Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Oberliga Sachsen
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Vorstand, *kopfschüttel*, Webmaster SSV Lommatzsch, Verbandsligafreund, dada, E-Jugendlicher, sie, Ich weiß warum!, Naja, Kritiker, phelps

Frosta Cup in Lommatzsch/Homepage SSV

Startbeitrag von phelps am 28.08.2006 07:48

Dank sehr guter Organisation und Zusammenarbeit zwischen der Handballabtei-
lung des SSV Lommatzsch und dem Betrieb Elbtal Tiefkühlkost (Betriebsleiter Gert Fischer sowie Gerhard Schlechte) konnten bereits im Vorfeld dieser sehr niveauvollen Sportveranstaltung die Weichen für handballerische Leckerbissen bei diesem Handball-Event gestellt werden. Die Teilnehmerliste garantierte einen qualitativ hoch einzuschätzenden Handballnachmittag. Mit den drei Ober-
ligisten HSV Dresden (PV), HSG Neudorf/Döbeln und der HSG Freiberg, dem Grünheider SV aus der Liga Brandenburg/Berlin sowie Gastgeber und Verbandsligist SSV Lommatzsch waren gute Leistungen vorprogrammiert. Mit der Spielzeit von 2 x 15 Minuten waren allen Mannschaften zwei Stunden Spiel garantiert. Ein Härtetest, der Grenzbereiche der Athletik und Kondition erreichte. Neun der zehn Turnierspiele gingen mit vier und weniger Toren Differenz über die Bühne. Ein Zeichen für eine gewisse Ausgeglichenheit der Teams untereinander, wobei auch die Gastgeber toll mitspielten. Bereits das erste Turnierspiel zwischen Freiberg und Dresden sollte schon richtungsweisend für den späteren Pokalsieger werden. Freiberg schlug den Pokalverteidiger HSV Dresden knapp mit 16:15. Letzterer gewann ebenso knapp mit 13:11 gegen Lommatzsch. Die Ergebnisse der Oberligisten untereinander sollten letztendlich für die Reihenfolge auf den Plätzen eins bis drei verantwortlich sein. Freiberg gewann gegen Neudorf/Döbeln mit 13:10, Dresden verlor gegen Neud./Döbeln mit 12:15. Grünheide und Lommatzsch schafften es nicht, in die Phalanx der ersten drei einzugreifen. Beide trennten sich leistungsgereicht unentschieden (13:13) und belegten auf Grund des unterschiedlichen Torverhältnisses die Plätze vier und fünf, ohne aber dabei zu enttäuschen.
Nach einer Reihe von Ab-und Zugängen hat Lommatzsch in diesem Turnier gute Ansätze gezeigt, auch in der nächsten Verbandsligasaison den Klassener-
halt zu erzielen. Die Zugänge Jacob Dietzmann, Tom Mader (HSG Freiberg), Christoph Halwaß (Riesa) sind Bereicherungen für die Mannschaft, so dass bis zum Punktspielstart am 23.09.06 in Lommatzsch gegen Oberligaabsteiger Riesa letzte Anpassungsschwierigkeiten abgestellt sein werden. Die Auszeichnungen als bester Spieler ging an Alex Engel (Grünheider SV), als bester Torhüter an Dirk Fischer (HSG Neudorf/Döbeln) und als bester Torschütze Jiri Tancos (HSG Freiberg). Den Schiedsrichtersportfreunden Franke, Marx II (Weinböhla) und Hanisch(Lommatzsch) sei an dieser Stelle für ihren Marathoneinsatz gedankt. Dem Organisationsstab ein herzliches Dankeschön für den reibungslosen Ablauf des Turnieres und dem Betrieb Elbtal Tiefkühlkost für die großzügige Unterstützung.

Hölzen

Antworten:

Verletzung des Copyrights?!

