TVD - Eicken (OV-Online)

Startbeitrag von Goalie am 26.04.2010 22:11

Dinklage (aha) - Spielerisch war es nicht das Gelbe vom Ei, aber wenigstens die Punkte blieben zum Saisonfinale in Dinklage: Im letzten Spiel in der Landesliga feierten die Handballer des TV Dinklage gegen Absteiger Eickener Spvg. einen mühsamen 32:31 (15:13)-Erfolg. In der Abschlusstabelle belegt der TVD mit 28:24 Punkten den siebten Platz. "Platz sieben ist letztendlich okay. Das Gute ist, dass wir keinmal in Abstiegsgefahr waren", bilanzierte Dinklages Trainer Manfred Nachtigal, kündigte aber zugleich an: "Nächstes Jahr wollen wir oben mitspielen. Dann bin ich auch mit Platz vier oder fünf nicht mehr zufrieden."
Zum Saisonabschluss gegen Eicken sahen die Zuschauer ein zerfahrenes Spiel mit einer Vielzahl an technischen Fehlern und Fehlwürfen auf beiden Seiten. "Es war kein Dampf mehr drin. Der Glücklichere hat gewonnen", gab Nachtigal zu. Auch eine deutliche Führung Mitte der zweiten Halbzeit (20:15, 24:19) verlieh dem Dinklager Spiel keine Sicherheit. Am Ende rettete der TVD einen Vorsprung von einem Tor ins Ziel.
Für Uwe Nachtigal und Christian Zilm war es der letzte Einsatz in der Ersten. Beide wurden nach dem Spiel verabschiedet. Zilm zeigte eine starke Abwehrleistung. Bester Spieler war Michael Wessels, der mit neun Toren maßgeblich zum Sieg beitrug.
Tore: Wessels (9), Blömer (6), Prang (5/3), Staggenborg (4), Kathmann, Fangmann (je 3), Liening, U. Nachtigal (je 1).

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.