Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Oberliga Sachsen
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ergebnisdienst, eimer, :), Karlchen, Xaver

Ergebnisse Sonntag

Startbeitrag von Karlchen am 19.03.2006 12:37

Gibt´s schon Ergebnisse von den Sonntagspielen?

Antworten:

Revanche geglückt
Conc.Delitzsch Jun.-SC Riesa 40:29 (19:14)
Bereits einen Tag nach dem Sieg gegen Aue mussten die Delitzscher Talente wieder zum runden Leder greifen. Allerdigs konnte man, da nun wieder im Männerbereich agierend, auf Röttig,Trodler und Kawada zurückgreifen. Auf Thomas Oehlrich wurde ob seiner BL-Belastung verzichtet. Trainer Matthias Wolf setzte im Tor erstmals auf das Delitzscher Eigengewächs Carsten Harlaß. Der junge Mann machte seine Sache sehr gut. Das war auch wichtig, denn das Team wollte erstens die gute Vortagsleistung bestätigen und zweitens Revanche für die Hinspielniederlage nehmen. Wie gegen Aue hielt der Gast erstmal mit (7:7), um dann ähnlich wie die Erzgebirgler förmlich unterzugehen. Über den 19:14-Halbzeitstand zog das Juniorteam erbarmungslos davon. Da nutzten auch einige ruppige Attacken der Elbestädter nichts. Erst nachdem Delitzsch sehr viel wechselte, ging etwas die Harmonie verloren, und Riesa betrieb Ergebniskosmetik. Mit diesem klaren Sieg wurde erneut die 40-Torebarriere erreicht und eindrucksvoll Rehabilitation für die schwache Vorstellung in Riesa betrieben.
Delitzsch: Harlaß,Röttig; Fritsch 4,Kawada 4/1,Trodler 3,Eulitz 1,Weiß,Meiner 8,Löffler 7/2,Weik 3,Warmuth,Jacob 6,Schwara 4
Riesa: Winkler 9,Kumfert 7/2,Herzog 5,M.Kühnel 4

Quelle: Homepage von Concordia Delitzsch


Erstes A-Jugendfinalspiel souverän gemeistert
Conc.Delitzsch-NSGEHV/Nickelhütte Aue 43:23(20:10)
Das erste von zwei Finalspielen um den Titel eines sächsischen A-Jugendmeisters brachte für die Concordia ein komfortables Polster und dürfte bereits die Entscheidung gewesen sein. Auch wenn am Sonntag erst noch in Aue gespielt werden muss, 20 Tore Rückstand dürften von den Erzgebirglern nur schwer aufzuholen sein. Das Ergebnis spiegelt durchaus auch den Leistungsunterschied beider Teams wieder. Das Resultat in dieser Tordifferenz dürfte auch jene Kritiker verstummen lassen, die in Verkennung der Zielstellung das Fernbleiben der Delitzscher vom Punktspielgeschehen der A-Jugend-Oberliga moniert hatten. Die Entwicklung der Talente ist im Männerbereich zweifelsfrei besser möglich. Aue jedenfalls wurde nach einigen Startschwierigkeiten (5:6) regelrecht auseinander genommen. Schon zur Halbzeit stand es 20:10. Eine Umstellung im Abwehrsystem führte vor allem zu dieser Dominanz. Konzentriert erhöhte dann das Team den Vorsprung am Ende auf eben diese 20 Tore.
Delitzsch: Müller,Huss;Löffler 10/6,Probst 5/2,Jacob 5,Eulitz 1,Weiß 2,Meiner 5,Fritsch 7,Weik 1,Warmuth 4,F.Randt 2,P.Randt,Schwara 1
Aue: Schulz 6/2,Pechmann 6,Görner 3

Quelle: Homepage von Concordia Delitzsch

von Xaver - am 19.03.2006 15:36
DZ - Riesa 40:29

von Ergebnisdienst - am 19.03.2006 15:37
LVB - HC Dresden II 41:24

von Ergebnisdienst - am 19.03.2006 15:40
die zu erwartenden ergebnisse

von :) - am 19.03.2006 15:53
mogono-plauen 23:26

von eimer - am 19.03.2006 16:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.