Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum von w-n-s.de (Wednesday Night Skating Mainz)
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Burkhard, Ingo, Dirk, Peer, Jan Kranen, Andreas, Florian, Silke, Vera

Tour nächste Woche wieder

Startbeitrag von Burkhard am 12.07.2001 15:16

Aktuelle Info:

Es hat geklappt, die Bodenheim-Tour findet
auch nächste Woche wieder statt. :-)))

(Aktualisierung der Webseite heute abend)

CU,
Burkhard.
w-n-s.de

Antworten:

Klasse Burkhard,
darüber freue mit Sicherheit nicht nur ich mich!!
Geht´s wieder nach Bodenheim, oder gibt es eine andere Strecke?

Florian
Florian´s Homepage


von Florian - am 12.07.2001 15:18
>Geht´s wieder nach Bodenheim, oder gibt es eine andere Strecke?

Nomen est Omen... ;-)))

Die "Bodenheim-Tour" geht - Überraschung! - wieder
auf gleicher Strecke nach Bodenheim und zurück,
ca. 20 km. :-)

Also, sage bitte schon mal jemand den Fassenachtern
in Laubenheim Bescheid, damit die uns wieder
"Helau" zujubeln können (und wir zurückjubeln)!
(Die waren doch klasse, oder?)

Bis Sonntag, 13 Uhr, am Malakoff (WNS-Sonntags-Treff)
oder Mittwoch in der City,

Burkhard.
w-n-s.de


von Burkhard - am 12.07.2001 15:26

Tolle Tour - Tolle Organisation

Hallo Burkard,

großes Lob an Dich und alle Organisatoren, daß Ihr die Tour auf die Beine oder / und Rollen gestellt habt. Auch die Tourentipps waren in einem ansprechenden Ton geschrieben, so daß niemand gleich die Lust daran verliert, wenn er/sie mangels Kondition nicht an der Tour teilnehmen kann. So ist der angenehme Ton únd das sportliche Miteinander eine sehr gute Ausgangslage für die gute Laune, die der Sport eigentlich mit sich bringt! Weiter so!!!!!

Rollende Grüße

Dirk

von Dirk - am 12.07.2001 15:49

Häufige Pausen - Auskühlen

Hallo Burkard,

eine Frage zur nächsten Tour: Müssen die häufigen Pausen wirklich sein? Ist der Tross denn so lange? Das Problem ist, daß man durch den sportlichen Einsatz doch mehr oder minder ins Schwitzen gerät und wenn die Temparaturen etwas niedriger sind (wie stellenweise gestern abend) kühlt man beim stehen schnell aus. Die Folge könnte eine Erkältung sein, die keiner braucht. Haben wir eine Chance das zu ändern?

Wie machen das die Frankfurter? So weit ich weiß - hab's selbst noch nicht ausprobiert - machen die nur eine Pause. Sind das weniger Skater?

Klar, wir wollen so wenig wie möglich den Verkehr behindern, aber ....

Rollende Grüße

Dirk

von Dirk - am 12.07.2001 15:57

Dank geht weiter an ...

Den Dank für die Tour kann ich nicht annehmen,
da ich mit der Organisation der Tour nicht mehr
als die Ankündigung derselben zu tun habe ... ;-)

Soweit ich weiß, ist v.a. Folgenden für die Tour zu danken
(gebt Bescheid, wenn ich jemand vergessen habe):

- Sportdezernat der Stadt Mainz
- Polizei, dass sie die Tour genehmigt hat und begleitet
- Friedel, der die Tour letzte Woche ausgesucht und
erkundet hat

Desweiteren:

- Veranstalter (RPR, Stadt, ...)
- Ordner und ASB
- Anwohner der Tourstrecke für ihr Verständnis,
oft auch ihre Begeisterung (Ausnahmen bestätigen die Regel)
- Teilnehmer für ihr größtenteils diszipliniertes
Verhalten (Ausnahmen bestätigen auch hier leider
die Regel, aber das kriegen wir auch noch hin...)
- Allen, die die Tour öffentlich "gefordert" haben
(z.B. hier im Forum...) oder über den Wunsch nach der
Tour berichtet haben (Zeitungen, ...).

