Tiger gegen Hütte

Startbeitrag von gutenberg-11 am 13.02.2006 18:15

Landesliga Weser-Ems Männer Süd

HSG Grönegau-Melle – TV Georgsmarienhütte 19:19 (9:8)

Ein wahrlich kämpferisches und verkrampftes Derby liefern sich die Tiger am Sonntag gegen GM-Hütte. Am Ende stand nach schwachem Spiel von beiden Seiten ein allseits unbefriedigendes, aber gerechtes Unentschieden, mit dem zumindest die Gäste noch zufrieden waren. Insgesamt dominierten zwei starke Deckungsreihen das gesamte Spiel, während die Angriffsbemühungen beider Teams in vielerlei Hinsicht Stückwerk blieben. Wie schon im letzten Spiel in Lohne unterliefen den Tigern viele Abspielfehler. Aber auch die Gäste aus Hütte standen dem in nichts nach, sodass es keinem Team gelang, sich entscheidend abzusetzen. Die wenigen Torchancen wurden auf beiden Seiten nicht gut genug genutzt, sodass sich beide Torhüter auszeichnen konnten. Während es den Tigern in den ersten zwanzig Minuten noch zweimal gelungen war sich einen 2-Tore-Vorsprung zu erarbeiten, so gelang diesen im weiteren Verlauf der Partie keinem Team mehr. Jedes Tor Vorsprung wurde mehr oder weniger umgehend ausgeglichen, wobei es im Spiel immer wieder längere Phasen gab, in denen überhaupt keine Treffer fielen.

Erst in der Schlussphase gelang des den Tigern sich durch Treffer von „Max“ Lührmann (57.) und Stefan Paland (59.) auf 19:17 abzusetzen. Die wohl meisten Zuschauer und Anhänger der Tiger glaubten jetzt, dass eine Vorentscheidung gefallen sein. Doch gleich im Gegenzug gelang Hütte durch De la Torre der Anschlusstreffer zum 19:18 (59.). Die letzte Minute sollte dann noch einmal sehr hektisch werden. 31 Sekunden vor dem Ende nahm Tiger-Coach Dieter Horst eine Auszeit. Er beschwor seine Mannen ruhig zu bleiben und sichere Pässe zu spielen, auf keinen Fall sollten die Gäste noch einmal in Ballbesitz kommen. Doch es kam ganz anders. Binnen weniger Sekunden vertändelten die Tiger den Ball. Gästetrainer Michael Reinecke reagierte sofort und nahm ebenfalls eine Auszeit. Die Uhr zeigte noch 24 Sekunden Restspielzeit an. Dann startete Hütte den wohl letzten Angriff und kam rund fünf Sekunden vor der Schlusssirene durch Chris Siepelmeyer zum Ausgleich. Eben dieser Spieler verhinderte beim Zurückeilen noch in der Spielhälfte der Tiger ein langes Anspiel vorn Carsten Placke zum schnellen Anwurf für die Tiger. Time Out, rote Karte für Siepelmeyer, aber nur noch eine Sekunde zu spielen. Zur Überraschung entschieden die Schiedsrichter danach auf Strafwurf für die Tiger. Aufgebracht stürmte darauf der Hütter Torhüter Schwendtner von der Auswechselbank auf das Spielfeld und kassierte dafür auch den roten Karton. Nachdem sich die Gemüter wieder etwas beruhigt hatten, trat dann trat dann Björn Tiedtke zur letzten Aktion des Spiels an. Anpfiff, ohne erkennbare Reaktion des Schützen ertönte danach die Schlusssirene. Dann der ultimativ letzte Anpfiff des Spiels … doch Björn Tiedtke scheitert an Matthias Dilly im Tor der Hüttenstädter. Schluss, aus, Riesenjubel der Gäste über den doch noch gewonnenen Punkt.

Das Spiel hatte unter dem Strich aber auch keinen Sieger verdient, zu schwach agierten beide Mannschaften insgesamt. Nach der völlig unnötigen Niederlage der Tiger in Lohne in der Vorwoche, war die Enttäuschung über den weiteren Punktverlust im Lager der Hausherren allgegenwärtig. Immerhin bleiben die Tiger weiterhin auf dem für die Relegation zum Verbandsligaaufstieg wichtigen zweiten Tabellenplatz, haben jetzt allerdings schon drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Schüttorf.

Strafwürfe: Melle 3/1 , GM-Hütte 3/2

Zeitstrafen: Melle 14 Minuten, GM-Hütte 14 Minuten

Spielfilm: 2:0, 2:2, 5:5, 7:5, 8:8, 9:8 (HZ) 9:9, 11:11, 13:13, 15:15, 17:17, 19:17, 19:19 (Ende)

Schiedsrichter: Kirsch/Kibelsky (Eickener Spvg.)

Aufstellung:
Carsten Placke (TW, 1. – 60.), Nico Roider (TW, bei einem 7 m), Björn Tiedtke (5), Dennis Woitowitz (5), Jonas Bextermöller (3), Stefan Paland (2), Tino Topheide (2/1), Karim Ackermann (1), Frank „Max“ Lührmann (1), Mike Bordihn (0), René Sikora (0), Christian Mithöfer (n.e.). Es fehlten: Nils Kürger, Marco Klocke.

Nächstes Spiel: Samstag, 18.02.06, 17.00 Uhr bei der SG Neuenhaus/Uelsen II

Quelle: Homepage HSG Melle www.dietiger.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.