Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Bergedorfer

Niendorfer TSV - SG BK/AW 22:23 (9:11)

Startbeitrag von Der Bergedorfer am 22.01.2007 09:15

Über den Kampf zum Erfolg

Nach dem Pokal-Aus gegen Esingen in der Woche ging es gegen den Niendorfer TSV nun darum, sich endgültig aus den unteren
Tabellenregionen zu verabschieden und einen entsprechenden Punkteabstand zu den abstiegsgefährdeten Rängen aufzubauen.

Der Niendorfer TSV hingegen stand mit 3 Pluspunkten mit dem Rücken zur Wand und musste punkten, um den Abstand zu den
Nichtabstiegsplätzen nicht weiter wachsen zu lassen. Von daher war von vornherein damit zu rechnen, dass Niendorf gegen uns
alles geben würde, um dieses Spiel zu gewinnen und das neben dem spielerischen Können von insbesondere auch Kampf und
Leidenschaft gefordert waren, um
von Anfang an dagegen zu halten. Dies galt umso mehr, da wir aufgrund des Fehlens von Ado, Finn, Jerome und unserem langzeitverletzten
Kaysay mit einer ziemlich ausgedünnten
Personaldecke angereist waren zumal Chrischi und Rosi aufgrund ihrer Schiedsrichterpflichten erst Mitte der ersten Halbzeit zu uns stoßen
konnten.

Im Gegensatz zum oben zitierten Pokalspiel war jedoch in diesem Spiel der unbedingte Siegeswille von Anfang an zu spüren, so dass wir mit
einem konzentrierten Beginn den
Grundstein für den Erfolg legen konnten.
In der Abwehr wurden die Niendorfer Spieler bereits frühzeitig gestört, so dass deren Spielfluss unterbunden wurde und im Angriff konnten
wir trotz unseres dezimierten Rückraums sehenswerte Tore herausspielen. Nach 10 Minuten lagen wir entsprechend mit 3 Toren in Führung
und gingen schließlich auch mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Halbzeit.

Nach der Pause entwickelte sich dann ein wahrer Handballkrimi. Mehr unter

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.