Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Boom8, Bramsche, mille, mhbene, Fido, Hast1719, Goalie

Herzlichen Glückwunsch!

Startbeitrag von Fido am 18.04.2010 05:55

Die 1. Entscheidung ist gefallen: Glückwunsch nach Bramsche zur vorzeitigen Meisterschaft!
Gruß aus Neuenburg

Antworten:

Schließe mich diesem Glückwunsch an.
Gruß aus Quakenbrück/Dinklage

von Goalie - am 18.04.2010 06:52
Glückwunsch !!!

von Hast1719 - am 18.04.2010 18:07
Auch OS einen herzlichen Glückwunsch!
Und natürlich: Bitte schön ;)
SA abends zu Hause zu feiern ist doch irgendwie schöner, oder?!?

von Boom8 - am 19.04.2010 17:30
Aufstieg perfekt!

Die Handballer des TuS Bramsche kehren nach 25 Jahren in die Verbandsliga, die fünfthöchste Spielklasse, zurück. Das Team von Trainer Maik Podszuweit durfte bereits am Samstagabend in der Sporthalle in Schleptrup völlig überraschend die Meisterschaft in der Landesliga feiern und sogar schon den offiziellen Meisterschaftswimpel in Empfang nehmen.


Fest eingeplant hatten die Handballer den eigenen Erfolg über Absteiger Barnstorf/Diepholz, der mit 31:19 auch standesgemäß ausfiel. Völlig unerwartet kam dagegen der Ausrutscher des Verfolgers TuS Haren, der bei der HSG Osnabrück verlor. Das letzte Spiel des TuS in Marienhafe ist somit bedeutungslos, der TuS führt uneinholbar mit vier Punkten Vorsprung.

Per Handy waren die Bramscher die ganze Zeit über das Geschehen in Osnabrück informiert, wo sich die Sensation schon früh ankündigte, weil die Gastgeber hoch führten. Als das Bramscher Spiel zu Ende war, warteten alle, auch die meisten der rund 120 Zuschauer, auf den Endstand aus Osnabrück. Als Maik Podszuweit dann vor der Halle, umringt von seinen Spielern, den 35:26-Endstand für Osnabrück verkündete, gab es für ihn eine Bierdusche zum Auftakt einer feuchtfröhlichen Meisterfeier. „Das ist Wahnsinn, und das mit einer so blutjungen Truppe, das ist der Hammer“, jubelte der Trainer, der mit seinem Vater gleichzog: Jürgen Podszuweit war damals Trainer des Bramscher Verbandsligateams.

Über die Herausforderungen der neuen Spielzeit macht sich der frischgebackene Meister noch nicht allzu viele Gedanken. Nur eines ist für Podszuweit klar: An dem Kurs, ganz auf Eigengewächse zu setzen, wird der TuS festhalten. „Wir haben nur Bramscher im Kader, das ist schon etwas Besonderes“, betont er. Verstärkungen sollen nur dazukommen, wenn sie auch menschlich zur jungen Mannschaft passen.

Die hatte am Samstag gegen Barnstorf/Diepholz bewiesen, dass sie für ihre Jugend schon ganz schön abgeklärt ist. Bis zum 8:8 in der 15. Minute hatte der Gastgeber in der ungewohnten Heimhalle seine Probleme mit der Regionalligareserve aus Diepholz. Dann brachte eine Umstellung in der Defensive und ein Torwartwechsel von Kai Golchert zu Holger Uekötter die Wende: In den 15 Minuten bis zur Pause und in der ersten Viertelstunde nach Wiederbeginn gelangen den Gästen ganze drei Treffer. 15:9 hieß es zur Pause, 20:11 stand es 15 Minuten vor dem Ende. „Dabei haben wir keine einzige Zwei-Minuten-Strafe kassiert, das ist schon außergewöhnlich“, lobt Podszuweit die hochkonzentrierte Arbeit im Deckungsverband. Aus dieser sicheren Defensive heraus gelangen unter der Regie von Julian Kemp auch offensiv immer bessere Aktionen.


Quelle: Bramscher Nachrichten

von Boom8 - am 19.04.2010 17:31
Auch von Hütter Seite alles Gute und herzlichen Glückwunsch nach Bramsche!
Viel Spaß in der Verbandsliga! ;)

von mhbene - am 20.04.2010 06:08
Dankeschön an alle !

von Bramsche - am 23.04.2010 17:46
Wenn auch mit einem tränenden Auge: ;-) Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft an Bramsche und dem TuS viel Erfolg für den Aufstieg! Ich denke, dass Euch die gesamte Liga die Daumen drückt....

Sportliche Grüße aus FriPe

von mille - am 26.04.2010 20:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.