Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
masu, Valko, HH-Handballer, Strafwurf, Breiti, Kaot, TW21

NTSV - TSV Ellerbek

Startbeitrag von TW21 am 09.12.2006 20:27

...ich weiß den Endstand gar nicht mehr, Ellerbek hat aber recht klar gewonnen.

Schönen Gruß nach Ellerbek, ihr habt den Sieg heute definitiv verdient, clever gespielt!
Wir kamen in der Abwehr überhaupt nicht mit eurer Spielweise klar und brachten auch vorne keine Bälle im Tor unter...totale Katastrophe.

Leider gab es noch ein paar unschöne Szenen...die Nerven im Abstiegskampf..!?

Jetzt wird in der Rückrunde ordentlich gepunktet!
Gruß aus Niendorf.

Antworten:

N´abend,
dann müsste in Niendorf, doch aber einiges passieren, oder nicht?(in Bezug auf das Punkte sammeln)
Vielleicht sollte man auch einmal die "Trainerfrage" stellen?
Ich weiß natürlich nicht, in wieweit die Spieler/Zuschauer/Vorstand mit dem Trainer einverstanden sind, aber nach dem Tabellenstand und dem letzten Spiel, ist es für mich fraglich ob der Trainer wirklich noch der Richtige ist.

Sportliche Grüsse
kaot


von Kaot - am 10.12.2006 00:21
Endstand war 29:25 für Ellerbek.

Mit neuem Trainer konnten wir endlich zeigen, was in uns steckt. Mit konsequenter Torausbeute und guter Abwehrleistung konnten wir den ersten Sieg einfahren.
Es war ein sehr körperbetontes Spiel mit vielen 2 Minuten Strafen zumeist auf Niendorfer Seite. Zudem gabs es auch noch sehr unschönen Szenen am Ende.

Wir konnten und werden den Leuten trotzen, die uns schon abgeschrieben haben!

Gruß masu

von masu - am 10.12.2006 10:30
Glückwunsch nach Ellerbek.
Was ist denn am Schluss noch passiert?

von Breiti - am 10.12.2006 12:32

NTSV - TSV Ellerbek 25:29

Es gab ne kleine Auseinandersetzung. Vorausgegangen sind zwei unschöne Szenen, wobei unser RA eine blutige Nase davongetragen hat. Für die hat er sich dann revangiert. Sowas muss einfach nicht sein!

von masu - am 10.12.2006 13:30

Re: NTSV - TSV Ellerbek 25:29

Beim letzten Spiel gegen Esingen hatten die Niendorfer bei den Strafen auch schon die Nase vorne: 11:1 bei den 2-Minuten. Zudem eine Rote und eine Rote nach der dritten Strafe..... Hauptsache es kommt nicht einmal ein Gegner mit Schaden davon!

von Valko - am 10.12.2006 14:30

NTSV - TSV Ellerbek 24:29 (11:14)

Weihnachtsgeschenk für den TSV Ellerbek II
NTSV- TSV Ellerbek II 24: 29 ( 11: 14)


Der TSV Ellerbek II unter dem neuen Trainer Torben Reimers war ebenso motiviert wie wir, sich diese wichtigen Punkte im Abstiegskampf zu sichern.
Unsere personellen Voraussetzungen waren schlecht: Mathias Sander im Urlaub, Ulf- Arne Mehlbeer privat verhindert und zu allem Überfluß zog sich Arne Schramm im Abschlusstraining am Donnerstag einen Cut unter der rechten Augenbraue zu...
Nach dem 1: 0 durch Sören David brauchten wir acht Angriffe, um erneut zum Erfolg zu kommen (2: 5). Dann wurde das Spiel etwas ausgeglichener- 5: 6 (10. min), 7: 8 (20. min) und 11: 12 (27. min)- bevor wir durch zwei technische Fehler und zwei Fehlversuche den Gästen die 11: 14- HZ- Führung ermöglichten.
Näher als auf zwei Tore kamen wir in HZ zwei nie mehr heran- 15: 19 (40. min), 18: 24 (50. min) und beim 20: 29 (57. min) drohte ein Debakel, aber die Ellerbeker ließen in ihrer Siegesgewissheit noch vier Niendorfer Treffer zu.
Normalform in diesem Spiel erreichten nur Max Schneider, der mit fünf Toren zusammen mit Sören David (5/1) erfolgreichster Torschütze war und TW Olaf Rademacher (Müller15 gehalten). Der Rest fand auf der Platte nur zeitweise zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Abwehr und Angriff. Bei 37 Fehlwürfen und 21 technischen Fehlern ist es kaum möglich, ein Spiel zu gewinnen.
Glückwunsch an den TSV Ellerbek II, dem es gelang, die frühe Verletzung ihres bisher erfolgreichsten Torschützen, Thorsten Müller, zu kompensieren- hier übernahm das komplette team die Verantwortung nach dem Ausfall!

NTSV: TW Olaf Rademacher (60 min, 28/ 4 Tore, 15 gehalten), Michael Sterll ( 1 7m T, 1 7m g); Sven Köpke 1, Per Lorenzen 1, Max Schneider 5, Daniel Ernst 2, Torsten Jörg 1, Michael Benders 3, Martin Lorenz 2, Sören David 5/ 1, Lennart Bahlburg 4

TSV Ellerbek II: TW Matthias Nagel (60 min, 24/ 1 T, 19/ 4 g), Marcos Luarte Correas ne; Daniel Metz 2, Jacob Wehmeier 3, Daniel König 8, Niels Jöntvedt 1, Marvin Doppke 4, Thorsten Müller, Felix Schulz 9/ 4, Axel Fischer, Jan Hoppe 3/ 1


von HH-Handballer - am 10.12.2006 21:48

Re: NTSV - TSV Ellerbek 25:29

@ Valko89: Deine Zahlenbeispiele sagen doch gar nichts aus. Die sind genauso handballfremd wie andere Kommentare, wo nicht ausgeglichene Zeitstrafenkonten oder Anzahl der Strafwüfe gefordert werden. Haben Niendorf oft gesehen. Spielen weiß Gott nicht überhart. Aber HH gibt es ja für gesundes Deckungsverhalten auch schon mal einige Zeitstrafen, nur weil der Angreifer fällt.... :rolleyes:

von Strafwurf - am 10.12.2006 23:10

Re: NTSV - TSV Ellerbek 25:29

@Asterix: Zu dem Spiel NTSV - Ellerbek kann ich nichts sagen. Im Spiel Esingen - NTSV gab es viele dumme und unnötige Fouls seitens Niendorf. Beim Handball wird nunmal angefasst, aber es ist schon merkwürdig, wenn sich die Strafen so einseitig häufen........

von Valko - am 11.12.2006 00:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.