Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
pokal1

TSV Ellerbek 2 - FC St. Pauli 1 24:25 (12:10)

Startbeitrag von pokal1 am 15.02.2011 09:54

15. Februar 2011 | 00:10 Uhr | von Steve Schrot ELLERBEK. Wer viel investiert, kann auch viel verlieren. Ohne Zweifel war die Enttäuschung bei Trainer Marcus Kröning über die 24:25 (12:10)-Niederlage seiner Ellerbeker gegen den Tabellenführer der Hamburg-Liga, FC St. Pauli, spürbar. Zu nah war die Oberliga-Reserve in eigener Harbig-Halle dran, den Kiez-Handballern die zweite Saisonniederlage beizubringen. "Wir wollten die ärgerliche Niederlage gegen Buxtehude von vor drei Wochen wiedergutmachen und wenigstens einen Punkt erspielen", verdeutlicht Kröning die ambitionierte Zielsetzung, die anfangs auch realistische Züge annahm. Ein 6:1-Start überraschte den Favoriten aus dem Herzen Hamburgs, der mit taktischen Umstellungen der Ellerbeker im Angriff offensichtlich anfangs nicht zurecht kam. So zehrte der TSV vom Überraschungsmoment bis zur Pause, in die man einen Zwei-Tore-Vorsprung rettete. Im Anschluss wirkte sich aber die fehlende Konstanz im Angriff der Ellerbeker negativ aus, der FC St. Pauli seinerseits spielte seine ganze Routine aus. Nur zehn Sekunden vor Spielende bot sich dem TSV die Gelegenheit zum Ausgleich, ein Tempogegenstoß fand seinen Abschluss jedoch nicht im Torerfolg. Die meisten hiervon feierten Christian Brandt (7), Oliver Müller (5) sowie Fokko Erdmann (4). Am Sonnabend um 18 Uhr steht Ellerbek II eine wichtige Partie bevor, wenn es beim punktgleichen TV Fischbek im direkten Duell um Rang fünf geht.

Links:
Quelle: www.pinneberger-tageblatt.de/sport/lokaler-sport/artikeldetails/article/254/nach-grossem-kampf-verloren.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.