Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
bmtvgoalie, Subtext

Hinrunde vorbei...

Startbeitrag von Subtext am 18.12.2006 13:31

Die Hinrunde ist am Sonntag zu Ende gegangen. Zeit für die einzelnen Teams eine Bilanz zu ziehen.
Alstertal galt vor der Saison als einer der Geheimfavoriten auf den Titel. Doch schon nach zwei Spieltagen war dieser Ruf verschwunden. Einer knappen und umkämpften Niederlage gegen HH-Nord folgte eine blamable Vorstellung gegen den Aufsteiger aus Blankenese.
Die junge Alstertaler Mannschaft konnte in den nächsten Spielen Steigerungen erzielen und so auch die ersten Siege einfahren.
Doch am Ende dieser Hinrunde steht ein ernüchternder 6. Platz und ein Punktekonto von 10:12 Punkten zu buche. Eine schwache Hinrunde über die auch die vielen Verletzungen und unglücklichen Punktverluste nicht hinwegsehen lassen.
2 Punkte gegen die vier Letzten der Tabelle sind einfach katastrophal. Zwar lassen die guten Spiele gegen Barmstedt und Esingen ansatzweise das Potenzial erkennen, aber die nötige Konstanz fehlt einfach und daher gegen Spiele gegen schwächere Mannschaften oft verloren.
Nun heißt es dir Kräfte zu schüren und in der Rückrunde - hoffentlich wieder mit allen Mann an Bord- nochmal anzugreifen und eine ebssere Platzierung zu erzielen.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!
Alstertal!!!

Antworten:

Auch in Barmstedt können sich die Jungs der 1. Herren in die verdiente Winterpause stürzen. Bei einem kühlen Bier wurde gestern abend noch etwas länger als normal der Pokalsieg gefeiert.

Der Trainer und besonders der Vorstand des BMTV ziehen eine durchweg positive Bilanz aus der Hinrunde. "Das Ziel, den Klassenerhalt zu sichern, wurde bereits in der Hinrude erreicht. Das hätte am Anfang der Saison keiner gedacht." titelte der 1.Vositzende und Ex-Handballer Bernd Schlegel bei seiner Eröffnungsrede der Weihnachtsfeier am 09.12.06.
In dieser Hinrunde hat der BMTV gezeigt, das es mit viel Wille und Einsatz möglich ist, auch als vermeindlicher Aussenseiter Akzente zu setzen. So haben die BMTVer z.B. erst gegen Fischbek (33:30) und dann gegen Esingen(30:30), um nur zwei Spiele zu nennen, für Überraschungen sorgen können. Größter Triumph ist aber sicherlich das 29:28 gegen die HGHB.
Auch der Ausfall von Torhüter Daniel Griebl (Kreuzband, Meniskus) konnte durch die Verpflichtung von Ex-Barmstedter Dennis Fehlhauer (vom NSV) sehr gut kompensiert werden.
Trotz der Niederlagae am vergangenen Sonntag gegen die HGN (34:32) geht der BMTV als dritter in die Pause.

Zur Rückrunde wird dann auch Mittelmann und Abwehrkoordinator Denis Littmann (Augenprobleme) wieder ins geschehen eingreifen können. Die Parole für die Rückrunde lautet nun nicht mehr Klassenerhalt, sondern festigen der Position im oberen Tabellendrittel um dann ggf. in der nächsten Saison um den Aufstieg mitzuspielen.

Die Barmstedter Rothosen wünschen ebenfalls ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schöne Grüße

Daniel Griebl (BMTV)



von bmtvgoalie - am 20.12.2006 09:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.