Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Oberliga Sachsen
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
king, HCEFAN, Emma, Tauchsche, Claudia, Fred, leipziger spieler, Dela, Ignjac, Queen, ... und 5 weitere

saisonentscheidendes Wochenende

Startbeitrag von HB am 30.01.2006 09:07

Nachdem sich nun an diesem WE nichts wesentliches an der Tabellenspitze verändert hat, folgen nun 3 interessante, vielleicht vorentscheidende Begegnungen.
Zwönitz : Freiberg
Plauen : Pirna
Hoywoy : Leipzig
Mein Tipp: Freiberg, Plauen und Hoywoy gewinnen! Was meint Ihr?

Antworten:

ich denke auch das freiberg in zwönitz gewinnt, sollte trotz zuletzt schwächerer leistungen nicht das problem werden
plaune gewinnt zuhause gegen pirna denke ich auch, die lassen sich zuhause nicht die butter vom brot nehmen und zeigen der "startruppe" mal wo der hammer hängt, damit die auch mal wieder auf den boden der tatsachen kommen
tja und was bei hoywoy gegen leipzig rauskommt, steht weit in den sternen, leipzig spielt wie ne wundertüte, man weiß nie was rauskommt, und hoywoy is zur zeit von seinen ansprüchen so weit entfernt, schwer zu sagen! (da will ich mich nich festlegen, tagesform entscheidet)

aber saisonentscheidend ist diese we auf keinen fall, an der tabellenspitze ist es so eng, da macht ein spiel noch nix aus, aber dahinter is natürlich richtig, wer da verliert is endgültig weg!

von king - am 30.01.2006 09:25
Eine Vorentscheidung könnte das kommene Spielwochenende schon bringen. Denn, wenn Pirna gewinnt, sind sie kaum noch aufzuhalten. Sollte Plauen siegen, dann bleibt alles weiterhin möglich. Zuhause sind sie bisher ungeschlagen und ich würde mich freuen, wenn mit einem Sieg gegen Pirna alles weiterhin spannend und offen bleibt.
Zwönitz ist heimstark, die HSG ist krankheitsbedingt geschwächt. Somit wird ein Zwönitzer Sieg eher wahrscheinlich.
Hoyerswerda ist z.Z. anfällig, sie kämpfen und kämpfen, aber mit wenig Erfolg. LVB ist auf einem Höhenflug, Hoyerswerda aber im Zugzwang, deshalb meine ich die Heimmannschaft gewinnt.

von winner - am 30.01.2006 09:57
Hoy-LVB Niederlage LVB
Zwönitz-HSG Niederlage Zwönitz
Plauen-Pirna Niederlage Pirna

von Queen - am 30.01.2006 10:09
ich hoffe ja, dass pirna verliert, allerdings wird das wohl sooooo wahrscheinlich nicht sein... naja kein wunder... :angry:
als saisonentscheidend sehe ich das kommende wochenende auch nicht, selbst wenn pirna gewinnt (und freiberg auch) ist immer noch alles offen. und zu bedenken ist auch, dass pirna noch nach freiberg muss...

von Kaddl - am 30.01.2006 13:10
Na, eine Vorentscheidung könnte allerdings fallen!!!
Einheit bereitet sich schon lange auf Pirna vor. Jeder Spieler ist sich über die Bedeutung dieses Spieles im klaren. Deshalb werden die Unseren am Sonnabend alles versuchen, um Pirna wenigstens 1 Punkt abzunehmen.
Freiberg gewinnt hoffentlich auch und hält mit Einheit den Saisonverlauf gegenüber dem Spitzenreiter weiter offen. Leipzig muss zur Spitze aufschließen und daher ebenfalls siegen! Mein Tip: HCE, HSG, LVB

von HCEFAN - am 30.01.2006 16:11
Wer spricht hier von einem entscheidenden Spieltag? Die Saison ist noch lang und es stehen noch einige Knaller an:

