Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Oberliga Sachsen
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
beobachter, mhd, traum, pitty, SoSO, richard, Großwallstadt, HellfirE, franko, So SO, king

SG LVB : Riesa

Startbeitrag von beobachter am 12.02.2006 12:19

30:26 - 10min. länger und LVB hätte noch verloren.
Schiedsrichter: Schulnote 4-5
LVB: Schulnote 4
Riesa: 3-4

Glaube langsam auch daran, dass Sie es garnicht verdient haben aufzusteigen, geschweige denn Regionalliga zu spielen.
Mein Eindrücke zum Spiel:

150 Zuschauer - kein Torhüter - viele verletzte, neue Gesichter auf dem Spielfeld, wo kommen die her / naja Bodo/J.D.Schöne meine Meinung kennt ihr ja, ihr habt alles versaut, macht euch vom Acker, folgt Micha Zita, in seinen neuen Verein.

War gestern das letzte Mal bei LVB zuschauen.

Antworten:

hallo beobachter da schwingt ja unzufriedenheit und wut pur in deinem bericht mit.aber mal ganz im ernst:wer hat es nicht verdient aufzusteigen,du meinst doch nicht etwa den LVB?und wenn ja doch nicht in bezug auf diese saison?haben pirna,freiberg und plauen punkte abgezogen bekommen oder wie kommst du darauf dass LVB was mit dem aufstieg zu tun haben könnten?schöne grüße trotzdem in die messestadt aus der landeshauptstadt.

von mhd - am 12.02.2006 17:10
1.Es heißt die LVB.
2.Hast du meinen Bericht nicht verstanden.
3.Bin LVB-Anhänger, dieses Jahr haben Sie es nicht verdient.
4.Es gibt keinen Verein der sich dieses Jahr durchgesetzt hat, damit meine ich
in der OL Männer kann jeder, jeder schlagen und das ist vorn Arsch.
5.Die Relegation schafft eh kein Sachse, wird sind nich gut genug.

von beobachter - am 12.02.2006 17:39
geht klar also die lvb.warum sollte der oberligameister in diesem jahr nicht in der relegation 4. von 5 mannschaften werden?ich denke es ist machbar einen hinter sich zu lassen.nächste saison wird die meisterschaft mit den zurückgekehrten glauchauern auch nicht unbedingt einfacher und vielleicht machen auch die aufsteiger qualitativ gut mit.mir scheint es so,dass in euerm verein derzeit auch unruhe herrscht?hieß das saisonziel denn sofortiger wiederaufstieg?

von mhd - am 12.02.2006 18:14
Na klar ! Bei den Investitionen, die halbe Mannschaft wurde ausgewechselt, dann nach Wochen die Trainerin :-) und jetzt 30:26 gegen Riesa, verloren in Hoyerswerda, Klatsche in Delitzsch, es ist zum heulen. Wer sich gestern das Spiel angesehen hat und dafür noch bezahlt, sollte sich sein Geld zurückholen.
Einige spielen glaube ich, bloß bei LVB, wegen dem Geld.

Manche machen nur das nötige, sind nicht mit Herz und Spass dabei und das sieht man, außer die Verantwortlichen, ausgenommen Trainer Wittig.

von beobachter - am 12.02.2006 18:59
Warum hat man nicht die 2. Mannschaft (die letztes Jahr gut in der Oberliga mitgehalten hat) mit 3-4 Leuten verstärkt??? Wäre sicher auch in finanzieller Sicht gut gewesen ...

von HellfirE - am 12.02.2006 22:51
Beobachter - wenn Du so ein Kenner des Leipziger Handballs bist, dann frage ich mich, warum Du die beiden jungen Spieler nicht kanntest: Also um Dir mal auf die Sprünge zu helfen:

1. Jan Höhne, 18 Jahre aus der eigenen A-Jugend, spielt seit 10 Jahren bei LVB, Linkaaußen, 5 Tore und eine Reihe sehr guter Anspiele beim Konter
2. Franz Blattner, 18 Jahre, 8 Jahre LVB, Kreisläufer und Rückraum Mitte der erfolgreichen ehemaligen B-Jugend unter Harald WIttig.

von franko - am 13.02.2006 08:02
Jan Höhne ist ein echtes Talent aber er spielt rechts außen weil er Linkshänder ist .
Franz kann auch mal ein guter werden aber nicht bei der LVB , außer Herr Wittig bleibt als Trainer . Nur wir wissen ja das er nach der Spielzeit als Trainer der 1. aufhört.

