Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Oberliga Westfalen Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Steffen/LS, Eiserner Borusse, Uesuem, ein Lippstädter

Langer Text, aber unbedingt lesen!!!

Startbeitrag von Steffen/LS am 20.08.2001 20:47

So, vor ein paar Monaten hat SIchel ja den ARtikel im Homer geschrieben, über den Support, die Supporters und so weiter...ich denke den wird jeder hier gelesen haben, wenn nicht, dann kann ich ihn auch nochmal hier rein setzen.
Denn der Artikel hat es ziemlich genau auf den Punkt gebracht was los ist. Ich stimme nicht mit allem zu 100% überein, aber insgesamt ist das Teil schon sehr sehr gut. Nur, es scheint sich niemand dafür zu interessieren!
Wir hatten zu Hause gegen herne eigentlich genau die Leute zusammen, die wir brauchen. Okay, die Zipfelmützen standen abseits (WARUM???), aber dafür waren ja auch mal wieder ein paar Geseker da, alles wunderbar also.
Und so fängt man an zu rufen...aber keiner macht mit. Es waren vielleicht fünf Leute, die ihr Maul aufbekommen haben. Okay, vielleicht interessiert es die anderen echt nicht so, was los ist, aber von einem hätt ich nach DEM Artikel mehr erwartet, als das WIlli ihm beim supporten sagen muss, das er mal lieber rufen soll als ihm was zu erzählen.
Und auch von den anderen hätt ich schon ein bißchen mehr erwartet. Nach dem 2:2, da gings auf einmal, aber dann der Mannschaft die Unterstützung geben, wenn sie sie wirklich braucht, das scheint wohl keinem in den Sinn zu kommen. Ich frage mich wirklich, warum man sich "Supporters" nennt, Fahnen damit malt, wenn so ein scheiss dabei rauskommt. Das ist nur lächerlich! Toll, es ist so einfach eine Mannschaft zu unterstützen wenn sie Tore schiesst oder oben steht, aber sie echt zu unterstützen, in dem man während des Spiels alles gibt und sich heiser schreit, das macht für mich den wahren Fan/Ultra/Supporter oder was immer man auch sein will, aus.
Aber ich habe wirklich das Gefühl fast alleine mit dieser Meinung zu sein...

Hier jetzt nochmal Sichels Forderungen im Homer (ich hoffe du hast nichts dagegen das ich abschreibe...;-) ), die es eigentlich schon genau auf den Punkt bringen. Nur sollte man sie wirklich beachten!!!

1.) Kommt zusammen, lernt euch kennen! Es kann nicht sein, das sich die einzelnen Gruppen aus dem Weg gehen, ohne sich näher zu kennen oder jemals miteinander gesprochen zu haben! Um das zu ändern muss es wieder einen Stammtisch geben, in der Hoffnung, das nicht nur Rentner kommen sondern gerade die supportwilligen Fans!

Anmerkung: Gute Idee, sollte man sich mal gedanken drum machen!

2.) Mobbing gibt es nicht! Es kann nicht sein dass irgendwelche Leute rausgeekelt werden, weil sie andere Klamotten tragen oder langsamer denken als andere. Wir haben nicht so viele Fans das wir es uns leisten können andere zu verjagen und ihnen zeigen das wir mit ihnen nichts zu tun haben wollen. Ausnahmen sind natürlich Nazis oder solch ein Pack, die können bleiben wo der Pfeffer wächst!

Das ist meiner Meinung nach nie so wirklich vorgekommen, aber trotzdem, sehr wichtiger Punkt!

3.) Vorurteile haben am Waldschlößchen nichts zu suchen, egal, gegen wen. Perfekt ist wirklich niemand von uns (Anmerkung: Hast du mich vergessen???;-) )und wenn jemand meint das ihm die Nase des anderen nicht passt oder er diesen für total verblödet hält, soll er seine SChnauze und das für sich behalten! Wir müssen nicht miteinander ins bett gehen und uns 24 Stunden am Tag auf der Pelle hocken, aber die wenigen STunden am Waldschlößchen werden wir es zum Wohle des Supports miteinander aushalten können

Anmerkung: Keine Frage, stimmt genau!.

