Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Weser-Ems-Liga
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Buchsi

HSG Neuenburg/Bockhorn - TV 01 Bohmte 24:25 (12:12)

Startbeitrag von Buchsi am 22.10.2012 10:11

5. Spieltag Landesliga Weser-Ems – 20.10.2012
HSG Neuenburg/Bockhorn – TV 01 Bohmte 24:25 (12:12)


Endlich ein Auswärtssieg! Nachdem wir in dieser Saison immer zwei Gesichter gezeigt hatten, ein strahlendes Heimgrinsen und eine hässliche Auswärtsfratze, konnten wir diesem sich anbahnenden Trend entgegenwirken. In Zetel-Neuenburg gelang uns nach 4 Landesliga-Auswärtsniederlagen endlich wieder ein Sieg. Und dieser war über die gesamte Spielzeit betrachtet auch durchaus verdient.

Ohne Willi Dück und Andy Wins traten wir die lange Reise ins friesische Zetel an. Dafür war mit Rainer Düsing ein echter Routinier mit dabei, der den übrigen Akteuren zwischenzeitlich Luft verschaffen sollte. An dieser Stelle dafür noch einmal ein herzlicher Dank. Nach der problemlosen Busanreise kamen wir gut aus den Startlöchern und konnten mit 0:2 in Führung in gehen. Doch auch die Gastgeber fanden nach und nach ins Spiel und konnten zum 3:3 ausgleichen. Bis zum 9:9 lief das Spiel ausgeglichen, immer mit einer knappen Führung für den TV 01. Dank zweier Tore von Michael Ellerhoff schien es dann, dass wir uns beim Stand von 9:12 ein wenig bis zur Halbzeit absetzen konnten, doch die Neuenburger egalisierten diese Führung und mit 12:12 wurden die Seiten gewechselt.

In Durchgang zwei vermochte zunächst keine Mannschaften das Ruder zu ihren Gunsten herumzureißen. Doch ab der 45. Minute gab es dann eine starke Bohmter Phase. Binnen weniger Minuten konnten wir uns von 16:16 aus 16:20 absetzen. Aber erneut sollte dieser Vorsprung nicht lange Bestand haben, denn in Überzahl fing man sich 2 unnötige Gegentore, zudem landete ein Abwurf direkt beim Gegner, sodass die Führung schnell schmolz und beim 21:21 wieder alles ausgeglichen war. 6 Minuten vor dem Ende konnten die Gastgeber sogar das erste Mal in Führung gehen – 24:23. Durch eine starke Abwehrleistung haben wir es allerdings geschafft in den letzten Minuten keinen Gegentreffer mehr zu kassieren. Auch einige starke Paraden von Mark Rosemann sorgten dafür, dass es bei den 24 Gegentreffer blieb. So stellte sich am Ende heraus, dass das 24:25 von Thomas Rehme in der 57. Spielminute bereits der Siegtreffer sein sollte. Auch der letzte Neuenburger Angriff wurde schadlos überstanden und die letzten 30 Sekunden souverän heruntergespielt.

Nun gilt es am kommenden Samstag um 19.30 Uhr gegen den FC Schüttorf 09 diesen Auswärtssieg zu veredeln.

Für Bohmte spielten:
Henning Harneid, Mark Rosemann und Stefan Mellentin im Tor,
Patrick Buchsbaum (8/2), Andreas Köppe (5), Michael Ellerhoff (4), Marcel Wolff (4/1), Thomas Rehme (2), Benedikt Placke (1), Pascal Martin (1), Ansgar Wecks, Sebastian Petschull, Rainer Düsing

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.