Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Boom8

Eickener SV - TSG Hatten/Sandkrug II

Startbeitrag von Boom8 am 26.10.2009 16:16

Eickener Spvgg – TSG Hatten/Sandkrug II 35:39 (15:22).

Zu einem wichtigen Auswärtserfolg kam das TSG-Team von Trainer Hauke Rickels. Es zeigte sich nach nach zwei Niederlagen in Folge gut erholt. Vor allem im ersten Abschnitt zeigten die Gäste eine ganz starke Leistung. Die Deckung mit einem überragenden Keeper Bo Rackemann ließ den starken gegnerischen Rückraum kaum zum Zuge kommen. Und im Angriff, wo Ghimes und Nijhof, der phasenweise in kurze Deckung genommen wurde, sehr gut Regie führten, gab es viele sehenswerte Kombinationen, die sicher abgeschlossen wurden. Auch zeigte sich, dass das Zusammenspiel zwischen den „Youngstern“ und den routinierten Spielern immer besser wird. Nur in der Anfangsphase hielten die Gastgeber die Partie offen. Ab Mitte der ersten Halbzeit (9:7) baute die TSG ihren Vorsprung kontinuierlich bis zum klaren Pausenstand (22:15) aus. Nach dem Seitenwechsel kam die Rickels-Sieben zunächst nur schwer in Gang. Eicken schnupperte nach dem 21:23 wieder Morgenluft. Dann aber fing sich die TSG wieder und setzte sich nach einem Treffer von Norman Schuler, der am Kreis ein ständiger Unruheherd war, bis auf 29:24 (44.) ab. In der Folgezeit ließ man aber unerklärlicherweise die Zügel noch einmal etwas schleifen, sofort waren die Gastgeber wieder da und kamen auf 30:32 heran. Die Schlussphase gehörte dann aber den Gästen. Rickels war sehr zufrieden. „Wir haben endlich wieder einmal die Handbremse gelöst und den Gegner von Beginn an unter Druck gesetzt“, sagte er.

Quelle: nwz-online.de

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.