Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
DrmedRasen

BMTV läutet neue Saison mit Testspiel ein

Startbeitrag von DrmedRasen am 21.08.2009 07:27

Handball
BMTV läutet neue Saison mit Testspiel ein
Morgen wollen die Oberliga-Handballer des Barmstedter MTV morgen in ihrem Domizil, der Halle Schulstraße, die Saison 2009/10 einläuten.

Barmstedt. Um 18.30 Uhr empfängt das Team von Trainer Wolfgang Butzmann zum freundschaftlichen Vergleich den schleswig-holsteinischen Oberligisten SV Henstedt-Ulzburg.

Das Kräftemessen soll den Barmstedtern aber auch zur Einstimmung auf den Saisonhöhepunkt dienen, der schon eine Woche später an gleicher Stätte steigt. In der ersten DHB-Pokal-Hauptrunde wurde dem BMTV wie berichtet Bundesliga-Absteiger Stralsunder HV zugelost, der sich am 29. August (18.30 Uhr) an der Schulstraße vorstellt.

Zur Standortbestimmung scheint das Team aus dem Kreis Norderstedt da bestens geeignet, gelten doch die Henstedt-Ulzburger aufgrund zahlreicher Verstärkungen als Topfavorit für die Oberliga-Meisterschaft und damit auch den Aufstieg in die 2010/11 eingeführte 3. Liga. Zum Aufgebot von Trainer Michael Hübner zählen unter anderem die früheren Esinger Christian Jürchott und Florian Bitterlich, Philipp Ruge, der 2007/08 ein Regionalliga-Gastspiel beim TSV Ellerbek gab, sowie Matthias Karbowski (ebenfalls vormals Ellerbek) und Torhüter Steffen Reider, die beim HSV Hamburg Bundesliga-Erfahrung sammelten.

Gegen diesen starken Gegner sieht Wolfgang Butzmann sein junges Team nur als Außenseiter. Der Erlös der sportlichen Saisoneröffnung kommt der BMTV-Jugend zugute.(fwi)

http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/sport/article1149014/BMTV-laeutet-neue-Saison-mit-Testspiel-ein.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.