4.) Falls jemand eine besondere Art des Fanseins vertritt (Anm.:Lutscher: Ultratrinker), soll er das tun, allerdings den anderen eingestehen dass sie ihm nicht folgen oder anders sind. Nicht jeder legt ein exhibitionistisches (Anm: schweres Wort...) an den Tag, hampelt gerne bei Ufftas rum oder pogt nach Toren durch den Block. Das bedeutet aber nicht das diese Leute dann schlechtere Menschen sind, die man verbal attackieren müsste.

Anmerkung: Hab ich noch nicht mitbekommen das sowas passiert ist! Aber recht hat der Sichel trotzdem!

5.) In Zukunft wird ein gemeinsamer Fanblock bei Heim- und Auswärtsspielen gebildet, wol sich alle Leute treffen, die den Verein anfeuern wollen. Hier eignet sich der linke Tribünenteil sicherlich am besten, der zwischen Wand und Tür liegt.

Anmerkung: Ich finde, das ist mit das wichtigste überhaupt!

6.) Nur kurz: Rücksichtnahme der Pyromanen auf andere, damit ein zusammenstehen auswärts möglich ist, viele wollen wegen Rauch etc. nicht bei uns stehen. Pyromanie deshalb ab jetzt ausserhalb des Blocks.

Anmerkung: Okay, damit können wir wohl leben. Obwohl ich eh gegen so viel Pyro bin...lieber mal kreativ sein!

7.) Der heimblock ist eindeutig das Territorium der Lippstädter Fans, andere Fans haben hier nichts zu suchen. Um die Verhältnisse gleich deutlich zu machen werden entsprechende Fahnen pünktlich aufgehängt.

Anmerkung: Wir haben ja nur eine Fahne die man aufhängen kann (die White Trash mein ich, die andere wirkt lächerlich, bei uns momentan zumindest!!!)
Aber, das stimmt schon so...

8.) KEIN SEITENWECHSELN MEHR IN DER HALBZEIT!!!

Anmerkung: GENAU!

9.) Niemand muss sich für die akustische Unterstützung der Mannschaft schämen, eher sollte klar sein, das die Leute, die nicht anfeuern wollen oder sich über die Brüder lustig machen, dich verpissen können.

Anmerkung: Stimmt, aber dann stehen noch 3-5 Leute auf der Tribüne...


So, das waren jetzt die Punkte mit Anmerkungen von mir...mal sehen was wird. Denn wenn es so weiter geht, werde ich nichts mehr machen, was mit Support oder so zu tun hat, auch nichts mehr probieren! Dann war es das wirklich, ich habe kein Bock mehr. Man kommt sich recht bescheuert vor wenn man probiert zu rufen (ein einfaches Lippstadt, Lippstadt zum Einlauf z.B.) und fast niemand des vor kurzem noch wirklich super-geilen Haufens macht mit! Und kommt nicht mit "die spielen auch scheisse" etc. Entweder jetzt oder gar nicht. Wenn jetzt nichts mehr kommt, dann ist wirklich alles zu spät. Aber wahrscheinlich wird erst wieder STimmung aufkommen, wenn wir oben stehen. Aber dann werde ich da nur irgendwo weit abseits stehen und wissen, das dies keine wirkliche Unterstützung, sondern gnadenloses Erfolgasfantum ist.
Bitte lasst es dazu nicht kommen!!!
Wers jetzt nicht kapiert hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
Helft alle mit, das die vor kurzem noch kleine, aber feine Fanszene des SV 08, nicht völlig zerstört wird!
Unterstütz die mannschaft bei jedem Spiel nicht nur durch Anwesenheit!!! Und ausserdem, mit supporten macht das Spiel viel mehr SPass.
Das waren jetzt viele, viele Sätze...ich hoffe sie bewirken irgendwas!!! Was sagt ihr denn zu dem, was ich geschrieben habe?

man sieht sich am Mittwoch...und dann will ich uns alle in Höchstform sehen!!!

