Filmvorstellung: facing reality - beirut (19.10.04)

Startbeitrag von IndyKino Duisburg am 02.09.2004 12:54

facing reality: beirut

(BRD, 2004, 35min)

19.10.2004 - 20:30

Der Libanon ist, wie der gesamte "Nahe Osten", immer wieder Thema in Nachrichtenmeldungen und politischen Diskussionen.
Ein Beispiel sind die Massenproteste in Beirut gegen die hohen Ölpreise Mai 2004.
Wir hören vereinzelt von Gefangenenaustausch und Verhandlungen zwischen Israel und Hizbollah - und dann wieder von israelischen Luftangriffen.

Das Bild über das Leben der Menschen und die heutige soziale Situation in dem einst kriegszerrütteten Land, dessen Bewohner in so viele verschiedene religiöse, politische und soziale Gruppen zersplittert waren - und zum Teil noch sind - ist oft geprägt durch die ehemaligen Kriegsberichterstattungen.
Aber wie sieht das Leben, der Alltag und das Verhältnis der Menschen aus den damals verfeindeten Gruppen aus? Was sind ihre Ansichten und Erinnerungen an damals, was ihre Ziele und Wünsche heute und für die Zukunft?
Der Film versucht, Einblicke zu geben - auch und gerade dann, wenn diese unseren Bildern und Klischees widersprechen, verwundern, Fragen aufwerfen...

Die Interviews und die Aufnahmen wurden im Sommer 2003 gemacht - entgegen möglicher Erwartungen spielte der Irak-Krieg in den Gesprächen zu diesem Zeitpunkt keine dominierende Rolle.


Eintritt immer frei!

Djäzz (Börsenstr.11 - Duisburg-City)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.