BTB setzt seine Achterbahnfahrt in Rastede fort

Startbeitrag von Lasek am 21.11.2005 06:30

BTB setzt seine Achterbahnfahrt in Rastede fort

OLDENBURG/HEU - „Unsere Leistungen gleichen einer Achterbahnfahrt“, so Jörg Niedzwetzki, Trainer der Landesliga-Handballer von BTB, nach dem 28:32 beim VfL Rastede. Gegen das Schlusslicht konnten die Bürgerfelder nicht an ihre starke Leistung gegen Delmenhorst anknüpfen. Die erste Hälfte verlief ausgeglichen (16:14). Rastede glich beim 21:21 (45.) erstmals aus. Die BTB-Abwehr wurde immer löchriger. „Aber bei besserer Chancenverwertung wären 35 Treffer drin gewesen. Drei verworfene Siebenmeter passen da ins Bild.“

BTB: Pingel, Hennig – Wöhler (6/2), Linz (1), Müller 3, Balvert (4/1), Engelke (4), Lubenow (5), Niedzwetzki (4/1), Knippelmeyer, Schneider (1/1), Ahrens.

Quelle: nwz-online

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.