mA / Die traurigen Meister der HG Norderstedt

Startbeitrag von PC am 12.05.2009 05:58

Quelle Hamburger Abendblatt:

Handball

Die traurigen Meister der HG Norderstedt

Von Ulrich Stückler 7. Mai 2009, 03:25 Uhr Verbandsregelung und Abwerbung des HSV bremsen die Norderstedter aus.

Norderstedt

Das Lächeln fiel den B-Jugend-Handballjungs der HG Norderstedt nicht leicht. Bei der Meister-Ehrung am Rande der von der HGN ausgerichteten Jugend-Pokalendspiele im Schulzentrum Süd war so manch gequälte Miene bei den Spielern von Trainer Marian Kowynia zu sehen.

Dabei hatte die junge Truppe eine tolle Punktrunde gespielt und sich verdient den Oberliga-Titel gesichert. Beachtlich: Die meisten der HGN-Jungs traten auch noch im A-Jugendteam an und verhalfen diesem ebenfalls zur Meisterschaft. Einige Spieler kamen so mit Pokalantritten und Regionalliga-Relegation auf 60 Pflichtspiele in dieser Saison. Ein für 16-Jährige unglaublicher Kraftakt. Doch bleiben wird von dieser so erfolgreichen Saison 2008/2009 immer ein bitterer Nachgeschmack. Grund: Die HGN-Jungs hatten die Chance auf den Sprung in die A-Jugend-Regionalliga und den Hamburger Pokalsieg, scheiterten aber in den Wettbewerben knapp.

Durch die Verbandsregel, dass wechselwillige Spieler bis zum 24. April austreten mussten (wir berichteten) - also drei Wochen vor dem letzten Pflichtspiel für die HGN in der jetzt laufenden NOHV-Meisterrunde - und durch aggressive Abwerbung durch den HSV-Handball, der den Youngstern ein Ultimatum stellte, verloren die Norderstedter mit den Rückraumspielern Kristof Krohn und Lucas Marx zwei ihrer wichtigsten Akteure. "Ich gehe davon aus, dass wir mit Kristof und Lu cas den Sprung in die Regionalliga und auch den Pokalsieg geschafft hätten", sagte Marian Kow ynia zerknirscht, "aber mein Respekt an die verblieben Jungs. Sie haben alles gegeben."

Antworten:

Ja diese Regelung ist eine tolle Sache!

Daher hat unsere A-Jugend gegen den HSV auch knapp mit 57:27 im Pokalendspiel gewonnen, da die nur mit 6 Mann angetreten sind. Der Rest der A-Jugend hatte Regionalliga-Quali gespielt und war daher nicht spielberechtigt.
Ist großartig da unsere Mannschaft und die Zuschauer um ein interessantes Pokalfinale gebracht wurde!

Und wenn man dann dazu die Ergebnisse der A-Jugend-Teams in der Quali sieht, sind diese Verbandsregeln einfach nur "bescheiden"! Denn der Nutzen dieser Regel erschließt sich wohl nur den Wenigsten...

von Nnif - am 12.05.2009 07:03
Nnif --> welchen verein vertrittst du?

von Gartenhäuschen - am 12.05.2009 10:42
Buxte...

von Knollte - am 12.05.2009 11:41
Um was für eine "Verbandsregel" gehts hier eigentlich? Die Spieler sind doch wohl zum 24.4. ausgetreten, weil sie am 26.4. mit dem HSV an der Regionalligaquali teilgenommen haben, oder sehe ich das falsch?

von Robo - am 12.05.2009 13:26
und warum durften die regio quali spielen und nicht den pokal?.... die werden ja wohl noch mehr spieler aus der letzten saison haben als 6 leute

von Gartenhäuschen - am 12.05.2009 16:51
Zitat
Gartenhäuschen
und warum durften die regio quali spielen und nicht den pokal?.... die werden ja wohl noch mehr spieler aus der letzten saison haben als 6 leute


Alle Neuzugänge sind im Pokal nicht spielberechtigt, weil sie bereits für einen anderen Verein im Pokal gespielt haben.

Wo allerdings die A-Jugend der abgelaufenen Saison war - keine Ahnung! Das waren ja bei einigen Spielen 18 Spieler oder so. Vielleicht haben die den Verein mangels Perspektive ja bereits wieder verlassen ...

Und so eine Politik wird vom DHB mit dem Jugendzertifikat dann auch noch gefördert und unterstützt. :mad:

von TrainerMA - am 12.05.2009 19:34
Mann sollte doch glauben , der HSV Handball sei gut für Handball in Hamburg .
Nur wenn sich dieser wie eine kapitalistische Heuschrecke benimmt , wären wir ohne besser dran.
Bei diesem Konzern zählt der einzelne Jugendliche bestimmt nicht soviel , Jungs bleibt lieber bei euren Vereinen . Denn was hat der HSV Jugendhandball schon geleistet.
Und wenn ihr wechselt,
wechselt zu euren Bedingungen .


Mein Platz in der Arena bleibt auf jeden Fall leer .


Ich bleib lieber in der „Hamburger Handballprovinz“ , Handball mit Herz unter Freunden.



von AlexdG - am 12.05.2009 22:36
Ich denke, das reicht nun zu diesem Thema. Das Ganze ist hier im Forum der Männer-Oberliga mehr als Off-Topic. Weitere Antworten werden ich löschen.

von M@rkus - am 12.05.2009 22:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.