Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
hut, Der Bergedorfer, Strafwurf

Red Blues vs Fischbek 39 : 28 (18 : 16)

Startbeitrag von Strafwurf am 17.12.2006 18:59

Die SG B/K wollte in diesem "4-Punkte Spiel" sich von der Abstiegszone verabschieden. Entsprechend konseuqent ging man zur Sache und angeführt von Oldie " Rautmann " versuchte man sich gleich abzusetzen. Fischbek überraschte zunächst mit einer sehr jungen Aufstellung, die mit Einsatz dagegen hielt. Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein spannendes Spiel, bei dem auch die Schiedsrichter Colpo / Meyer immer wieder für überraschende Entscheidungen sorgten. Mit 18 : 16 für die Red-Blues ging es in die Kabine und die Zuschauer freuten sich auf eine spannende II. Halbzeit.
Doch die wurde leider nicht geboten. Während BK-AW "ihren Stiefel" runter spielten und von einer sehr schwacher Fischbeker Abwehr zu einfachen Toren eingeladen wurden, baute Fischbek komplett ab. Das Süderelbe Team kam mit einer anderen Aufstellung aus der Kabine, die nie zu ihrem Spiel fand und auch den Einsatz vermissen ließ, die die erste Aufstellung den Bergedorfern entgegen gestellt hatte. So konnte sich Bergedorf problemslos absetzen udnd as einzige spannde waren die weiterhin überraschenden Entscheidungen der Schiedsrichter, die mit Abstand die schwächsten Akteure auf der Platte waren. Zu spät entschied sich der Fischbeker Trainer die starken Spieler der I. HZ (Eris, Pohlmann, Kabuse) wieder zu bringen und so kam es zu einem, auch in diese Höhe vollkommen verdienten Sieg des Bergedorfer Teams, das so an Fischbek in der Tabelle vorbei zog.

Fazit: SG B/K - AW hat mit einem schönen Einsatz zwei verdiente Punkte errungen, Fischbek muss deutlich mehr Einsatz und Siegeswillen zeigen um die nächsten Punkte zu holen und auch bei Schiedsrichtern reicht es nicht, wenn man sich die Harre abschneidet um endlich den Überblick zubekommen... :-))

Antworten:

ich muss sagen es war eine gesamt schwache leistung vom TVF.

von hut - am 17.12.2006 19:01
Die erste souveräne Leistung über 60 Minuten
SG BK / AW gegen TV Fischbek 38:29

Das ersehnte Weihnachtsgeschenk haben wir uns dieses Jahr schon am 3. Advent gemacht. Die Gäste aus Fischbek sind direkter Tabellennachbar
und somit ist der heutige Sieg gleich doppelt wertvoll. Von Beginn an haben wir das Spiel kontrolliert und sind auch gleich mit 2 Toren in Führung
gegangen. Diesen Vorsprung galt es ohne einen Einbruch bis zum Ende zu halten. Bis auf einen Ausgleich in der 16. Minute ist uns dies auch endlich
gelungen. Im Angriff konnten wir individuelle Fehler im Gegensatz zu vorherigen Spielen minimieren und hinten stand eine gute Abwehr mit einem
sehr starken Christoph Böhm im Tor. Hier wurde deutlich wie wichtig das Zusammenspiel von Abwehr... mehr unter http://www.redblues.net

von Der Bergedorfer - am 18.12.2006 09:48
Für den TV Fischbek gab es zum Abschluss der Oberliga-Hinrunde eine schmerzhafte 29:38 (16:18)-Niederlage gegen Tabellennachbar SG Bergedorf/Kirchwerder. Nach einer guten ersten Halbzeit verschlief die Mannschaft von Trainer Volker Musick den Start in die zweite Hälfte, lag bald mit 22:30 zurück.

(Quelle HH-Abendblatt/19.12.06)

von hut - am 19.12.2006 17:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.