LVB: ein ausländer weniger

Startbeitrag von Fan-Projekt am 04.01.2006 12:11

LVB Homepage

__________________________________________

Jaroslav Dobrowodsky verlässt die SG LVB LEIPZIG 03.01.2006

Die SG LVB LEIPZIG hat sich von Jaroslav Dobrowodsky getrennt nach dem seit längerer Zeit ein Angebot zum Wechsel seitens der HSG Wolfen 2000 vorlag. Die HSG Wolfen verstärkt sich damit auf der rechten Rückraumposition und hofft mit dieser Verpflichtung die Regionalliga Nord zu halten. Derzeit befinden sich die Mannen um Trainer, Frank Mühlner, in Abstiegskampf aber noch nicht auf einem Abstiegsplatz. Der Slowake soll schon am kommenden Wochenende für die Sachsen-Anhaltiner aktiv werden.

Die SG LVB LEIPZIG hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht aber nach Abwegen der Für und Wider sich dann am Ende doch für eine Freigabe entschieden, weil sein Vertrag in Leipzig im Sommer 2006 sowieso ausgelaufen wäre und er dann ablösefrei wäre. Die Mannschaft und der Verein danken Jaroslav Dobrowodsky, der im Oktober 2004 aus der Slowakei zu den Leipzigern gestoßen ist, für sein gezeigtes Engagement. Besonders menschlich ist der Weggang sehr zu bedauern. Die SG LVB LEIPZIG wünscht "Jaro" alles Gute sowie maximale Erfolge in und mit seinem neuen Verein!

Die entstandene Lücke müssen nun Thomas Niese und David Frentzel schließen, die das Vertrauen des Trainers, Harald Wittig, ohne Einschränkungen genießen. Den beiden viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben!

_____________________________________

da sind wir alle ja mal gespannt!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.