Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
RoterBlitz, Sebbo999, Peter Krebs, bmtvgoalie, Valko

Artz gesucht

Startbeitrag von RoterBlitz am 20.12.2006 19:19

Ich weiß es passt hier nicht ganz so gut rein aber ich hab eine Bitte an euch. Ich falle jetzt schon länger wegen anhaltenen Knie und Wadenproblemen aus. Leider konnte noch kein Artz mir sagen was ich habe. Von Muskelproblemen bis Knochenmargentzündungen habe ich schon alles gehört. Ich habe schon den HSV Chefartz im Eilbecker Krankenhaus aufgesucht und Ärtze in meiner Gegend, doch alle geben sie mir einen andere Diagnose:-( und keiner kann so konkret sagen was ich habe oder was ich gegen die Schmerzen machen kann. Außer Schmerztbaletten die sie mir verschreiben macht keiner etwas.:-(
Ich würde aber gern mal wieder Handball spielen oder algemein beschwerdefrei gehen, was im Moment nicht möglich ist. Daher bitte ich euch, das ihr mit vielleicht gute Ärtze empfehlen könnt, die ewentuell euch schon mal geholfen haben oder von den ihr nur sehr gutes Feedback bekommt.

Würde mich freuen wenn der eine oder andere Beitrag sie hier finden wird!

Mfg RoterBlitz

P.S. Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2007! Mögen euch Verletzungen verschohnen!!:rp:

Antworten:

Hey RoterBlitz , falls du schon alles an Schulmedizin ausprobiert hast kann ich dir eine gute und effektive Alternative empfehlen:
Akkupunktur !!!!

Ich kann dir einen guten Arzt im Kreis Pinneberg empfehlen:

Pledt Thomas Dr.
Großer Sand 66, 25436 Uetersen
0 41 22 90 92

Hatte selbst ne schwere Schulterverletzung , bei der alle anderen Ärzte mir nur gesagt haben das dabei Cortison oder eine Schulteroperation helfen konnte , dieses wollte ich nicht akzeptieren und sucht nach alternativen !!!

Nach 1-2 Monaten Behandlung kann ich nun seit einem halben Jahr schmerzfrei wieder Handball spielen , ohne Einnahme von Medikamenten !!!

Kleiner Hacken :
Du must im Vorfeld der Behandlung zustimmen die Behandlung in Vorkasse zu bezahlen !

( In Zahlen : Für 10 Behandlung werden 410 ¤ fällig , aber bei fast allen Kassen bekommst du 265 ¤ wieder !!!)

MfG
Sebbo999

von Sebbo999 - am 20.12.2006 19:55
Hallo RoterBlitz,

aus aktuellem Anlass kann ich dir vielleicht einen Tipp geben. Ich habe mir ja beim Ellerbek Spiel das Knie verdreht und dabei Kreuzban und MEniskus gerissen. Nachdem mein Orthopäde vor Ort mir das Handballspielen schon untersagt hat, habe ich eine Klinik in Hamburg gefunden, die mir wieder Mut macht.

Es ist die Arthro-Clinic in Hamburg Rahlstedt. Ich war gestern das erste mal da und habe das Gefühl dort sehr gut aufgehoben zu sein. Im Focus Heft Nr. 46 vom 13.November 06 (Großes Knie Special) ist diese Clinic im Klinikführer ganz vorne mit dabei, wenn es um Knie Probleme geht.

Für Informationen hier die Internetadresse:

www.arthro-clinic.de

Adresse
Praxis-Ambulanz
Rahlstedter Bahnhofstr. 7a
22143 Hamburg

Du kannst über die Webseite eine Onlineanmeldung machen. Funktioniert super. Habe mich am Samstag angemeldet und Montag hat eine Damen vom Empfang angerufen um einen Termin zu machen.

Kleiner Tipp, falls Du dich dafür entscheidest: Fahr rechtzeitig los, es ist nicht leicht zu finden !!

Ich wünsche Dir viel Glück und hoffe, dass es Dir bald besser geht.

Gruß bmtvgoalie


von bmtvgoalie - am 20.12.2006 22:02
Hallo RoterBlitz!

Für Knie soll sonst die Klinik auf der Fleetinsel (Hamburg Neustadt) auch eine gute Adresse sein. Habe Gott sei Dank keine "Selbstversuche" durchführen müssen, insofern keine Erfahrungswerte, sondern nur Hörensagen.

http://www.klinik-fleetinsel.de/

Ansonsten gibt es in Elmshorn eine Gemeinschaftspraxis die viel "in Knien macht". Ich hatte im Krankenhaus Mal einen Kreuzbandriß/Meniskusschaden neben mir liegen und der war zufrieden. Wobei für ihn anschließend allerdings - durch die Schwere der Verletzung - fertig war mit Sport. War aber auch kein Leistungssportler!

Ein Bekannter hat seinen Meniskus dort operieren lassen. Seitdem schmerzfrei..... Name ist mir jetzt nicht geläufig, liesse sich aber in Erfahrung bringen.

Dann bessere Gesundheit für 2007 :-)

von Valko - am 21.12.2006 13:39
Vielen Dank für eure Mithilfe!
Ich hoffe das die Ärtze bald etwas finden und ich somit auch bald wieder auf den Beinen stehe! Danke aber für die Genesungswünsche!

Nehme aber immer gern weitere Tipps und Ratschläge an!

RoterBlitz

von RoterBlitz - am 21.12.2006 15:44
Die Praxis ist die von Herzog , Hansen und Wolf !!!!!!!!!!!
Im Flora Zentrum Elmshorn ( beim Rathaus ) !!!!!!

von Sebbo999 - am 21.12.2006 17:38
Ich kann nur eins sagen,zu Dr.Pledt würde ich nicht unbedingt gehen.
Ich kann Dr.Ebel in Niendorf empfehlen,habe nach meine Knie Op selbst gute erfahrungen mit ihm gehabt und viele aus meiner Mannschaft sind auch zufrieden mit ihm.,Er hat selber mal Handball gespielt und kann einiges nachvollziehen.
Hier mal die Adresse:

Ebel Holger Dr. med. Arzt für Orthopädie
Tibarg 32D
22459 Hamburg
NiendorfTelefon: (0 40) 58 13 77



von Peter Krebs - am 23.12.2006 18:27
Also ich wollte mich noch mal ganz herzlich bei Sebbo999, bmtvgoalie, Peter Krebs und valko89 bedanken für ihre Informationen zu ihren empfohlenden Ärzten.
Doch leider musste ich sie gar nicht mehr aufsuchen, denn es wurde das Problem gefunden. Nur konnte man mir nicht sagen ob ich wieder Handball leistungsbezogen spielen kann. Die Zukunft wird es zeigen:-(

Aber dennoch wollte ich mich ganz herzlich um eure Bemühungen bedanken.:spos:


RoterBlitz

von RoterBlitz - am 03.01.2007 10:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.