Also, let's go Budenheim again! :-)

von Burkhard - am 12.07.2001 17:01
Ich würd´gern einfach mal "Danke" sagen an alle "gelben
Westenträger" und natürlich auch an alle anderen, die sich
für diese wirklich tolle Sache engagieren.

Und die Fassenachter waren wirklich witzig. Ich finde, wir sollten nächsten Mittwoch ein paar Bonbons mitnehmen zum schmeißen!


Silke

von Silke - am 12.07.2001 17:10

Re: Häufige Pausen - Auskühlen

Hallo Dirk und Rest der Welt,

ja, kleine Sammelpausen müssen sein, der Konvoi wird sonst zuuu lang.
In Frankfurt gibt es auch viele kleine Pausen, die - wie bei uns -
i.w. dazu dienen, dass der Konvoi wieder etwas kürzer wird, manchmal auch
verkehrsbedingt sind.
Jeder stöhnt über diese Pausen, aber sie lassen sich nunmal
kaum vermeiden - so geniale Bedingungen wie auf der 2ten Häflte
der Rüdesheim-Tour (30.5.) gibt's halt nicht jede Woche,
(sehr aufwändig!), weder in MZ/WI noch Frankfurt.
Abgesehen davon, fahr unbedingt mal in Frankfurt mit, es lohnt sich
(Infos: www.t-n-s.de)! Es sind übrigens meist mehr Skater (2 bis 5 Tausend),
aber vielleicht überbieten wir das in MZ ja noch ... ;-)

Die Pause in F, die Du meinst, ist die "offizielle" große Pause
(eine gute Viertelstunde) nach etwa 20 km, mit Getränkeständen auf
einem Großparkplatz.

von Burkhard - am 12.07.2001 17:17

Re: Dank geht weiter an ...

Ähem.

Als Bodenheimer musste ich nur gerade sehr schmunzeln über Deinen letzten Satz :

... Also, let's go Budenheim again! :-) ...

Nur, damit es jetzt nicht wieder mit der Verwirrung losgeht :

Die Tour geht nach Booooodenheim im Süden von Mainz, nicht nach
Buuuuudenheim im Norden von Mainz.

Da ich aus gesundheitlichen Gründen momentan nicht mitskaten kann (schnieeef !!) komme ich vielleicht am Mittwoch an die Strecke, rufe "Helau" und sammle Bonbons auf ;-)

Viel Spass beim nächsten mal !!

von Andreas - am 12.07.2001 19:59

Tuppfehler ...

Oh Sorry, ein Tuppfehler!
Passiert Dir aber sicher nicht zum ersten Mal,
dass jemand die Orte durcheinanderbringt ...

Also nochmal: Let's go/skate Boooooodenheim! :-)

Gute Besserung, viele Bonbons und Helau wünscht
Burkhard.

von Burkhard - am 12.07.2001 20:15
hach ich habe echt was versäumt, weil ich gestern gar nicht mehr geschafft
habe ins Forum zu schauen!!!! :-(

Tolle Beiträge!!!! Viel Glück für die sich zart anbahnende Romanze *G*
und Euch allen jede Menge Spass beim skaten

CU Wednesday

Vera
streetline-wiesbaden.de


von Vera - am 13.07.2001 06:06

Tour und Regeln

Hallo!
Die Zour war landschaftlich wirklich schön aber die Skater haben es mit den Regeln nicht so drauf!!!
Achtung links bitte wird regelmäßig ignoriert und die vermeindlichen könner unter den skatern fahren slalom um die restlichen Teilnehmer!
Ein gefahrenpotenzial sondergleichen!!
Ich möchte bitten dir regeln noch einmal auf der Seite besonders hervor zu heben!!
Danke Peer

von Peer - am 13.07.2001 07:34

Re: Tour und Regeln

Hallo Peer,

auch Du solltest Dein Keyboard näher kennenlernen,
dass Du auch Tuur richtig schreiben kannst :-))

