Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
JonnyFirpo

BMTV vs HH Nord

Startbeitrag von JonnyFirpo am 14.02.2007 11:15

Dieses Mal ohne zittern


Im ersten von drei aufeinander folgenden Heimspielen erwarten die Handballer des Barmstedter MTVs die SG Hamburg-Nord, die mit 17:11 Punkten den fünften Platz der Hamburger Oberliga belegt. Im Hinspiel konnten die Schusterstädter mit einem knappen 32:31-Sieg die Punkte aus der gegnerischen Halle entführen. Und auch jetzt sind die Mannen um BMTV-Coach Wolfgang Butzmann klarer Favorit, hat man doch in eigener Halle noch nicht einen Punktverlust hinnehmen müssen.

„Doch dieses Mal ohne, dass die Zuschauer einen Herzinfarkt erleiden müssen“, so Butzmann, und spricht damit die Serie der knappen Siege an, die auch bei Spielen, in denen man klar überlegen war, anhielt. „Unser Ziel ist es in erster Linie zu gewinnen, aber ein etwas höherer Sieg wäre auch Mal schön.“

Für die Partie muss der BMTV aber auf einige seiner Stammspieler verzichten. Philipp Twisselmann verreist über das Wochenende, Robert Butzmann schlägt sich noch weiter mit einer Schleimbeutelentzündung am rechten Ellenbogen herum und der Einsatz von Daniel Kreher, der einen schweren Bluterguss an der linken Wade auskuriert, ist immer noch fraglich.

Dafür werden aber Sven „Lilo“ Lauckner und Stefan Rickert aus der „Zweiten“ in die Bresche springen. Weiter hofft die erste Herren wieder auf lautstarke Unterstützung ihrer Fans, um mit einem Sieg weiter an der Spitze der Tabelle dran zu bleiben.


Andreas Butzmann

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.