Dinklage - Wilhelmshaven/Marienhafe

Startbeitrag von Toto am 07.04.2010 22:46

Dinklage (aha) - Mit einem ebenso ungewöhnlichen wie kräftezehrenden Doppeleinsatz läuten die Handballer des TV Dinklage das Saisonfinale in der Landesliga ein. Einen Monat nach ihrem Doppelpack gegen Neuenburg (35:37) und Osnabrück (30:25) bestreitet der TVD erneut zwei Heimspiele innerhalb von 22 Stunden. Am morgigen Freitag (20.30 Uhr) begrüßt der Tabellenachte (22:22 Punkte) zunächst den Tabellennachbarn HSG Wilhelmshaven II (9./21:23). Am Samstag (16.30 Uhr) läuft dann TuRa Marienhafe (5./26:20) in Dinklage auf.
"Das sind beides Mannschaften, die uns wohl liegen", glaubt Trainer Manfred Nachtigal ungeachtet der Hinspielniederlagen (31:32 in Marienhafe, 36:42 in Wilhelmshaven). "Außerdem steigt unsere Formkurve an. Und Philipp Prang ist nach seiner Fingerverletzung wieder voll dabei", sagt Nachtigal, der sich am Samstag von Hansi Reinke vertreten lässt. Der Kader ist bis auf den verletzten Patrick Haskamp komplett. Aus der A-Jugend ist Wladislaw Gerasimow dabei. Nachtigal hofft auf zwei Heimsiege. "Dann wäre sogar unser Saisonziel Platz fünf noch drin. Das wäre natürlich ein Traum."


Quelle: OV

Antworten:

Auf den letzten Metern noch kräftig punkten

MArienhAFe/BUp – Zwei Auswärtsspiele in Folge bestreiten die Landesliga-Handballer von Tura Marienhafe, ehe sie zum Saisonfinale am 24. April den Titelanwärter TV Bramsche empfangen. Die
Saison ist für den Tabellenfünften gelaufen, dennoch fordert der engagierte Victor Pliuto im Endspurt noch einmal volle Konzentration. „Wir wollen uns auf einem guten Niveau verabschieden“, sagt
der Trainer vor der Aufgabe am Sonnabend beim Tabellenachten TV Dinklage. Das Hinspiel war ein Krimi. Damals behaupteten sich die Brookmerlander gegen den Kontrahenten um den wurfgewaltigen
Patrick Haskamp in der Kurt-Knippelmeyer-Halle knapp mit 32:31. Wie die personelle Situation bei
Tura aussieht, kann Pliuto erst heute im Abschlusstraining
klären. Am Dienstag kamen nur vier Erstherrenspieler zur Übungseinheit.


Quelle: Ostfriesischer Kurier

von Toto - am 09.04.2010 09:32
Dinklage (aha) - Na, das war doch mal ein schönes Wochenende für die Handballer des TV Dinklage. Innerhalb von 22 Stunden feierte der TVD zwei Heimsiege und darf jetzt sogar davon träumen, das Saisonziel Platz fünf doch noch zu erreichen.
Schlüssel zum 35:26-Sieg gegen die HSG Wilhelmshaven II war eine Deckungsumstellung in der 40. Minute. Dank einer offensiveren Abwehr entdeckte der TVD seinen Kampfgeist und setzte sich von 21:21 (Halbzeit: 16:12) auf 25:21 und 29:24 ab. "Ich konnte merken, wie ein Ruck durch die Truppe ging und der Wille zum Sieg sich immer mehr durchsetzte", berichtete Trainer Manfred Nachtigal. Starke Leistungen zeigten Jan Fangmann, der von der ersten Minute an mit seiner Schnelligkeit überzeugte und sicher abschloss, sowie Torwart Alex Hadeler, der tolle Reflexe und ein gutes Stellungsspiel zeigte. "Er hat die Jungs gut nach vorne gepushed", lobte Nachtigal den Keeper.
Auch ohne ihren Trainer, der im zweiten Spiel verhindert war, rundeten die Dinklager das Wochenende mit dem 35:30-Sieg gegen Tura Marienhafe ab. "Jürgen Gieske und Hansi Reinke haben mich 1a vertreten und die besprochenen Dinge super umgesetzt", sagte Nachtigal. Überragender Spieler in der Partie gegen den Tabellennachbarn aus Marienhafe war Michael Wessels. In der Schlussphase machte auch Torwart Bernd Westendorf ein Klassespiel. Mit schnellem Spiel nach vorne kauften die Dinklager dem Gast den Schneid ab, auch wenn die Führung zur Pause (17:15) noch knapp ausfiel. Marienhafe hatte in Vincent Brumund (16/4) zwar einen überragenden Werfer in seinen Reihen, doch auch seine Tore brachten den TVD nicht vom richtigen Weg ab. Manfred Nachtigal freute sich über das gelungene Heim-Doppel: "Das war eine sehr gute Mannschaftsleistung in diesen beiden doch nicht leichten Spielen."
Tore (Whv.; Marienh.): Fangmann (9; -) Prang (7/1; ), Wessels (4; 9), Staggenborg (4; 4), Gerasimow (3; -), Blömer (3; 7), Kathmann (2; 6), Taphorn (2; -), Zilm (1; 3), Nachtigal (-; 4/3).

Quelle: OV

von Toto - am 12.04.2010 21:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.