Ich gebe mir als Ordner wirklich die allergrößte Mühe das Feld einigermaßen auf der rechten Seite zu halten, ist wirklich nicht immer einfach. Ich hoffe, die anderen Ordner machen das auch so. Einige sind mehr aber ein bißchen still. Dazu kann ich nur sagen "Trau Dich".
(Muss ja nicht heißen, dass man wie im Wahn unkontrolliert durch die Gegend brüllt UAAAAAHH).
Denn der gute Ton muss ja auch gewahrt bleiben. Ich mach das nach dem Motto höflich aber unmißverständlich.
Übrigens, danke an der Ordner (Name leider nicht bekannt, aber wir bekommen ja bald alle Namesschilder, oder???), der mich auf dieses Zauberwort aufmerksam gemacht hat. Hab doch glatt 2/3 mal "Bitte" vergessen. Soll nicht wieder vorkommen.

Die Regeln sollten, wie Du schon sagst, auf jeden Fall irgendwo auf der Seite stehen. Vielleicht tun sie das ja auch schon (..dann bitte ich um Gnade Burkhard *G*). Wenn nicht, bitte als Anregung aufnehmen.

Aber am allerwichtigsten finde ich, dass die Regeln vor jeder Tour über Mikro/RPR durchgesagt werden. Das hat Burkhard ja auch gemacht. Aber ich denke man sollte da noch mehr auf das Rechtsfahrgebot eingehen und ruhig in 2/3 Sätzen die Risiken und Unfallgefahren verdeutlichen. Die Teilnehmer müssen den Sinn darin erkennen. Bis es wirklich auch die/der letzte kapiert hat. Anfänger oder unsichere Fahren müssen sich unbedingt rechts halten, sonst gibts Crash's.

So long
Ingo

von Ingo - am 13.07.2001 08:13

Re: Tour und Regeln

OK Ingo!
Ich habe mich leider um eine Taste vertan!Verzeih mir!!

Ich wollte niemanden direkt angreifen, es mir nur aufgefallen, dass sehr viele sich nicht so verhalten wie es sein sollte.
Ich bin auch neuling bein t-n-s bzw. w-n-s und es ist mir halt aufgefallen!
Beim t-n-s gin es erheblich gestitteter zu, gesittet ist das falsche wort, disziplinierter ist besser.

Das Wort bitte halte ich für ein gutes Wort, sollten viel mehr benutzen.Dazu noch das Wort DANKE und alles ist in bester Ordnung!

CU
Peer

von Peer - am 13.07.2001 09:35

Regeln

Die Regeln für solche Veranstaltungen stehen in der Tat im Netz zum Nachlesen bereit.


[www.w-n-s.de]

[www.t-n-s.de]

Wenn sich jeder dran hält gibt es eigenlich keine Probleme.

Viele Grüße

von Jan Kranen - am 13.07.2001 12:23

Regeln aktualisiert

Die Regeln sind in der Tat schon ewig unter
[www.w-n-s.de]
nachzulesen.
Ich hab sie jetzt überarbeitet.

Übrigens war auch schon seit Monaten direkt auf der Startseite ein Link darauf.
Vielleicht fällt er ja nach der Überarbeitung der Startseite besser auf?!???
Regeln für die Skate-Nights


von Burkhard - am 16.07.2001 05:07

Re: Regeln aktualisiert

Die Regeln sind ok und plausibel.
Trotzdem machts auf jeden Fall Sinn, diese vor jedem Start nochmal anzusprechen (nerv).
Leider können wir nicht davon ausgehen, dass die Regeln von allen Teilnehmern gelesen wurden. Hat ja auch nicht jeder Internet.
Jetzt sag ich zu dem Thema aber wirklich nix mehr :-)

cu morgn in Mz
Ingo

von Ingo - am 16.07.2001 09:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.