Petersfehn vs. Barnstorf/Diepholz

Startbeitrag von MKM am 28.08.2009 17:53

Bredehorst rechnet fest mit Heuer

HSG Juniorteam reist nach Petersfehn


BARNSTORF (mbo)• Das Tempo stimmte, die Fehlerquote hielt sich in Grenzen, nur die Abwehrarbeit passte nicht – die Landesliga-Handballer der HSG Barnstorf-Diepholz II unterlagen zum Auftakt der HSG Neuenburg/Bockhorn mit 28:32. Morgen (Anwurf 19 Uhr 30) reist das HSG Juniorteam nach Petersfehn und trifft auf eine verstärkte SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn. Mit Linksaußen Enno Rüscher (TV Cloppenburg) und dem wurfstarken Björn Heuermann (Oldenburger TB) zogen die Gastgeber zwei Oberliga-erfahrene Akteure an Land. „Das wird eine ganz schwere Aufgabe für uns. Wir müssen die Hebel in der Abwehr ansetzen“, sagt Gerd Bredehorst, Trainer der HSG Barnstorf-Diepholz II.

Personell stehen den Gästen Torben Bredehorst (instabiles Knie) und Tobias Schwegmann (Bänderdehnung im Sprunggelenk) nicht zur Verfügung. Eventuell ist auch Torhüter Rehman Ahmad (auf einer Hochzeitsfeier) nicht dabei. Wer aus dem Kader der Ersten mitwirkt, entscheidet sich erst kurzfristig. Gerd Bredehorst rechnet aber fest damit, dass Oliver Heuer dabei ist, denn der 32-Jährige braucht Spielpraxis. Gegen die HSG Neuenburg/Bockhorn traf er sechsmal ins Schwarze.

Die Barnstorfer wollen sich weiter einspielen, denn nach dem Abgang der Leistungsträger Jan-Eric Rechtern und Tim Bredemeyer ist die zweite Reihe bis auf Sören Richter neu besetzt. Dennis Westermann, Arne Thiemann und Kai Rechtern enttäuschten zum Auftakt aber nicht.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.