Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OLW-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rheinenserjung, Steffen/LS, Alter VfB-Rheine-Fan, Sturmgeist/GT, Bademantel, Wiesenschlumpf(ZmLp), Fithe_FCE, Schwenki

Lotte - FCE

Startbeitrag von Rheinenserjung am 04.09.2004 18:15

Ich sag nur: War ja klar!

Lotte war die erste Halbzeit drückend überlegen, was die Torchancen angeht. Aber spielerisch war das nen Grottenkick. Lotte lauerte nur auf Konter, die sie - man konnte es kaum glauben - erschreckend präzise setzten und auch vollendeten, so was es Maybaum zu verdanken, das es am Ende der ersten Hälfte nur 1-0 stand. Zweite Hälfte begann wie die erste: Rheines Anstoß und der Angriff lief in einen Konter, wo mal wieder 14.000 Lotteraner im 16-er freistanden und einer von denen das 2-0 markierte. Danach plätscherte das Spiel für 15 Minuten vor sich hin, bis sich der FCE aufs Angriffsspiel konzentrierte und auch deutlich überlegen war. Naja, wie das so ist, wenn man alles nach vorne schmeißt läuft man in Konter, die Lotte wieder mit bravur runterspielte und so war es zweimal Sergej Leonardt, der am Aluminium scheiterte. Erschreckend die Rheinenser Abwehrleistung, denn selbst diese Bälle kamen zurück zu den in weiss spielenden Lotteranern.
Naja, dann kam, was kommen musste, ein Lotteraner lief auf zwei Leute aus Rheine zu, die ließen ihn auflaufen und es gab Elfmeter, diesen konnte Rheines Bester jedoch parieren.
In der 89. Minute der hochverdiente Anschlußtreffer. In der 92. Minute hätte es auch 2-2 stehen können, aber der Ball wurde zu genau auf Lottes Keeper geköpft. Nun denn, leider ein verdienter Sieg für Lotte.

Zu dem Thread: "Gleichwertiger Gegner gesucht" kann ich nur sagen: Der FCE wars leider nicht.

Hendrik


PS: Eure Nebelmaschine ist schon lustig ;-)

Antworten:

Hallo, ich muss mich jetzt mal melden.
Das heute war ja wohl mit Abstand das Schlechteste, was ich in letzter Zeit gesehen habe. Keine Laufbreitschaft auf unserer Seite, die Abwehr ein Hühnerhaufen, Brüning viel zu langsam für die Lotteraner und Sloot als Manndecker verschenkt. Alle anderen haben auch nur zugeschaut, wie der lauffreudige Gegner bei den Temeraturen gespielt hat. Vom Spielverlauf her hätten wir nach 60 Minuten 7-0 zurückliegen müssen, so wurden wir vorgeführt. Durch das knappe Ergebnis wird aber nun wieder alles schöngeredet, auch wenn wir seit einem halben Jahr nur Müll spielen. Irgendwann muss aber auch ein Kockmann erkennen: die Zeit des Trainers ist vorbei. Die Fans haben es ja schon länger gemerkt. Immerhin waren mindestens die Hälfte der 1380 Zuschauer aus Rheine. Und dann eine solche peinliche Vorstellung!!!

von Alter VfB-Rheine-Fan - am 04.09.2004 19:29

Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

...euch wurden doch sicher drei klare Tore nicht anerkannt und die Tore von Lotte waren Abseits und es hätte mindestens 7 rote Karten für Lotte geben müssen.
Und die Nummer 10 hatte schon Gelb, als er übelst gefoult hat...trotzdem kein gelb/rot...SAUEREI!!! Wars nicht so?



von Steffen/LS - am 04.09.2004 21:12

Re: Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

Hehe, das hätte ich nicht besser ausdrücken könne ;)



von Wiesenschlumpf(ZmLp) - am 04.09.2004 22:36

Re: Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

wenn man keine ahnung hat......


Was soll das? Der Schiri gegen Schermbeck war halt scheisse, und wenn selbst die Schermbecker (die Sieger) das bestätigen, sollte man es mal hinnehmen.

Also hat doch einfach mal die Schnauze. Wenn du Rheine nicht magst, ist das deine Sache, aber sowas kannste dir nächste Mal sparen.

Hendrik



von Rheinenserjung - am 05.09.2004 01:36

Re: Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

Ich hab da mal ne Frage: Is Reckels wieder eingepennt?

Na da hab ich wohl Geld gespart ;-)

von Fithe_FCE - am 05.09.2004 10:57

Re: Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

Schwachkopf!!!

von Alter VfB-Rheine-Fan - am 05.09.2004 15:24

FCG-Sprockis bzw. Lüdos-FCG Damen

Hach was schön...
Leider kann ich zu unserem Spiel nicht viel sagen... was glücklicher Weise nicht vor Ort da unsere Damenabteilung heute ihr erstes Spiel in der zweiten Liga absolvierten (scheiß Erfolgfans).
Na ja... gegen die Sprockis soll es einen Grottenkick gegeben haben welches wohl auch verdient mit 0:1 verloren ging.
Reekers raus... dieser ging wohl wieder zur Pressekonferens, schaute sich aber das Spiel wieder gelangweilt von der Bank an... man kann ja auch während des Spiels nix mehr ändern.
Was kann ich noch sagen?? Unsre Damen haben in Unterzahl 1:1 gespielt... da sollten sich mal die Herren ein Beispiel dran nehmen.



von Schwenki - am 05.09.2004 17:33

Re: Naja, bei dem Schiedsrichter konntet ihr ja nichts holen...

Nein, ich spar mir gar nichts...



von Steffen/LS - am 06.09.2004 08:35

Re: FCG-Sprockis bzw. Lüdos-FCG Damen

JAAAAAAAAAAA TRAGT DEN HASS NACH RHEINE !!!
DENN IHR SEID EH WIEDER NICHT DA WENN WIR KOMMEN!

von Bademantel - am 06.09.2004 10:00

FCG : Sprockis Spielbericht

So ich habe mal wieder meine Entäuschung und Eindrücke vom Spiel in einen kleinen Bericht gepackt kannst du gucken bei [www.stosstrupp-guetsel.de]

Haste die Seuche einmal an ne Füße wird man sie nicht so schnell wieder los,ich könnte kotzen!!!



von Sturmgeist/GT - am 06.09.2004 14:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.