Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wolleman, man-in-black, Hennar

Norderstedter SV : TV Fischbek 35:32

Startbeitrag von Hennar am 27.03.2010 19:28

Ergebnisticker:
Der NSV behält, durch einen 35:32 (Hz: 16:14) Sieg, 2 wichtige Punkte im Kampf um die Plätze für die neue Oberliga, in Norderstedt.

Antworten:

Re: Norderstedter SV : TV Fischbek 34:31

Endstand: 35:32 (Halbzeit: 16:14)
Man hat es schon gemerkt, dass sich hier zwei Mannschaften gegenüberstanden für die dieses Spiel richtungsweisend war. Bei Fischbek ging es um den letzten Strohhalm gegen den Abstieg und beim NSV um zwei wichtige Punkte für den Aufstieg.

Dementsprechend war das Spiel auch geprägt von vielen technischen Fehlern und überhasteten Angriffen.

Das unsere Männer letztendlich die Nase vorn hatten, lag vor allem an der herausragenden Leistung von Henning Scholz, der mit seinen 13 Toren (davon 3x7m) dem Spiel seinen Stempel aufdrückte.

Aber auch Tobias Schadendorf mit seinen 8 Toren (davon nervenstark 4 x 7m verwandelt) war in guter Form, auch wenn er seine Pausen brauchte.

Christoph Stukenbrock wird sich nicht wirklich freuen über sein 6 Tore, wie ich ihn kenne mit seinen ehrgeizigen Ansprüchen, wenn er dagegen seine Fehlversuche zählt. Aber Schwamm drüber.

Der Sieg geht vollkommen in Ordnung und setzt die anderen Mitkonkurrenten um die begehrten Aufstiegsplätze unter Druck.

Nicht vergessen soll man, dass Thiago Santos nicht nicht dabei war, der nicht spielen konnte, da er an seinem lädierten Knie operiert worden ist und für viele Wochen ausfällt. Auf diesem Wege wünschen wir "Gute Besserung"

Unsere Torhüter Matthias Mattuch und Thies Harms hielten das was zu halten war.

Torschützen:

Henning Scholz: 13 Tore (3x7m), Tobias Schadendorf 8 Tore (4x7m), Christoph Stukenbrock: 6 Tore, Benjamin Etzdorf:4 Tore, Ingo Ahrens: 2 Tore, Simon Drosdatis: 1 Tor, Marko Schomacker 1
by Wolle - www.handball-nsv.de

von Wolleman - am 27.03.2010 20:44

Re: Norderstedter SV : TV Fischbek 34:31

Sorry, Wollemann. Du hast zwei wichtigere Akteure vergessen!

In den ersten Halbzeit noch beidseitig schlecht, haben sie in der II Hz die Fischbeker ganz schön verarscht. Ich habe mind vier Zeitstrafen + 7 m gegen den NSV gesehen, die mit einem Lächeln übersehen wurden.

Mädels, das war einfach zu auffällig! Das kann man geschickter pfeiffen und vor allem sollte man dann seine Mimik im Griff haben. So sieht man zu deutlich wenn man jemanden verpfeiffen möchte.

Fischbek, Respekt das ihr so ruhig geblieben seit und mit einer Rumpftruppe NSV so Paroli geboten habt! Schade das so ein Team in die Relegation muss.


von man-in-black - am 27.03.2010 21:13

Re: Norderstedter SV : TV Fischbek 34:31

Nein man in black.. Über Schiedsrichter spreche ich grundsätzlich nicht, weil ich diese Einschätzung immer als subjektiv bezeichnen würde, wenn sie vermeindlich gegen die eigenen Mannschaft pfeifen sollten und das noch absichtlich, was ich absolut nicht glaube. Die Schiries haben für mich die schwerste Augabe auf dem Feld, nämlich alles genau zu erkennen und richtig zu entscheiden.

von Wolleman - am 27.03.2010 21:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.