Kommt Zita zurück ????

von So SO - am 13.02.2006 11:32
Nun mal sachte.
Es ist alles ein Sch.....spiel bei LVB.
Dass die Jugend eine Chance bekommt, ist der Stil von H. Wittig.
Wenn man aber sieht, was da alles herumspringt und auf dem Mist von Zita, Schöne und Senkbeil gewachsen ist, kann man nur verzweifeln.
Die besten A-Jgd-Spieler wurden Delitzsch geschenkt. Dort werden sie auch nur verheizt.Wenn ein Jugendlicher später 1x zu Höherem berufen sein sollte, kann er auch dann noch von LVB nach Delitzsch in die Bundesliga wechseln, aber nur mit dieser Perspektive. Hier kann man Harald Wittig nur sehr schwer folgen. Vor zwei
Jahren hat er schon mal eine komplette Jugendmannschaft an Leipzig 03 gegeben.
Was soll denn der dauernde Quatsch?
Wenn eine fast vollzählige gute bis sehr gute Männermannschaft hinweggefegt wird, die ohne große Probleme 05/06 hätte wieder Sachsenmeister werden können
und zur Blutauffrischung einige Sportler aus dem eigenen sehr guten Nachwuchs hinzugegeben worden wären ,wäre dem Verein nur Gutes daraus erwachsen.
So ist durch den Pfusch der Dreieinigkeit fast alles den Bach herunter gegangen.
Der Traum vom sofortigen Wiederaufstieg war so nur eine Träumerei von drei Herren, die aber von der Realität aber auch keine Spur einer Ahnung haben.
Jetzt hat LVB kaum noch Seniorenspieler, um die 3. und 5. Mannschaft am Leben zu halten. So ein Mist. Wenn Fritze noch leben würde, wäre das alles nicht passiert.

von Großwallstadt - am 13.02.2006 22:06
wenn ich das schon wieder lese, "die ohne große Probleme 05/06 hätte wieder Sachsenmeister werden können", ihr könnt eure großspurigkeit (nix gegen saisonziele und selbstvertrauen) immer noch nicht ablegen, ihr habt die anderen mannschaften doch von anfang an nur als "kanonenfutter" gesehen.
aber ihr seit belehrt worden!!!

von king - am 13.02.2006 23:11
Wenn Fritze noch leben würde wäre alles besser geworden das steht fest .
Senkbeil und Schöne ihr habt alles richtig gemacht und viele Leute aus dem Verein getrieben ( Jan , Marko, Dirk )! Denkt mal drüber nach ob das so richtig wahr.
Was ist eigentlich mit Frank Herrmann Los ? Ist er verletzt , weil er nicht spielt ?

von SoSO - am 14.02.2006 11:53
höre eigentlich erst jetzt von der unruhe in leipzig weil in letzter zeit sehr viel über pirna geschrieben wurde.hätte aber lvb von vornherein stärker eingeschätzt als jetzt aber nicht ganz als top-favoriten.freiberg+hoyerswerda waren ganz oben auf
meiner liste,plauen und pirna haben sich aber auch stark entwickelt.

gibt es eigentlich bei lvb spieler die schon mal höherklassiger als oberliga gespielt haben?

von traum - am 14.02.2006 20:08
Ich kann dem Beitrag von "Großwallstadt" nur zustimmen.
Die zusammengestellte Mannschaft (11 neue Spieler !) bringt nicht die erwartete Leistung. Wahrscheinlich hätte man die sehr gut bei der LVB ausgebildeten Spieler wie Kostulski, Hermann, Niese, Heerde, M.Steinbeck, T.Steinbeck, Ladusch, Reinicke, die Junioren Fritzsch, Meiner, Wittig, Höhne dazu Fischer, Sarközi, Bödemann, Kuhne und als Kopf der Mannschaft Spielmacher Krause mit Trainer Wittig in das Oberligarennen schicken sollen.
Das wäre eine richtige Leipziger Mannschaft gewesen, hinter der auch das treue LVB-Handballpublikum gestanden hätte !!!!! Es ist doch ein Jammer, welche Stille in der Halle herrscht. Das Publikum muß doch der 13. Mann sein. Zur Zeit ist man ja schon froh, wenn trotz mittelmäßiger Leistung wenigstens zu Hause gewonnen wird. Ich glaube, der LVB-Anhang hat besseren Männerhandball ver-
dient !

von richard - am 14.02.2006 20:56
Das so viele Spieler weg sind ist fast hauptsächlich Zita zu verdanken , viele haben sich über seine " eigenartigen Trainingsmethoden" beschwert , auch der Vorstand wußte davon , aber der Zita hatte doch bis zum Schluß Narrenfreiheit , der hätte noch 100 Spiele verlieren können , nur auf Druck durch die noch verbliebenen Fans ist der gegangen worden sein. H.Wittig macht eine gute Arbeit , unser Manko sind seit ein paar Wochen die Torhüter , ein F. H. hat oft gute Spiele gemacht , aber wenn er mal ausgewechselt wird oder erst mal auf der Bank sitzt kriegt der seinen Koller und will gar nicht mehr spielen , wenn der nicht seine Phasen hätte , könnte er eine große Stütze sein für seine Mannschaft.

von pitty - am 14.02.2006 22:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.