Mich würde mal interessieren, wie man wohl hier dazu kommt, Inhalte einfach ohne Zustimmung von unserer Website oder auch von www.lommatzsch.net zu kopieren?! In den Nutzungsbedingungen unserer Seite steht ausdrücklich, dass dies einer Genehmigung des Webmasters bedarf. Ich wüsste nicht, dass sich bei mir jemand gemeldet hat und nach dieser Genehmigung gefragt hat. Aus diesem Grund ist die Veröffentlichung des Textes hier nicht legitim.

Ihr könnt gerne einen Link zum entsprechenden Originaltext setzen, aber mehr auch nicht!

Ich hoffe um unverzügliche Klärung!

Mit freundlichen Grüßen

von Webmaster SSV Lommatzsch - am 31.08.2006 13:23

Re: Verletzung des Copyrights?!

Man kann es auch übertreiben - aber grundlegend hat der webmaster natürlich recht...Macht einen Link zum Text, aber da kann man das Forum dann auch dicht machen, weil nur noch links drin sind...

von Naja - am 31.08.2006 14:06

Re: Verletzung des Copyrights?!

Der Herr Webmaster vom SSV Lommatzsch ist aber auch immer oberwichtig... Sieht man auch an "seiner" Seite.

von *kopfschüttel* - am 31.08.2006 14:07

Re: Verletzung des Copyrights?!

Recht ist Recht! Und wie du darüber denkst ist deine Sache. Und hier gehts nicht nur um die Seite des SSV sondern auch um andere Anbieter.

von Webmaster SSV Lommatzsch - am 31.08.2006 14:31

Re: Verletzung des Copyrights?!

Beeg, Dir sollte man mal richtig in deinen verzogenen Zahnarztsohnhintern treten.

von Kritiker - am 31.08.2006 15:30

Re: Verletzung des Copyrights?!

Der Heer Webmaster des SSV Lommatzsch will doch nur nen Link damit sich die Leute auf seiner Seite mal blicken lassen. Den wenn man den Link reinstellt bekommt er ja mehr Besucher. Aber den Scheiss muß man sich nicht unbedingt anschauen, also hat es der "PHELPS" richtig gemacht!

MfG

von Ich weiß warum! - am 31.08.2006 18:36

Re: Verletzung des Copyrights?!

1. schreibt man Herr mit Doppel- R und nicht mit Doppel- E
2. geht es hier um deutsches Recht, was Einigen wohl nicht ganz bewusst ist. Schaut euch an, was passiert, wenn ihr ein Bild von T-Online oder einer anderen Markenfirma ohne Genehmigung auf eurer Seite veröffentlicht: Es dauert keine 2 Wochen und ihr habt eine Abmahnung im Briefkasten, welche sich mindetens im 4- stelligen Kostenbereich bewegt.
3. ist der Anspruch durchaus legitim.
4. ist dies auch kein Bagatelldelikt, da durch eine derartige Vorgehensweise einerseits der Seite des SSV Lommatzsch Schaden zugefügt wird, ebenso wie dem Lommatzscher Webportal! Und dies fängt durchaus beim minderen Benutzerzustrom an, wodurch dem Verein geschadet wird und hört beim finanziallen Schaden Dritter auf!
5. tut die persönliche Beziehung oder Haltung gegenüber dem Webmaster hier auch nichts zur Sache, da der Anspruch wie gesagt legitim ist.

Ich bitte also ebenfalls darum, dass entweder ein Link gesetzt wird, oder das der Beitrag schnellstens entfernt wird.

Mit freundlichen Grüßen

P.S.: Auszug aus den Nutzungsbedingungen der Seite des SSV- Lommatzsch:
"[...]Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. [...]".

Und auch im Portal der Stadt Lommatzsch ist immer am Seitenende folgendes zu lesen: "Copyright © 2006 by Computerworld Lommatzsch".

von Vorstand - am 31.08.2006 21:49

Re: Verletzung des Copyrights?!

zur letzten Anmerkung:

""C-im-Kreis" wird inzwischen global als Hinweis auf bestehende Urheberrechte verstanden und in der Regel in Kombination mit dem Jahr, manchmal auch dem genauen Datum der Entstehung des Werks und dem Namen des Urhebers verbunden.