17. Spieltag Plauen – Pirna; Hoyerswerda – LVB
18. Spieltag Freiberg – Kamenz
19. Spieltag Plauen – LVB; Hoyerswerda – Freiberg
20. Spieltag LVB – Pirna; Döbeln – Plauen
21. Spieltag Plauen – Freiberg
22. Spieltag Freiberg – Pirna
23. Spieltag Plauen – Delitzsch
24. Spieltag Freiberg – LVB; Delitzsch – Pirna
26. Spieltag Kamenz – Plauen; LVB – Delitzsch


Plauen empfängt die „Großen“ alle samt zu Hause, während Pirna alle auswärts hat. Freiberg könnte am Ende wegen der dünnen Personaldecke etwas die Luft ausgehen. LVB ist mir noch nicht konstant genug, hat aber andererseits nur noch 3 Auswärtsspiele. Mein Tipp: Plauen wird Meister !

von didi - am 30.01.2006 18:45
Pirna wird Plauen am WE richtig den Arsch versohlen. Keine Ahnung, warum diese Truppe (Plauen) so weit vorne steht. Langsam, flegmatisch, ...
Es wäre schade für den sächsischen Handball, wenn so eine Truppe Sachsenmeister wird und dann sang- und klanglos in der Aufstiegsrunde untergeht. Die einzige Mannschaft, die berechtigte Chancen hat zu bestehen, ist nunmal Pirna. Und das sage ich beileibe nicht als Fan dieser Mannschaft.
Freiberg hat nicht die Klasse ganz vorn zu landen und über LVB brauchen wir gar nicht zu reden.

von Ignjac - am 30.01.2006 20:42
freiberg hat nicht die klasse... so so... aber pirna natürlich... auf jeden fall... :hot:

von wundermann - am 30.01.2006 20:51
also meiner ansicht nach wird lvb sachsenmeister bzw. mindestens 2., da sie immer mehr an konstanz zunehmen und zu hause einfach unschlagbar sind...

und von den 3 auswärtsspielen (hoywoy plauen freiberg) gewinnen sie mindestens 2 also in hoywoy und in freiberg, in plauen wirds knapp, aber freiberg ist mit dem tempospiel das zur zeit nur lvb und delitzsch in der oberliga verkörpern sehr gut zu schlagen und auch auswärts... hoywoy kriegt zur zeit nicht wirklich viel auf die reihe...

ich tippe darauf das sich am letzten spieltag lvb noch den titel krallt und delitzsch (die ja auch nur aus leipzigern bestehen!) als revanche für die blamable niederlage mit 1 tor nach hause schickt!!!

von leipziger spieler - am 30.01.2006 21:02
es kommt einem so hoch, wenn man hier liest, dass doch nur pirna und lvb klasse haben, in leipzig habt ihr anscheinend immer noch nicht die zeichen der zeit erkannt, ihr lasst euch von delitzsch mit 13 toren putzen und nachdem ihr kamenz schlagt reifen wieder irrsinnige vorstellungen in euren köpfen, dass is ja unglaublich, wenn ihr irgendwann diese saison nochmal den anschluss an die tabellenspitze schaffen solltet, dann könnt ihr davon reden, aber vorher seid lieber ruhig

und pirna hat ja jetzt auch als einzige mannschaft hohes niveau, angenommen die sollten wirklich aufsteigen (was ich sowieso nich glaube) dann sehen wir sie doch sowieso sofort wieder, glauchau und dresden lassen grüßen

freiberg nicht die klasse, ich glaubs nich, is schon der wahnsinn was hier für ansichten zutage kommen. es zeugt von klasse wenn man knappe spiele, wie sie freiberg in letzter zeit hatte, letztenendes doch gewinnt, nämlich durch cleverness und kampf, andere vereine verlieren diese spiele

plauen steht bestimmt auch nicht umsonst da oben, die arbeiten halt gut und ziehen ihr spiel durch und für die meisten mannschaften reicht es


ich hoffe wirklich, dass pirna mal nen richtigen dämpfer von plauen, später auch freiberg bekommt, denn das sogenannte überteam der liga soll mal auf den boden der tatsachen zurück kommen

von king - am 30.01.2006 21:16
ich wollte nur nochmal daran erinnern, das es sicherlich nicht die Mannschaft ist, die hier so manche Prognose über die Zukunft von LVB anstellt. Schade das dadurch so ein schales Bild vom Team und dem Verein bleibt

