Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
peterPanflöte, mosiris, gutenberg-11

Totalausfall

Startbeitrag von peterPanflöte am 18.09.2007 23:04

Die Auswärtspremiere in der noch jungen Saison ist uns völlig misslungen. Nach starkem Auftritt im ersten Spiel, wollte man an diese Leistung anknüpfen und den Grundstein für einen guten Start legen. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
In den ersten zwanzig Minuten konnte der TV Bissendorf das Spiel noch ausgeglichen gestalten, dominierte es zeitweise sogar. Doch dann klappte nichts mehr. Für die Zuschauer bot sich ein erschreckendes Bild. Was vergangenes Wochenende noch wunderbar geklappt hat schien vergessen. So musste man mit 12:18 einen deutlichen Halbtzeitrückstand hinnehmen und wollte nach der Pause das Blatt noch einmal zum Guten wenden. Doch schienen alle Ansagen des Trainers und die restliche Motivation sich in Luft aufzulösen Man gab sich wehrlos geschlagen.
Bei den Gastgebern aus Bramsche lief der Ball rund und beim TV Bissendorf reihte sich ein technischer Fehler an den nächsten. Auch um Abschluss offenbarte man unbekannte Schwächen, so dass die Niederlage auch in der Höhe verdient gewesen ist. Mit einem 21:34 verabschiedete man sich schließlich aus Bramsche.
Über die Ungleichmäßigkeit der Zeitstrafen und einiger anderer Querelen am Spielfeldrand brauchen wir uns nicht weiter auszulassen. Sicherlich haben auch sie ein wenig dazu beigetragen, doch gilt es die Schuld bei uns allein zu suchen.
Wir hoffen im nächsten Spiel aus unseren Fehlern gelernt zu haben, um dem Publikum und auch unserem Trainer wieder eine ansprechende Leistung zu bieten.
Gegen Neerstedt II sind gilt es alle Kräfte zu mobilisieren um nicht mit dem Rücken an der Wand zu stehen.

Antworten:

Zitat
peterPanflöte
Über die Ungleichmäßigkeit der Zeitstrafen und einiger anderer Querelen am Spielfeldrand brauchen wir uns nicht weiter auszulassen. Sicherlich haben auch sie ein wenig dazu beigetragen, doch gilt es die Schuld bei uns allein zu suchen.


Was ist denn da los gewesen?

von gutenberg-11 - am 19.09.2007 11:24
Es wurde ziemlich kleinlich gepfiffen, so dass wir 36 Minuten in Unterzahl gespielt haben. Ich denke das sagt alles.


von peterPanflöte - am 19.09.2007 18:07

Abgesehen von den 36 minuten zeitstrafe (kann ich jetzt nichts zu sagen da ich nur die 2 HZ gesehen hab) ging der Sieg für Bramsche voll in Ordnung!! Bissendorf im Angriff ideenlos und immer wieder mit der Brechstange und Einzelaktionen über Mitte und in der Abwehr mit den Händen in den Hosentaschen!!

Der Bramsche Rückraum ist sicherlich nicht wegen seiner Riesen-Spieler gefürchtet ;)

Alles gute fürs nächste Spiel TVB :D

von mosiris - am 21.09.2007 14:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.