"R-im-Kreis" ist ursprünglich ein Begriff des anglo-amerikanischen Rechts und weist auf eine beim USPTO eingetragene Marke hin. "tm" oder "TM" ist ebenfalls ursprünglich ein Begriff des anglo-amerikanischen Rechts und weist auf eine "Schutzmarke" hin. Schutzmarken sind Kennzeichenrechte, die allein durch die produktbezogene Nutzung eines Begriffs entstehen können. In Deutschland ist eine solche Begründung von einfachen Kennzeichenrechten grundsätzlich nicht möglich.

Sowohl "C-im-Kreis" als auch "R-im-Kreis" oder "tm" sind in Deutschland rein rechtlich betrachtet ohne Bedeutung.... "

Quelle: www.aufrecht.de

von *kopfschüttel* - am 01.09.2006 05:42

Re: Verletzung des Copyrights?!

Lommatsch ist nicht Mitglied des OL - Phorums.
Da hat man auch etwas vergessen.
Steigt erst mal auf, dann beschäftigen wir uns mit Euch.

Sport frei.

(Die Meinung von "kopfschüttel gilt erst 1x)

von E-Jugendlicher - am 01.09.2006 09:05

Re: Verletzung des Copyrights?!

E-Jugendlicher, wer ist denn eigentlich Mitglied des Oberligaforums, Du doch nicht etwa? Es ging hier um ein Turnier mir Oberligabeteiligung, vielleicht solltest Du die Artikel mal richtig lesen, ehe Du deinen Müll hier ablädst.
Im übrigen bin ich auch der Meinung von *kopfschüttel*, es gehört schon eine Menge Eitelkeit dazu, sich darüber zu ereifern, wenn jemand eine Artikel von einer Internetseite kopiert, schließlich geht es hier nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung, sondern um einen Bericht über ein Handballturnier, also mal schön die (Hand)bälle flach halten.

von Verbandsligafreund - am 01.09.2006 10:41

Re: Verletzung des Copyrights?!

Da geb ich dir sogar recht! Bloß das was in unseren Nutzungsbedingungen steht ist bindend!
Und der Text ist 1 zu 1 aus unserer Seite übernommen! Und ebenso wurde der Text von mir bei lommatzsch.net veröffentlicht. Somit hab ich für diese Veröffentlichung auch meine Zustimmung gegeben.
Aber dies ist hier nicht der Fall. Aber gut, wenn ihr nicht verstehen wollt...

Ach so und hier nochmal ein Link zur aktuellen Verfahrensweise bei solchen Vorfällen durch größere Marken oder Firmen`:
[www.rettet-das-internet.de]

von Vorstand - am 01.09.2006 10:43

Re: Verletzung des Copyrights?!

Ja, im Prinizp schon. Aber wie ich bereits erwähnte geht es hier auch noch um mehr!

von Vorstand - am 01.09.2006 10:45

Re: Verletzung des Copyrights?!

so, nun auch meinen senf dazu.

ich finde rechte sollten geschützt werden. das ist richtig.
auf der anderen seite möchte ich auch nich ständig auf irgendwelche links stossen. das ist auch ätzend.

also kopiert ds ding, macht nen link wo ihr es her habt und schreibt noch nen dank an den webmaster XXX rein.
ich denke nicht jeder hier, der was für uns alle interessantes gefunden hat möchte erst nen paar anfragen an eigentümer stellen. das sollten wir hier mal alle locker handhaben, aber ein bischen ordnung muss schon sein.

in dem sinne, spannende handballspiele und keinen aufriss untereinander. wir messen uns doch auf dem parkett und nicht woanders.

sport frei!

von dada - am 01.09.2006 11:59

Re: Verletzung des Copyrights?!

na endlich mal einer der ohne einen kleinkrieg anzuzetteln und ohne zu kleilich zu sein was vernünftiges zu dem eigentlich mit der zeit nervigen und uninteressant gewordenen thema "dada zu " schreibt.

wer ist das eigentlich vom vorstand,der mit freundlichen grüßen seinen text beendet hat?

von sie - am 01.09.2006 15:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.