Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Bergedorfer, DrmedRasen, Alleskenner

NOHV SG BK / AW gegen TMBW-Berlin 2 30:27

Startbeitrag von Der Bergedorfer am 08.02.2007 08:03

Disziplinierte Mannschaftsleistung in einem richtigen Pokalfight
SG BK / AW gegen TMBW-Berlin 2 30:27

Es war mal wieder die große Möglichkeit in den DHB-Pokal einzuziehen, da wir in der ersten Runde des NOHV-Pokals ein Freilos hatten. Es sollte gleichzeitig eine große Party werden, weil auch die Damen des TuS Aumühle-Wohltorfs gegen den TMBW-Berlin spielen mussten und wir zusammen nach Berlin gefahren sind. Nach dem Sieg der Damen waren wir gezwungen nachzulegen.

Zu Beginn des Spiels schien alles sehr harmlos und sah nach einem normalen Handballspiel aus. Doch es sollte ganz anders kommen. Mit einer kompakten Abwehr kamen wir sehr gut ins Spiel und der Spielverlauf blieb bis zur Halbzeit recht ausgeglichen. Allerdings waren die Gastgeber mit den Schiedsrichterentscheidungen überhaupt nicht zufrieden und deren Publikum schon gar nicht. Ich würde auch nicht behaupten, dass die Unparteiischen die aufgeheizte Stimmung in den Griff bekommen haben, aber sie haben ihre Linie bis zum Ende gut durchgehalten. Also haben sich die Berliner das Leben selber schwer gemacht und sich immer wieder sogar sehr aggressiv gegenüber uns und vor allem auch gegenüber den Schiedsrichtern verhalten. Die Folge waren immer wieder auch 2 Minuten Strafen. Das Spiel geriet somit immer mehr in den Hintergrund. Zumindest für die Berliner, denn unsere komplette Mannschaft hatte sich sehr gut im Griff, blieb stets ruhig und ließ sich nicht auf Provokationen ein. So kam es zu einer Halbzeitführung von 13:12 für uns.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte und das Spiel war mehr von Unterbrechungen bestimmt als vom handballerischen Können. Wir konnten unseren Vorsprung ein wenig ausbauen und das Spiel geriet ein wenig außer Kontrolle. Immer wieder regten sich die Gastgeber auf und es kam sogar zu Drohungen, so dass man glauben konnte es gibt noch eine Massenschlägerei oder zumindest musste man Angst um das Wohlbefinden der Schiedsrichter haben. Aber zurück zum Spiel. Es gab noch einen kleinen Einbruch in unserem Spiel, wodurch die Berliner wieder bis auf ein Tor herangekommen sind. Doch auch in dieser Phase hatten die Berliner ihr Temperament nicht unter Kontrolle. Sie erhielten zudem noch 2 rote Karten, wobei Philipp auf unserer Seite auch eine rote Karte erhielt, die allerdings mehr gezogen wurde um das Publikum ein wenig zu besänftigen.

So konnten wir auf Grund unserer disziplinierten Leistung und einer sehr guten Vorstellung von Thore Groth, der uns mit seinen zahlreichen Paraden bei
100%igen Chancen im Spiel gehalten hat, den Vorsprung halten und den Einzug in den DHB-Pokal erreichen.
Ganz gegen jede Erwartung waren die Berliner nach dem Spiel alle sehr freundlich und nett und wir konnten bei einem Bierchen noch über die eine oder andere Schiedsrichterendscheidung philosophieren.




Torschützen:

Jan Rosenthal (6), Frank Peemöller (5/4), Frank Schreiber, Lars Zimmermann und Rene Dambel (je 4), Philipp Korinth (3), Jérôme Wyvekens (2), Finn Heuschneider und Felix Schreiber (je 1)

Thore Groth (/), Markus Büssing (/), Cristoph Böhm (/)

Antworten:

gratulation :}

und danke das der ganze bericht hir steht ;)

und das das publikum im osten unseres landes nicht immer so ganz objektiv ist ist ja kein geheimnis ;)

von Alleskenner - am 08.02.2007 09:41
Schönen Dank auch!
War sicher ein harter Ritt....zudem es auch noch die komplette erste Mannschaft von TMBW war, die letztes Jahr aus der Regionalliga abgestiegen ist. Die haben kurz mal als zweite gemeldet!

Schauen wir mal, wer jetzt kommt!

:xcool:

von Der Bergedorfer - am 08.02.2007 13:15
Zitat
Der Bergedorfer
zudem es auch noch die komplette erste Mannschaft von TMBW war, die letztes Jahr aus der Regionalliga abgestiegen ist. Die haben kurz mal als zweite gemeldet!


Wobei vom Regionalligateam die besten Spieler noch vor der Saison weggewechselt sind...

Trotzdem Respekt für die Leistung und Gratulation für den Einzug in den DHB-Pokal!

von DrmedRasen - am 10.02.2007 10:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.