Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hamburg-Liga Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
mifranz

TV Fischbek vs Halstenbeker TS 32:20 (18:10)

Startbeitrag von mifranz am 26.09.2013 09:56

Im zweiten Heimspiel in Folge, erwarteten wir die Halstenbeker TS, die in der Vorwoche ihre ersten 2 Punkte gegen den Mitaufsteiger aus Wilhelmsburg einfahren konnten.
Wir waren also auf eine motivierte Mannschaft eingestellt.

Ohne den gesperrten Aleksej Kiselev und ohne Julian Junack der sich vor ein paar Tagen nach Australien verabschiedet hat, sowie unsere Langzeitverletzten Marius Kabuse und Marek Struss, begann eine ausgeglichene Anfangsphase in der es bis zur 12.Minute 6:6 stand.
Nach einer Abwehrumstellung sowie des Torhüterwechsels zu Azeez Oyewusi gelang es uns, Halstenbek den Zahn zu ziehen und von 12:8 nach 20 Minuten zu einem beruhigenden Pausenstand von 18:10 zu kommen.

Trainer Roman Judycki ließ munter durchwechseln, sodass alle zu ihren Spielzeiten kam.
In der zweiten Hälfte passierte nichtmehr viel, Halstenbek war im Angriff zu harmlos um uns wirklich gefährden zu können, hätten wir nicht wieder so viele Fehler gemacht wäre ein deutlicherer Sieg möglich gewesen, so gewinnen wir 32:20.

Aber hätte wäre wenn, wir sind froh über einen Sieg, stehen mit 5:1 Punkten voll im Soll, haben zur Zeit die stärkste Abwehr der Liga und wenn wir im Angriff weiter zulegen, ist es auch für die kommenden Gegner schwer gegen uns zu spielen.


Spielfilm: 6:6 12min; 12:8 20min; 16:8 24min; 18:10 30min; 22:11 38min; 24:15 42min; 26:18 50min; 29:19 54min; 32:20 Endstand

Tore: Dennis Schoof 8, Mirko Franz 8/3, Peter Misiak 6/2, Daniel Pohlmann 3, Felix Goss 2, Phillipp Köhler 2, Matthias Steinkamp 2, Tim Stockhausen 1

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.