Gruß,
Steffen

Antworten:

kann deinem durchaus langem text nur zustimmen.beim 3. heimspiel kann ich auch endlich wieder anwesend sein und versuchen mit zu supporten.
bringe dann meine kleine zaunfahne(LIPPPSTADT) mit.werde sie dann auf der lingen seite der tribüne über die bande hängen.
vielleicht bekomme ich ja noch einendoppelhalter bis dahin fertig.

bis dann und ich hoffe auch das noch mehr leute kommen und auch mitsupporten.

gruss

eiserner borusse

von Eiserner Borusse - am 24.08.2001 10:32
Komm mit nach Gütersloh, ist auch wichtig! Busabfahrt, Treffen an der Brauerstube (trinken) nachher auf dieser Seite.
Und schreib mir mal ne email, an webmaster@lp-supporters.de, wegen deiner email Adresse.
Support war gegen Hövelhof übrigens sehr gut, alles weiter bald im SPielbericht.
Habe jetzt in GB schon dasselbe geschrieben, aber egal.

Gruß,
Steffen

von Steffen/LS - am 24.08.2001 11:37


Sorry da kann ich nicht,wäre voll gerne mitgefahren.
Um wieviel Uhr ist denn Treffen?Vielleicht bekomme ich es noch irgendwie hin.

von Eiserner Borusse - am 24.08.2001 14:40
Tja, ich kann dir eigentlich in vielen Punkten nur zustimmen. Aber das Thema ist schon vor Monaten so besprochen worden! Und wenn du sagst, daß die Zipfelmützen mal wieder abseits gestanden hätten, dann solltest du dir vielleicht mal überlegen, wer denn im Abseits steht wenn 6 Zipfelmützen da stehen und zwei oder 3 sonstige Schreihälse. Ich selber bin zwar die letzte Zeit nicht mehr ins Stadion gekommen (irgendwie war mir die Zeit zu schade) aber das wird sich in absehbarer Zeit auch noch mal wieder ändern (beruflich und zeitlich). Wenn du schon den Artikel aus dem Homer abschreibst, dann solltest du dir vielleicht als erster mal vornehmen, was da steht. Es KANN und WILL nicht jeder ewig was schreien! Auch der Fan, der die ganze Zeit kein einziges Wort rausbringt -in den 90 Minuten des Spiels- ist auch durch seine Präsenz für den Verein und die Mannschaft wertvoll. Weiterhin kann man anführen, daß es Menschen gibt, die sich nicht auf Anhieb sympatisch sind. Warum soll man dann mit "Gewalt" versuchen, diese unbedingt unter einen Hut zu bringen. Dazu ist die Lippstädter Fangemeinde einfach zu klein! Hier gibt es leider keine so große Fangemeinde wie bei den Bundesligavereinen, wo sich immer wieder mal "Zwischencharaktere" finden, die die Kluft zwischen einzelnen Naturen kitten und so eine einzige große Gemeinschaft bilden. Es wird also immer wieder solche kleinen Cliquen von Fans geben! Da kann man nicht viel machen.... leider oder vielleicht auch Gott sei Dank!

von Uesuem, ein Lippstädter - am 27.08.2001 06:46
Es war nicht unbedingt als Kritik an die Zipfelmützen gedacht (meiner Meinung nach in letzter Zeit mit die einzigen die überhaupt was machen in Sachen SUpport), sondern als Kritik an das Ganze.
Wenn leute nicht schreien/singen wollen, dann ist das okay, nur die, die das wollen, sollen zusammen finden und zusammen stehen. Und dann sollten auch nur die, die supporten wollen in einer Ecke stehen, damit da richtig geile Stimmung aufkommen kann. Und das ist sehr gut möglich, ohne auf irgendwen mit "Gewalt" einzuwirken.

von Steffen/LS - am 28.08.2001 11:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.