Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
AlexdG, henne99

SG Hamburg Nord nach Auswärtssieg in Barmstedt jetzt auf Platz vier

Startbeitrag von henne99 am 17.12.2007 12:21

Im letzten Spiel dieses Jahres gewannen die 1. Herren der SG HH – NORD ihr Auswärtsspiel beim MTV Barmstedt in einem packenden Spiel am Ende mit 31:27 und verdrängten ihren Gastgeber vom 5. Tabellenplatz und sind jetzt punktgleich 14:8 mit HG-Barmbek, die gegen Ahrensburg Punkte einbüßten. Durch den direkten Vergleich, die SG – NORD gewann das Heimspiel gegen Barmbek, klettert die SG – Nord somit auf den 4. Platz der Tabelle. So schnell kann es gehen. Vor 14 Tagen noch auf Platz 8 und nun schon auf 4...
Nach nervösem Spielbeginn von beiden Seiten fanden die Barmstedter schneller ihre Linie und führten nach gut zehn Minuten mit 4:8 Toren.
Obwohl Nils Frenzel im Tor bis dahin eine gute Leistung gezeigt hatte, wechselte der Trainer ihn gegen Daniel Hempel aus, und das war eine gute Entscheidung.
Bis zur Halbzeit hatte das Team von Trainer Erik Wudtke Tor für Tor aufgeholt und ging bei 13:13 in die Pause.
In der 2. Hälfte sahen die Zuschauer ein spannendes Handballspiel mit wechselnden Führungen.
Dann kam 10 Minuten vor Spielende ein Spieler auf das Feld, von dem man in dieser Saison noch nicht viel gesehen hatte. Markus Ginders, der immer noch nicht seine Spielstärke von vor seiner Verletzung zeigen konnte, entwickelte sich am letzten Spieltag in 2007 zum Matchwinner.
Mit sechs Treffern, wobei fünf der Tore nacheinander ohne Fehlversuch beim Gegner einschlugen, war er neben Tobias Heimer , der eine hervorragende Partie als vorgezogener Deckungsspieler ablieferte, und bei sieben Toren nur einen Fehlversuch zu verzeichnen hatte, einer der herausragenden Akteure an diesem Spieltag.
Dazu stand die Deckung in der Schlußphase so, wie der Trainer es sich immer wünschen würde, mit Übersicht und eng am Gegner. Ja, und dahinter wieder einmal ein Daniel Hempel, der den Gegnern mit seinen Paraden die Nerven raubte.
Wenn das SG – Team so konzentriert in der Rückrunde ihre Spiele absolviert, dann sollte ein Platz unter den ersten drei alle Mal möglich sein.
Auf dem Weg dorthin kann die Truppe am 13. Januar beim ersten Rückspiel der Saison in Norderstedt schon einmal die Weichen stellen. Wenn die Punkte dort eingesackt werden, würde man schon auf Rang drei der Tabelle angelangt sein. Also, wo ist das Problem?
Die noch fehlenden Tore an diesem Tag warfen: Alexander Zielske 5, Tobias Nick 4, Dennis von Seelen 3, Sebastian Bütow und Stephan Finnberg je 2, Kolja Jessen und Andreas Finnberg je 1.
1.Rückspiel am: 13. Januar um 17:30 Uhr gegen Norderstedt im Schulzentrum Süd.
Die Mannschaft würde sich über einige "mitreisende" Fans zur Unterstützung sehr freuen.

17.12.07 Herbert Schacht

Antworten:

Schreibt Herr Schacht nur nach Siegen ?
Also, wo ist das Problem , um mal seine Worte zu benutzen .
Bei 16 Toren kann es auch ein kurzer Artikel sein , danke.;)

von AlexdG - am 14.01.2008 18:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.