Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
mhbene, InsideOWL

Lohne vs. Hütte

Startbeitrag von mhbene am 20.02.2006 15:15

Dann möchte ich an dieser Stelle auch mal ein Beitrag von Hütte beistellen:

I. Herren verschenken einen Punkt in Lohne!

Unsere Serie scheint sich fortzusetzten. Mittlerweile sind wir im sechsten Spiel ungeschlagen!

Das ist auch eines der wenigen positiven Aspekte vom letzten Wochenende. Den das Spiel in Lohne bringt keine erfreulichen Punkte hervor.

Es war allen von Anfang an klar, wir wollen hier zwei Punkte vom Tabellenletzten mitnehmen und unsere Arbeit aus den letzten Spielen belohnen. Leider konnten wir diesen Anspruch nicht mit ins Spiel bringen.

Gleich am Beginn der ersten Halbzeit kamen wir unter die Räder und konnten keine klaren Akzente ins Spielgeschehen bringen. Schnell gerieten wir mit 7:2 in Rückstand ehe wir ab der 20. Minuten wirkliche Torerfolge verbuchen konnten. Unsere Abwehr stand im großen und ganzen sehr kompakt, allerdings luden wir den Gastgeber durch viele technische Fehler im Angriff immer wieder zu Tempogegenstößen ein. Es gelang schließlich den Rückstand wet zu machen und von 7:4 auf ein 9:8 zu kommen.

Bis zur Halbzeit war es uns sogar möglichen einen Vorsprung mit zwei Toren zu erzielen.

In der Pause kam eine deutliche Ansprache, die darauf hinwies nicht gleich wieder in Rückstand zu gelang.

Mit diesen Worten ging die zweite Hälfte weiter. Leider nicht so, wie wir es vor hatten. Es wurde ein 3-Tore-Vorsprung auf unserer Seite erzielt, aber konnten ihn nicht halten. Wieder schlichen sich mehr und mehr Fehler in unser Angriffsspiel ein, die im direkten Gegenzug von den Lohner genutzt werden.

Durch ein schlechtes Rückzugsverhalten und diesen vielen einfachen Fehlern wendete sich das Blatt von drei Toren plus, in einen drei Tore Rückstand. Zudem zog mehr und mehr die Härte ins Spiel, die von den Schiedsrichtern nicht geandet wurde.

Bis zur letzten Minute kämpfte sich die Mannschaft noch einmal heran und kam 15 Sekunden vor Apfiff ein letztes Mal zu Ausgleich von 27:27.

Mit dem einen Punkt in Lohnen können wir auf keinen Fall zufrieden sein, da es wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sind. Wir müssen in den nächsten Wochen noch härter Arbeiten um im nächsten Spiel gegen unseren direkten Konkurrenten Neuenhaus zu punkten.

Ich bin mir sicher, dass wir am Anfang der Saison ein solches Spiel mit ein oder zwei Toren verloren hätten. Wir bingen uns langsam als Mannschaft zu finden, wenn der Weg so weiter geht gewinnen wir in Zukunft auch mal solch knappe Spiele!

[www.handball-im-tvg.de]

Antworten:

Schön zu sehn das auch andere in Lohne Federn lassen.Die werden sicher noch für somanche Überraschung sorgen.Schönen gruss nach GM Hütte :cool:

von InsideOWL - am 21.02.2006 16:09
Immerhin haben wir nur einen Punkt verloren, im Gegensatz zu Melle und Bissendorf ;)



von mhbene - am 22.02.2006 10:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.