aufspielen. Die Favoritenrolle gebührt klar den Gästen aus Ellerbek.
Verzichten muss Kotenko dann leider auf Stamm-Torhüter Radulovic der sich im Training die Achillessehne gerissen hat und somit lange Zeit ausfallen wird. Für die Buxtehuder ein schwerer Verlust, wahrscheinlich für den Großteil der Rückrunde. In der zweiten Hälfte der Saison will man auch versuchen verstärkt Spieler aus der eigenen Jugend an die Oberliga-Herren heran zu führen, damit man langfristig wieder vermehrt Spieler aus dem eigenen Nachwuchs einsetzen kann.

Antworten:

Re: Buxtehuder SV - TSV Ellerbek Ergebnis

Buxtehude gegen Ellerbek endete verdient 27:32.Ellerbek war einfach super besetzt und alle Akteure in der Mannschaft spieln echt guten Handball.Ich glaub mehr als ein Aufstieg in die Regionaliga wäre enttäuschend.

von HOH - am 14.01.2006 20:40
Tabellenführer zu stark für den BSV

Im ersten Spiel des neuen Jahres setzte es für den BSV eine 28:33 Heimniederlage.
Die Gäste aus Ellerbek, die das Ziel Wiederaufstieg vor Augen haben, traten souverän und als geschlossene Mannschaft auf. In dieser Verfassung sollten sie auch am Ende der Saison in der Meisterschaft die Nase vorn haben.
Bei den Buxtehudern hatte man sich vor dem Spiel vorgenommen vor allem die Angriffe lang auszuspielen um die schnellen Konter der Ellerbeker zu unterbinden. Wenn dann ungefähr 16 Gegentore durch die zweite Welle entstehen ist dieses Vorhaben wohl deutlich misslungen. Immer wieder konterten die Gäste den BSV aus, die konditionell nicht immer auf der Höhe waren.
Einzig treffsicher im Angriff waren Spielertrainer Kotenko (12 Tore) und Michael Adler (7 Tore).
Trotzdem muss man sagen, dass man durch den Ausfall von Radulovic stark gehandicapt war und die A-Jugendlichen Sturmann und Winter ihre Sache gut gemacht haben, beide erzielten einen Treffer und spielten etwa 25 Minuten.
Denn gegen den Tabellenführer darf man schon mal verlieren.

Alle Tore für den BSV:
Kotenko 12 (5); Adler 7; Olivier, Teller je 3; Pahl, Winter, Sturmann je 1

von Nnif - am 17.01.2006 10:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.