HVN-Pokal: TV 01 Bohmte - MTV Soltau 27:30 (13:13)

Startbeitrag von Buchsi am 07.01.2013 15:35

HVN-Pokal Achtelfinale – 05.01.2013
TV 01 Bohmte – MTV Soltau 27:30 (13:13)


Nach dem Überraschungscoup gegen Bissendorf in der letzten Runde empfingen wir am vergangenen Samstag den nächsten Kracher in der heimischen Sporthalle zum Achtelfinale im HVN-Pokal. Zu Gast war der Tabellenführer der Oberliga Niedersachsen, der MTV Soltau. Es sei schon einmal vorweggenommen: Eine erneute Überraschung blieb zwar aus, aber sie lag bis 10 Minuten vor dem Ende in der Luft.

Mit 3 Trainingseinheiten zwischen Weihnachten und der Pokalpartie waren wir gut gerüstet und sorgten dafür, dass unsere Fitness wieder das Niveau erreicht hat, auf dem sie vor der Weihnachtspause war. Dementsprechend motiviert gingen wir in die Partie vor ca. 150 Zuschauern in der Jahnsporthalle und erwischten einen Start nach Maß. Nach wenigen Angriffen stand es 3:0 für uns. Die Soltauer hatten zu Beginn große Probleme mit dem harzlosen Ball, fingen sich nach einigen Minuten aber, sodass das Spiel beim Stand von 5:4 ausgeglichen verlief. Doch aus unserer stabilen Abwehr heraus erkannten wir immer mehr, dass der Oberligist anfällig für unser Tempospiel ist. Wir zogen kräftig an und konnten auf 10:6 stellen. Sogar der ein oder andere Spieler schaute verwundert zur Anzeigetafel. Nach einer Auszeit kam der Gast dann aber besser ins Spiel. Zur Pause war die Partie beim Stand von 13:13 ausgeglichen.

In Durchgang zwei erwischten wir dann den klassischen Fehlstart. Nach 3 Toren in Folge ging Soltau mit 13:16 in Führung und erhielt zu diesem Zeitpunkt den 5. Siebenmeter zugesprochen. Unsere Moral schien gebrochen, doch als Mark Rosemann diesen Strafwurf und damit den 4. (!) in der gesamten Partie parierte, waren wir wieder da. Nach einer kurzen Serie stand es wieder 16:16, das Spiel war völlig offen. So blieb es dann bis etwa 10 Minuten vor dem Ende. Nachdem wir 22:21 in Führung lagen unterlief uns der ein oder andere technische Fehler und Angriffe wurden überhastet abgeschlossen. Der Gast nutzte dies kaltschnäuzig aus und beim 23:27 war das Spiel dann praktisch entschieden. Dennoch ließen wir uns nicht hängen und sorgten in den Schlussminuten dafür, dass der Endstand von 27:30 auch dem Spiel entsprechend eng ausfiel.

Insgesamt war es erneut ein riesen Spiel von uns. Leider sind wir jetzt raus aus dem Pokal, aber auf diese Pokal-Saison können wir mehr als stolz sein. In allen 3 Spielen zeigten wir absoluten Siegeswillen und einen Oberligisten wirft man auch nicht alle Tage aus dem Wettbewerb. Ein großes Dankeschön geht an alle Zuschauer, die uns besonders in den beiden Heimspielen so prächtig unterstützt haben!

Für Bohmte spielten:
Henning Harneid und Mark Rosemann im Tor,
Marcel Wolff (7/2), Patrick Buchsbaum (6), Andreas Wins (5), Michael Ellerhoff (3), Benedikt Placke (3), Andreas Köppe (1), Ansgar Wecks (1), Maurice Hauke (1), Pascal Martin, Thomas Rehme, Sebastian Petschull, Willi Dück

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.