Allonge bald Trainer in Pirna

Startbeitrag von HSG am 17.11.2005 16:17

HC Dresden und Matthias Allonge vereinbaren Trennung

Auf einer Sitzung in der Bodenbacher Sporthalle am gestrigen Dienstag haben sich die SG HC Dresden und ihr bisheriger Trainer Matthias Allonge geeinigt ab dem 31. Dezember getrennte Wege zu gehen. In beiderseitigem Einvernehmen wurde die Beendigung der Zusammenarbeit zum Ende des Jahres beschlossen.

Beiden Partnern ist die getroffene Entscheidung alles andere als leicht gefallen, aber zur derzeitigen Situation haben beide dies für die richtige Lösung erachtet. Matthias Allonge ist derzeit beruflich zu sehr eingespannt und steht der Mannschaft dadurch zu unregelmäßig zur Verfügung. Ein weiterer Grund ist sportliche und finanzielle Schieflage des Vereins. Matthias Allonge sucht daher ab Januar mit einem Engagement bei Lok Pirna eine neue Herausforderung als Trainer.

Bis zum 31. Dezember will Matthias Allonge mit seiner Mannschaft allerdings noch einige Punkte im Ligaalltag sammeln und das Team auf die im neuen Jahr anstehenden Relegationsspiele vorbereiten. Auch in anderen Bereichen der Vereinsarbeit will sich der scheidende Trainer bis zum Ende seiner Amtszeit weiter mit vollem Einsatz einbringen.

Mit Schweigen und hängenden Köpfen reagierte die Mannschaft auf die Ankündigung von Matthias Allonge, der aber betonte dass seine Entscheidung nichts mit der Mannschaft zu tun gehabt habe.

Der Verein und Matthias Allonge schließen eine weitere Zusammenarbeit zu einem späteren Zeitpunkt in keinem Falle aus.

Eine weitere Personalie wurde in der Sitzung von Rainer Engelmann beschlossen. In der Zukunft unterstütz Stefan Wiltzhaus (Moderator und Sportredakteur beim Dresden Fernsehen) den Vorstand der SG HC Dresden in Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie dem Marketing und der Sponsorenbetreuung.

Mit herzlichen Grüßen Stefan Wiltzhaus
SG HC Dresden

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.