von Tauchsche - am 31.01.2006 07:23
Hallo Ignjac, wo schwebst Du? Warum Plauen so weit vorne mitmischt hat viele Gründe, dass der HCE nicht noch weiter vorne ist hat auch mit Pech zu tun (-1 Tor in Hoywoy). Wir haben sicherlich nicht die Übermannschaft, aber zu hause bisher keinen Punkt abgegeben und die vermeintlich GROßEN müssen noch in Plauen `ran. Man muss auch nicht >schnelle Mitte< spielen um Handball erfolgreich zu gestalten - Handball ist wesentlich mehr (siehe auch Deutschland-Spanien vor wenigen Tagen). Von der individuellen Besetzung sind wir Pirna ebenbürtig. Also versuche doch bitte Fairness und Sachlichkeit zu bewahren und ärgere Dich nicht zu sehr, wenn Pirna am Wochenende nicht mit voller Punktzahl nach hause fährt! ;-) Ganz sicher freuen sich viele Freunde der Oberliga darüber, aus verschiedenen Gründen ...

von HCEFAN - am 31.01.2006 08:29
Die ganze Diskussion ist doch wirklich nich so wichtig. Die Saison ist noch soo lang und es kann noch viel passieren (wie Verletzungen was ich natürlich keinem wünsche). Ich denke den Titel werder Pirna, Freiberg und Plauen ausspielen. Auf der Hoywoy Homepage kann man ja lesen, dass es für sie eine verkorkste Saison ist und sie sich jetzt schon auf nächstes Jahr konzentrieren. Sie hatten einfach viel Pech mit Verletzungen und einen zu kleinen Kader denke ich. Leipzig ist zu unkonstant - mal schauen wie sie sich am Samstag in Hoywoy schlagen. Wenn sie so spielen wie in Delitzsch ist das definitiv keine Titelmannschaft. Und bei den anderen drei wird der erster der gegen die dikrekte Konkurrenz gewinnt und sich keinen Fehler gegen die "Kleinen" erlaubt.

Allen Mannschaften viel Glück am Wochenende.

von Emma - am 31.01.2006 14:56
da hast du recht, klar sind die direkten begegnungen wichtig, aber grad gegen die vermeintlich kleineren kann man so schnell die punkte liegen lassen, darin besteht die gefahr!

wer von den dreien die besten nerven hat und den längsten atem, wird am ende oben stehen, ob es dann für die regionalliga reicht, davon wollen wir mal nich reden, denn da sieht es schlecht aus

von king - am 31.01.2006 15:49
Die Saison ist noch seeeehr lang. Die 4 Topteams werden alle noch Punkte abgeben. Wer sich die wenigsten Fehler erlaubt, von Verletzungen verschont bleibt, gute-unterstützende Fans hat und das Quäntchen Glück hat wird Meister. Der Sachsenmeister steigt 2006 aber über die Religation auf und die wird unheimlich schwer. Wer die Reli übersteht, der sieht sich hochwertigen Regionalligateams gegenüber. Dort zu bestehen wird noch anspruchsvoller: spielerisch, organisatorisch und wirtschaftlich! Für Sachsen wäre es Handball-Werbung, sollte das eines dieser 4 Teams schaffen, ich persönlich würde mich freuen.

von Dela - am 01.02.2006 08:43
Es gewinnen am Wochenende:

HSV Dresden
HSG Freiberg
SC Riesa
HC Plauen
LVB Leipzig
JT C. Delitzsch
HVH Kamenz

Das Spielwochenende wird Tendenzen zu Vorentscheidungen aufzeigen.

von Claudia - am 01.02.2006 09:22
Um die wichtigen vorderen Plätze wird es Vorentscheidungen geben. So viele können die in Fahrt gekommende Lokomotive nicht mehr schlagen und andere Topplatzierte könnten patzen. Mein Vorschlag zu den Siegern: Hoyerswerda, MoMoNo, Zwönitz, Riesa, Plauen, Delitzsch, und Neudorf D.

von Fred - am 02.02.2006 08:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.