Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Toto

Dinklage - Bissendorf

Startbeitrag von Toto am 20.04.2009 22:05

Bissendorf (aha) - Das war ganz, ganz wichtig für die Handballer des TV Dinklage: Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge landete der TVD mit dem 36:31 (20:15) beim TV Bissendorf-Holte II seinen zweiten Auswärtssieg in dieser Landesliga-Saison und verschaffte sich damit etwas Luft im Abstiegskampf. Zwei Spieltage vor dem Saisonende haben die Dinklager den Klassenerhalt selbst in der Hand. "Wir müssen die letzten beiden Spiele gewinnen, dann kann uns nichts passieren", sagt Trainer Manfred Nachtigal.
Der TVD dominierte die Partie von Beginn an, doch die ebenfalls noch abstiegsgefährdeten Bissendorfer wehrten sich nach Kräften. "Das war schon ein hartes Spiel", sagte Nachtigal. Allerdings griffen die Schiedsrichter konsequent durch und sprachen insgesamt 24 Zeitstrafen aus - 15 gegen Bissendorf und neun gegen den TVD.
Dinklage nahm den besten Bissendorfer Werfer Dirk Rehme-Schlüter, ehemaliger Zweitligaspieler der HSG Nordhorn, nach zwei schnellen Toren in Manndeckung. Eine Maßnahme, die sich auszahlen sollte. Im eigenen Rückraum bot Nachtigal mit Patrick Haskamp, Thorsten Blömer und Julian Bizaj drei klassische Shooter auf. Auch das funktionierte gut. Besonders Haskamp machte ein Riesenspiel. Thorsten Blömer erzwang und verwandelte zahlreiche Siebenmeter. Starke Leistungen zeigten auch die Dinklager Torhüter: Alex Hadeler wehrte zahlreiche Würfe ab, Tobi Brinkmann drei Siebenmeter.
Mit 6:3 und 15:10 übernahm der TVD von Beginn an die Führung und baute sie kontinuierlich aus - bis zum 34:24 etwa zehn Minuten vor Schluss. Dann schlichen sich Unkonzentriertheiten ein und Bissendorf gelangen noch einige Tore.
Tore: Haskamp (11), Blömer (9/8), Bizaj (4), Staggenborg, Zilm, Taphorn (je 3), Liening, Kathmann, Schmunkamp (je 1).

Quelle: OV

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.