Marienhafe-TVB

Startbeitrag von Graf_Zahl am 04.10.2008 12:15

Unterirdische Leistung führt zur Demontage

Im zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Saison trat der TV Bissendorf-Holte die lange Reise nach Marienhafe an. Ersatzgeschwächt und mit einigen angeschlagenen Spielern, aber dennoch voller Hoffnung wollte man die schwache Auswärtsbilanz der letzten Saison vergessen machen und endlich auch einmal ein Auswärts punkten. Doch sind die guten Vorsätze auf der Busfahrt wohl verloren gegangen, so dass man von Anfang an nicht in das Spiel gefunden hat. Schon nach wenigen Minuten musste der TV Bissendorf feststellen, dass man an diesem Tag wohl besser zu Hause geblieben wäre. Die Mannschaft aus Marienhafe spielte temporeich und behielt die Übersicht. Die Gäste aus Bissendorf mussten mit ansehen wie sich die Hausherren Tor um Tor absetzen konnten und bissen sich im eigenen Aufbauspiel die Zähne an der gegnerischen Abwehr aus. Selbst freigespielte Bälle konnten nicht versenkt werden. Entweder war der Torhüter aus Marienhafe zur Stelle oder man verfehlte den Rahmen gänzlich. Zur Halbzeit stand es Leistungsgerecht 18:7 für die gastgebende Mannschaft.
In der Kabine wollte man sich dann auf die zweiten 30 Minuten einschwören und einen noch höheren Rückstand abwenden. Doch zurück auf dem Parkett knüpfte man nahtlos an die schlechte Leistung der ersten Halbzeit an. Einfachste Dinge wollten nicht gelingen und die Mannen aus Marienhafe schenkten den überforderten Bissendorfern weiter Tor um Tor ein. Am Ende leuchtete dann ein deutliches 36:17, für die klar bessere Mannschaft, auf der Anzeigentafel auf.
Bei den Bissendorfern fehlten zwar Marc Hadderfeld, Holger Möllering, Dirk Rehme-Schlüter und Sven Werries, Jan Hellmann (Schulterprobleme), Christoph Miemietz (Grippegeschwächt) und Thomas Steinacker (Sprunggelenk) waren angeschlagen, doch darf man sich so nicht verkaufen. Siegeswille und Biss fehlte dem Spiel völlig und eine derartige Leistung darf unter keinen Umständen wiederholt werden, sonst hat der TV Bissendorf-Holte in der Landesliga nichts verloren. Alle wissen das es besser geht und es darf am kommenden Wochenende auf eine Trotzreaktion gehofft werden. Die zwei Punkte im nächsten Spiel gegen Grü/Boo sind nun wichtiger denn je.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.